Rezensionen von „Kuro“

  • "Natural Cat Food" von Susanne Reinerth
    6 15 Punkten
    4,9
    mangelhaft


    Titel: Natural Cat Food – Rohfütterung für Katzen – Ein praktischer Leitfaden

    Autorin: Susanne Reinerth

    Erscheinungsdatum: 12.08.2008

    Seitenzahl: 164 Seiten

    Preis: 24,99 €


    Wichtige Hinweise:

    Mir wurde dieses Buch 2018 von der MuTiG GbR kostenlos zur Rezension zur Verfügung gestellt. Gespräche bezüglich des Inhalts haben zwischen uns nie stattgefunden. Alle Aussagen entsprechen ausschließlich meiner Meinung.


    Ich habe die o. g. 1. Auflage als Print vorliegen. In den Angaben zum E-Book steht bei Amazon, dass diese vom 03.02.2011 stammt (und selbst das ist nicht sonderlich aktuell). Unter Auflage ist eine 1 vermerkt. Es besteht dennoch die Möglichkeit, dass die digitale Version des Buches überarbeitet worden ist. Alle Angaben in dieser Rezension beziehen sich auf den Inhalt der 1. Auflage im Print aus dem Jahr 2008. Solltest du eine neuere Version vorliegen haben, prüfe bitte, ob meine Anmerkungen mit den Ausführungen in deinem Buch übereinstimmen oder es

    [Weiterlesen]
  • Fleischwolf Beem Panther
    19 20 Punkten
    1,3
    sehr gut

    Der Beem Panther ist ein Fleischwolf, der sich für den Hausgebrauch gut eignet. Er ist derzeit nicht verfügbar, da es ihn aber zuvor schon in baugleichen Form unter anderem Namen gab, ist er möglicherweise auch unter anderer Bezeichnung bei weiteren Herstellern erhältlich.


    Die Zerkleinerung des Fleisches erfolgt zügig, ob Knochen gewolft werden können, kann ich nicht sicher beurteilen, denn ich habe keine verwendet. Allerdings habe ich den Widerstand bei noch sehr gering angetautem Fleisch so auffällig empfunden, dass ich Knochen nicht verwenden würde, um den Wolf nicht zu überlasten.


    Der Wolf hat einen Rücklauf, darüber hinaus wurde er in verschiedenen Ausstattungsformen angeboten und sein Zubehör lässt sich erweitern (Größe 8).

    In dem Set, das ich gekauft habe, befanden sich neben dem eigentlichen Gerät (mit Schale oben) ein vier- wie zweiflügeliges Messer sowie vier Lochscheiben mit je 3, 4, 8 und 14 mm Durchmesser. Verwendet habe ich jedoch nur die Scheiben mit 3 und 14 mm.

    [Weiterlesen]
  • Futterautomat Cat Mate C500
    19 20 Punkten
    1,3
    sehr gut

    Hersteller: Pet Mate

    Maße: 5 x 330 g/34 x 29 x 7 cm

    Gewicht: 1,11 kg

    UVP: 87,81 € (laut Herstellerseite)


    Der Futterautomat C500 (Serie Cat Mate) von Pet Mate umfasst 5 Kammern à 330 g Fassungsvermögen. Die Kammern sind innen an den Rändern abgerundet und aus einem weichen, leichten Kunststoffmaterial. Die Reinigung gestaltet sich auf der Oberseite problemlos, auf der Unterseite der Futterschale gibt es ein paar Lücken, die etwas schwerer zu erreichen sind, aber eigentlich nicht mit Futter in Berührung kommen.


    Zum Zubehör des Automaten gehören zwei Kühlakkus, die perfekt in die runde Form passen. Je nach Bedarf können beide oder auch nur einer verwendet werden, sie decken jeweils in etwa die Hälfte des Automaten ab.


    An der Unterseite hat der Automat kleine Gummistöpsel, die ein Rutschen auf glatten Oberflächen verhindern sollen. Im unteren Element befindet sich die Elektronik wie auch die 3 AA-Batterien, die nicht im Lieferumfang enthalten sind. Aufgrund der Elektronik darf dieser Teil nur

    [Weiterlesen]
  • Futterautomat Trixie TX6
    12 20 Punkten
    3,8
    ausreichend

    Hersteller: Trixie

    Maße: 6 x 240 ml/32 cm x 10 cm

    Gewicht: 998 g

    UVP: 49,99 €


    Ich möchte vorab betonen, dass ich diesen Futterautomaten zwar in meinen Händen gehalten, ihn jedoch nicht benutzt, sondern zurückgeschickt habe, weil er die Anforderungen, die ich hatte, nicht erfüllen konnte. Das bedeutet, ich kann die Funktionsweise nicht beurteilen, möchte aber meine Einschätzung zum Aufbau dennoch äußern.


    Nachdem ich jahrelang den TX4 genutzt hatte und einen neuen Automaten brauchte, wollte ich ein Gerät haben, dessen Futterkammern an den Rändern abgerundet sind, um die Kalkablagerungen wie beim TX4 zu vermeiden. Deswegen habe ich den TX6 gekauft.

    Dabei musste ich feststellen, dass der Gesamtaufbau völlig anders ist.


    Das Rondell mit den 6 Futterkammern steht direkt auf dem Boden, was für mich an sich kein Problem dargestellt hätte, wobei die vielen Einbuchtungen bei der Reinigung stören. Allerdings befindet sich dadurch die Einheit mit der Elektronik und den Batterien darüber und zwar ohne

    [Weiterlesen]
  • Futterautomat Trixie TX4
    16 20 Punkten
    2,4
    befriedigend

    Hersteller: Trixie

    Maße: 4 x 500 ml/35 x 33,5 x 15,5 cm

    Gewicht: 1,5 kg


    Dieser Futterautomat scheint ein Auslaufmodell zu sein, das nicht mehr auf der Webseite des Herstellers aufgeführt ist. Da es aber noch online zu kaufen ist, schreibe ich diese Rezension dennoch.


    Das Modell TX4 umfasst vier Futterkammern, die bis zu 500 g Futter fassen. Er ist mit vier Baby C Batterien (LR14) ausgestattet, die im Lieferumfang enthalten sind.


    Die Programmierung ermöglicht eine Einstellung über maximal vier Tage und erfolgt im Stundentakt (es können nur ganze Stundenzahlen angegeben werden). Bei Bedarf kann man hier ein bisschen tricksen, indem man die Ausgangszeit des Automaten anpasst. Ich habe eine Weile die Fütterung nicht zur vollen Stunde gebraucht, sondern :15 und habe den Automaten deswegen eine Vierteilstunde zurückgestellt, sodass er auf :00 sprang, während es tatsächlich schon :15 war.

    Das Einstellen der Programmierung wird im beiliegenden Heft verständlich erklärt. Öffnet man den Automaten

    [Weiterlesen]
  • Futterautomat Trixie TX2
    14 20 Punkten
    3,2
    befriedigend

    Hersteller: Trixie

    Maße: 2 x 300 ml/27 x 7 x 24 cm

    Gewicht: 745 g

    UVP: 34,99 €


    Der kleine Automat umfasst zwei Fächer, die sich getrennt voneinander öffnen. Sie können über einen Zeitraum von bis zu maximal 48 Stunden programmiert werden. Die Einstellung erfolgt über zwei Zeitschaltuhren, beide funktionieren unabhängig voneinander.

    Jedes Fach wird durch eine AA-Batterie betrieben.


    Die Verarbeitung des Automatens ist nicht außerordentlich hochwertig, aber für den gelegentlichen Gebrauch leistet der Automat gute und zuverlässige Arbeit. Eine exakte zeitliche Programmierung gestaltet sich jedoch als schwierig, da die Zeitschaltungen nur per Drehknopf im ungefähr Stundentakt funktionieren. Manchmal öffnet sich ein Fach etwas früher, manchmal auch etwas später. Gehalten wird der Deckel durch den Drehschalter. Am Ende der Skala befindet sich eine kleine Aussparung, wodurch der Deckel aufspringen kann. Aber je nach Fach ist die Genauigkeit nicht exakt. Ich konnte Verschiebungen von bis zu

    [Weiterlesen]
  • "Katzen BARFen" von Petra von Quillfeldt
    7 15 Punkten
    4,5
    mangelhaft


    Titel: Katzen BARFen

    Autorin: Petra von Quillfeldt

    Verlag: Oertel+Spörer

    Erscheinungsdatum: 07.10.2015

    Auflage: im Buch nicht angegeben (Kauf Januar 2017)

    Seitenzahl: 88 Seiten

    Preis: 9,95 €




    Dieses Barfbuch wendet sich an Einsteiger in die Thematik und soll besonders einfach zeigen, wie Katzenbarf funktioniert. Dafür verwendet das Buch eine leicht verständliche Sprache und kommt ohne umständliche Fachbegriffe aus.



    Dem Buch ist eine übersichtliche Gliederung vorangestellt. Es beginnt mit ein paar Grundlagen der Besonderheiten der Katzenernährung und arbeitet sich weiter vor bis zur Zubereitung des Futters. Dabei werden die einzelnen benötigten Nährstoffe erwähnt und mit einer festen Bedarfsangabe versehen. Ebenso bekommt der Leser Gerätschaften genannt, die er für die Zubereitung benötigt und erhält am Ende zwölf fertige Rezepte.



    Positive Aspekte:

    Durch die einfache Sprache wird der Leser nicht von Fachbegriffen abgelenkt, sondern kann sich auf den Inhalt

    [Weiterlesen]
  • "Katzenernährung nach dem Vorbild der Natur. Barfen in allen Lebensphasen" von Doreen Fiedler
    12 15 Punkten
    2,4
    befriedigend



    Titel: Katzenernährung nach dem Vorbild der Natur. Barfen in allen Lebensphasen

    Autorin: Doreen Fiedler

    Erscheinungsdatum: 17.02.2015 (2. Auflage)

    Seitenzahl: 180 Seiten

    Preis: 18,90 €



    Dieses ist das zweite Buch der Autorin zum Thema Katzenbarf. Während das erste einen einfachen und kompakten Einblick in die Thematik liefert, zielt dieses auf tiefergehendes Wissen und zusätzliche Aspekte ab.


    Das Buch ist übersichtlich gegliedert und beginnt mit ausführlichen Erklärungen den speziellen Katzenstoffwechsel betreffend. Dabei geht die Autorin nicht nur oberflächlich vor, sondern untergliedert diesen nach Protein-, Kohlenhydrat-, Fett- und Energiestoffwechsel.

    Im Anschluss widmet sich das Buch den einzelnen Makro- wie auch Mikronährstoffen. Jeder von ihnen wird erklärt, Symptome zur Über- und Unterversorgung aufgeführt, Nährwertbedarfe angegeben und auf das Zusammenspiel mit anderen Nährstoffen eingegangen. Dieser Teil des Buches umfasst gute fünfzig Seiten.

    [Weiterlesen]
  • "einfach barf – Leitfaden für natürliche Katzenernährung" von Doreen Fiedler
    13 15 Punkten
    1,8
    gut



    Titel: einfach barf – Leitfaden für natürliche Katzenernährung

    Autorin: Doreen Fiedler

    Erscheinungsdatum: 18.02.2015 (2. Auflage)

    Seitenzahl: 104 Seiten

    Preis: 12,90 €



    Dieser Ratgeber ist für Einsteiger gedacht, die sich auf einfache Weise in die Rohfütterung einlesen möchten. Die Sprache ist einfach gehalten, Begriffe werden erklärt und fachlich nicht sehr vertieft, um nicht zu erschlagen, sondern zu einem leichten Einstieg zu verhelfen.

    Die Gliederung des Buches ist übersichtlich mit klaren Überschriften und Abgrenzungen zwischen wie auch innerhalb der Kapitel. Erklärungen sind teils mit Grafiken verdeutlicht. Herangezogene Quellen werden an den entsprechenden Textstellen kurz gekennzeichnet und im Literaturverzeichnis näher benannt.


    Der Leser erhält eine kleine Einführung in den Katzenorganismus und seine Besonderheiten, die für das Barfen von großer Bedeutung sind. Verschiedene Futterarten (herkömmliches Nass- und Trockenfutter) werden mit der

    [Weiterlesen]