Beiträge von aura

    Hallo liebe Foris,


    ich suche für meine 2 Katzen eine vorübergehnde Unterkunft am liebsten im Raum Göttingen! Und am liebsten für Gestern...


    Es geht mir erstmal nur darum einen Platz für die 2 zu haben, an dem sie sich zu Hause fühlen u austoben können. Naja u wo es ganz viel Streicheleinheiten gibt...
    Je nach dem wo es meine süßen hinverschlägt würde ich weiterhin Barf zubereiten u auf alle Fälle DoFu kaufen.


    Ganz weggeben möchte ich meine Zwei aber nicht u suche deshalb wirklich nur nach einem vorübergehenden Unterschlupf (bis es hier wieder ruhiger wird).


    Besonderheiten zu den Beiden gibt es eigentlich nicht, sie sind verspielt, mal wild, mal schmusig - Katzen eben. ;)


    Kann mir einer von Euch weiterhelfen? Vielleicht auch Tipps wo man Pflegeeltern auftreibt?


    LG


    aura

    Hallo Ingrid,


    farg mich doch gleich wenn du sowas wissen willst. :D


    Hatte das mal gefüttert und es wurde auch gefuttert ABER es fällt bei mir unter die Kategorie Animonda bzw. schlechteres Grau. X( Es gibt schlimmeres aber ich kann es nicht mehr mit gutem Gewissen verfüttern...

    Also meine lieben es auch!! Selbst die geschlossenen noch nicht geöffneten Beutel wurden von meiner Miezi aufgerissen. :rolleyes:


    meine beiden mögen es gerne. :D


    Es ist sozusagen noch einfacher als easy barf, da man ja nur das Fleisch u die Leber hinzu geben FERTIG.


    Auf Dauer ist mir einfach zu teuer aber wenns schnell gehen muß ist es einfach super prakisch.
    Es gibt zumindest beim Original auch 200g Tütchen das reicht dann für 2kg Fleisch.


    ich bin mal gespannt, aber wenns gar nicht das origina aus Kanada ist... :-(

    Sagt mal 7h Zubereitung??? ?(


    Also ich bin ca 1,5h beschäftig mit 3,0kg Fleisch, schneiden, supplementieren u eintüten.


    Beschaffung ist auch ein bisl doof aber es hat sich eingependelt. Inenreien bestelel ich beim Metzger u hole diese alle 2WOchen dort ab. Das Fleisch selber hole ich dann im Supermarkt jenachdem was es da grade gibt...


    VG

    Hallo Ingrid,


    du solltest Dir da keine Vorwürfe machen! Denn man kann es einfach nicht wissen bzw. nachweisen woher der Krebs nun kam.


    Ich glaube nicht, das es diese Paste nun noch schlimemr gemacht hat...


    Wenn du dich sicherer fühlen willst solltest du die Vit Pasten vom Speiseplan streichen u nach einer Alternative zum Pillenverstecken suche. Meine mögen zum Beispiel Käse sehr sehr gern u dort kann man doch ein Pillchen reindrücken... Oder Leberwurst oder eine Tasche in ein Fleischstück schneiden u dort drinnen verstecken.

    Und ich dachte immer meine Katzen wären kompliziert. :oh:


    Was für Supplemente benutzt du denn genau? Vielleicht liegt es ja gar nicht am Schmalz sondern einfach ein anderes was sie (noch) nicht mögen.


    Ja, ja die Männer dieser Welt! :D Kommt mir irgednwie bekannt vor.

    Hallo Ingrid,


    benutzt du denn auch Schmalz? Ich nehme immer Gänseschmalz u meine fahren da voll drauf ab... :D Die lecken ihre Tellerchen ganz sauber. Nimmst du Näpfe oder Teller? Ich benutze immer einen Unterteller von der Kaffetasse, :schü: der ist aber auch nur noch dafür da. Vielleicht liegts ja daran, dass sie nicht alles aufschlecken.


    Ich rühre alle Pulver immer mit etwas Wasser an, benutze eine Gabel um das wirklich flüssig zubekommen (teilweise) und früher habe ich dann noch die Leber dazu u alles in den Mixer. Das war dann ein Brei der schön am Fleisch kleben bleibt.


    Vorm servieren legen ich das Futter(im Beutel) immer in warmes Wasser, und dann kippe ich immer noch einen Schuß Wasser drüber.

    Sehr unseriös das ganze!


    Habt ihr wirklich schon bezahlt?


    Ich meine wenn das Buch noch nicht verschcikt wird oder gar noch nicht gedruckt ist kann man doch noch kein Geld verlangen. Hier wäre es doch kundenfreundlicher gewesen, zu sagen sobald das Buch versandbereit ist bekommen die Vorabbesteller eine mail mit den Zahlungsdetails.


    Bin ja mal gespannt.


    VG

    Hallo,


    es könnte eine Magenverstimmung sein, oder? ?(


    Ich glaube nicht das es am barf selber liegt. Das errbechen nach dem Essen spricht schon für was ernstes.


    Siehe dazu meine Frage . Das ende vom Lied, der Flecki hatte eine Magenschleimhautentzündung. War immer, getobt und geschmust nur das fressen war etwas merkwürdig und eben die kotzerei


    VG

    Hallo ihr Nachteulen, :D


    also ich finde ja das es ganz schön viel Arbeit ist das alles einzeln vorzubereiten ABER der Vorteil liegt auf der Hand. Vielleicht sollte ich mir wirklich die Mühe machen.


    Das Fleisch bestelle ich beim Bio-Fleischer, dieser bekommt die Ware jeden Dienstag - die vorbestellten Sachen werden direkt beim Fleischer eingeschweißt. Dieser druckt das "Herstellungsdatum" und das MHD drauf. Das ist immer der darauffolgende Montag.


    Leider habe ich nicht die Möglichkeit das Fleisch eher abzuholen (Öffnungszeiten) und der Fleischer nicht die Möglichkeit einzufrieren. Die Chefin dort sagte aber das das Fleisch bei 0°C gelagert wird und auch noch zur Rohfütterung gegeignet sei. X(


    Ist halt immer doof mit den ganzen Zeiten wird mir wohl aber nichts anderes ürbig bleiben als es "vorbereitet" bzw. Portionsweise einzufrieren.


    VG u Danke für eure Tipps.


    Achso, das Fleisch heute morgen roch nicht soooo extrem aber verfüttert habe ich es dennoch nicht. War mir doch zu riskant.

    Also die Portion von heute war nicht erst eingefroren sondern im Kühlschrank.


    Bei den jetzt eingefrorenen rieche ich es doch aber erst nach dem auftauen, oder?? ?(


    Dann werde ich ich wohl bis orgen gedulden müssen. *menno* Also im Hinblick auf das Futter alle arbeit umsonst. X(

    Hallo Foris,


    habe gestern Fleisch zubereitet und wollte heute die erste Portion verfüttern. Als ich den Beutel aufmachte (ich schweiße es immer ein) roch es irgendwie seltsam so nach gekochten Eiern? Oder so ähnlich irgendwie unangenehm... Und da ich hier keine Experimente wage habe ich das Fleisch entsorgt und eine Dose geöffnet.


    Wird mir das jetzt mit jedem Fleisch so gehen was ich gestern zubereitet habe.


    Also gekauft hatte ich die Herzen und Mägen am Freitag, sie waren eingeschweißt und lagen so schon seit Dienstag beim Fleischer. Am Freitag abe ich diese sofort engefroren. Am Samstag habe ich an der Fleischtheke Rindergulasch gekauft - dieses habe ich dann gestern mit den aufgetauten Herzen und Mägen zu Futter verarbeitet (natürliche Supplementierung). So verfahre ich eigentlich immer beim "kochen" wobei ich normalerweise das Fleisch bereits Sonntags mache


    Aber so ein Geruch wie heute hatte ich noch NIE. Und nun?


    Doch mal testen, habe nämlich nur och 1 Dose KaFu...


    VG

    Also ich habe jetzt mal gegoogelt um mir einen kurzen Überblick zuverschaffen. Ich habe lediglich die Aussage gefunden, das es MEIST durch Fleisch übertragen wird. Und eben im aneroben Milieu. Also am rohen Fleisch liegt es nicht - oder da sFleisch wäre bereits verseucht. und dies ist ja eigentlich auszuschließen. Oder es gäbe mehrer Fälle.


    Desweiteren, bin mir da abe rnicht so sicher, gibt es Botulismusbakterien doch auch in anderen Konserven.


    Laß doch mal das Futter und den stuhl untersuchen (falls das geht).


    Also es liegt 100 pro nicht an rohem Fleisch. Höchstens an verdorbenen Fleisch und das würdest du riechen. Aber da du deine Wiese mit Guano düngst könnte es das eventuell sein??? ?( Siehe Wiki:


    können Vergiftungen auch von Weideflächen ausgehen, die mit Geflügeleinstreu, einem aus Sägemehl, Geflügelkot und vereinzelten Kadavern von z. B. Eintagsküken


    Also Gute Besserung.

    Hallo,


    also Sandras tieroase kann ich Dir nur empfehlen. Eine super Auswahl, bis man weiß was Katzi mag und ein super Service.


    Bei mir gibt es eigentlich zu 99% jedoch vergesse ich ab und an mal Futter aufzutauen :schü: da muß dann eine Dose her. Und jeden Samstag und Sonntag gibt es Dose.


    Zum einen Miamor Ragout Royal (soll keine Nebenerzeugnisse enthalten), Auenland (wird hier sehr gerne gefuttert) und seit neuestem auch Petnatur. 8)


    Einfach mal probieren...

    Kurz zur Anmerkung, sorry falls es schon genannt wurde.


    Prey (engl) = Beute, Beutetier


    Ich kenne es bei Katzenbarf im Zusammenhang mit Prey night, sprich die Kaddies bekommen ganze Tiere.


    Viel Spaß noch beim Prey model.