Futterautomat Trixie TX6

  • Hersteller: Trixie

    Maße: 6 x 240 ml/32 cm x 10 cm

    Gewicht: 998 g

    UVP: 49,99 €


    Ich möchte vorab betonen, dass ich diesen Futterautomaten zwar in meinen Händen gehalten, ihn jedoch nicht benutzt, sondern zurückgeschickt habe, weil er die Anforderungen, die ich hatte, nicht erfüllen konnte. Das bedeutet, ich kann die Funktionsweise nicht beurteilen, möchte aber meine Einschätzung zum Aufbau dennoch äußern.


    Nachdem ich jahrelang den TX4 genutzt hatte und einen neuen Automaten brauchte, wollte ich ein Gerät haben, dessen Futterkammern an den Rändern abgerundet sind, um die Kalkablagerungen wie beim TX4 zu vermeiden. Deswegen habe ich den TX6 gekauft.

    Dabei musste ich feststellen, dass der Gesamtaufbau völlig anders ist.


    Das Rondell mit den 6 Futterkammern steht direkt auf dem Boden, was für mich an sich kein Problem dargestellt hätte, wobei die vielen Einbuchtungen bei der Reinigung stören. Allerdings befindet sich dadurch die Einheit mit der Elektronik und den Batterien darüber und zwar ohne Abgrenzung. Die Batteriefächer liegen direkt über dem Futter und bei Rohfutter war das aus Reinigungsgründen für mich keine Option.

    Ebenso ist der Schieber, der beim TX4 einzeln herausnehmbar war, in dieser oberen Einheit fest verbaut, ein weiteres No-Go für mich im Zusammenhang mit Barf. Wäre das ein schlichter Deckel aus Kunststoff, hätte ich das vielleicht akzeptieren können, aber durch die integrierte Elektronik, lässt sich dieser Deckel nicht ins Wasserbad tauchen, um ihn zu reinigen.


    Zusätzlich scheint sich – aber das kann ich nur vermuten, weil ich das Gerät nicht eingeschaltet habe – bei diesem Automaten nicht mehr das Rondell mit den Näpfen zu drehen, sondern der Deckel, denn die Näpfe stehen ja direkt auf dem Boden. Das würde bedeuten, dass man um den Automaten herum den Platz haben muss, den eine Katze benötigt, um davor zu sitzen und zu fressen.


    Für wen diese Anforderungen, die ich hatte, nicht notwendig sind, mag dieser Automat gut geeignet sein, für mich ist er deswegen durchgefallen. Ich habe ihn sofort wieder eingepackt und zurückgesendet.

    Was ich dennoch wirklich mag, sind diese abgerundeten Stellen in den Futterkammern, weil diese sich viel leichter reinigen lassen.





Kommentare zum Bericht