Beiträge von beagle2

    Nun war ich nach eineinhalb Jahren wieder dort um kontrollieren zu lassen. Der Arzt hat mir jedoch gesagt, wir brauchen nicht auf gut Glück röntgen, wenn er nichts sehen kann.

    Beispiel:

    Wir waren letztes Jahr im Januar zum Röntgen - Madame hatte Mundgeruch, ich vermutete FORL (hatten wir schonmal genau so). Ergebnis nach Röntgen - kein FORL, alles OK. Nur ne kleine Wunde, wo sie sich wohl selbst aufs Fleisch beisst.

    Ein dreiviertel Jahr später hab ich zufällig scheinbar über den Zahn wucherndes Fleisch bei ihr entdeckt - das ist ein EINDEUTIGES Zeichen für FORL!! Unter dem Fleisch ist dann nämlich kein Zahn mehr ;( Ergebnis nach Röntgen: Mehrere Zähne befallen.

    -> Selbst ein Jahr Abstand kann echt lang sein. Hier wird geröngt wenn mir was auffällt, halt nach Bauchgefühl. Darüber hinaus empfehle ich jedem die Zähne zu röntgen, wenns Katz eh in Narkose liegt.



    Der Arzt hat mir jedoch gesagt, wir brauchen nicht auf gut Glück röntgen, wenn er nichts sehen kann.

    Super Arzt.... :watt:



    Für mich widerspricht das aber der FORL, denn man sieht ja die Anfänge, die schon Schmerzen verursachen eben nur im Röntgenbild. Wenn er am Zahn durch Sichtkontrolle etwas feststellt, ist die FORL doch schon heftig im Gange und meine Katze hatte schon ziemlich lange Zahnweh.

    Korrekt.



    Als Argument nannte er auch, wenn die Katze mich beißt, dann hat sie nichts an den Zähnen, dann würde sie stattdessen kratzen.

    Blödsinn. Ich kann dir guten Gewissens sagen - beissen funktioniert hervorragend mit Zahnschmerzen. Ich würde sogar sagen, Katzen mit Zahnschmerzen nutzen verstärkt Krallen UND Zähne - überleg mal wie unleidlich wir sein können wenn uns was weh tut. Sowas beobacht ich durchaus auch bei der Katz. Beissen KANN aber auch Spiel, Übermut, Frust, und vieles mehr sein. Da liegts dann v.a. am Halter das Verhalten der Katz einzuordnen.


    Wegen des eigenen Threads schaumermal wie sich das hier entwickelt ;)

    Der Magen war rappelvoll, im Enddarm etwas Kot und dazwischen nichts, Komplett leer.

    Das Röntgen war gegen 11Uhr, die letzte Mahlzeit um 21Uhr.

    Klingt selbst für mich als Laien seltsam....


    Sagmal, kann es sein, dass er aufgrund von Magenschmerzen/Übelkeit/Unwohlsein unsauber ist?

    Ich sah mal ein Video einer jungen Frau mit Magenlähmung. Da bleibt der Mageninhalt auch länger als normal im Magen, was (u.a.) zu oben genannten Problemen führt.....

    Anbimu  :lach: Sorry, aber deutlicher konnt ichs nicht machen :D Bissl Spass muss sein, wenigstens einmal im Jahr ;) (Wenn schon mein (anders lautender) Aprilscherz in ner grossen FB-Katzengruppe gelöscht wurde und ich anschliessend auch noch gesperrt wurde :cursing:)

    Ich hab mal ein neues Thema für dich (und alle nach dir folgenden) aufgemacht.


    Die Antwort ist: Nein (meines Wissens) gibts dazu keine Möglichkeit.

    Wir empfehlen in diesen Fällen sich entweder bei PayPal anzumelden (kostet ja nichts), oder im Familien/Freundeskreis jemanden zu bitten, die Bezahlung zu übernehmen. Im letzteren Fall bitte kurz Bescheid sagen, denn wenn die Email-Adressen von Forenanmeldung und Paypal nicht zusammenpassen, gibts Kuddelmuddel in der automatischen Freischaltung.


    Korrekt, Pommernschaf ?

    ich kaufe meine Supplemente bei,,, Lilly,s Bar

    Das gestaltet sich hier aber eher schwierig ;)


    Trotzdem... Wenn du ( Ankaa ) wen hast der über kurz oder lang mal übern Teich fliegt (und man das Zeug mitnehmen darf...) wäre das wohl die naheliegendste Lösung. Wenn auch vllt. keine dauerhafte. Vit E gibts hier in D Tropfen, die kauft man nur einmal. Wäre das z.B. schon abgehakt.


    Was würde Versand aus D nach Hawaii kosten? (Paket A4 Grundfläche, 15cm hoch, Gewicht ... dünnes Fachbuch - so sah mein letztes Paket aus...)

    Ich fütter zwar noch mit Easy Barf, aber das kommt hier pur in den Hipp-Möhrenbrei. Der wiederum kommt übers Fleisch, und so frier ichs ein. Wasser pack ich erst nachm auftauen zu.

    Hintergrund war, dass immer unlösliche Suppireste im "Wassermixbecher" und auch in der Dose (die hier auch als Napf fungiert) zurückblieben. Das hat sich mit o.g. Methode absolut gebessert.


    Für dich zum "mitnehmen": Versuch die Suppis irgendwo "reinzugeben", wo sie besser am Fleisch hängen bleiben. Mit der Wasserzugabe erst nachm auftauen (Achtung, kann bei Einzelsuppis anders sein! Ich meine da war was, was nicht pur auf Katzens Zunge kommen sollte....) könntest du Wasser beliebig dosieren und dich rantasten ob sie bei weniger Wasser die Suppis zuverlässiger futtern.

    Ich habe jetzt easy Barf sensitive bestellt

    Sorry aber.... Sagmal, reden wir gegen ne Wand? EB sensitive ist für phosphatreduzierte Kost gedacht. Phosphatreduziert ist sowas wie nierendschonend! Hatte nicht JEDER von uns gesagt, dass du bitte NORMAL barfst bis das nächste Blutbild da ist?


    Also: Bestellung stornieren und EB plus bestellen. Da DARF dann ausser Fleisch und Ballaststoffen und ggf Fett NICHTS mehr dran!

    Sorry wenn das jetzt nicht nett wird...

    Rambo war nicht nüchtern an dem Tag- er hat sogar vorher Fleisch gefressen.....

    Echt jetzt??? Du fütterst direkt vor einer Blutentnahme Fleisch. Und wunderst dich über erhöhten Harnstoff? Und als i-Tüpfelchen verdonnerst du den Tier auch noch ne Nierendiät??


    Ok. Durchatmen. Schritt zurück.


    Das Katz bekommt bitte KEINE Nierendiät mehr! Kauf von mir aus Easy Barf oder Felini Complete. Fütter ihn normal weiter. Lass ein neues Blutbild NÜCHTERN!!!! machen. Und DANN reden wir nochmal über die Nieren.

    Wie in Mia & ... - Pemphigus Foliaceus (PF) Verdacht erläutert, steht uns eine AD bevor. Die Theorie ist mir im Groben bekannt, aber wie jeder weis weichen Theorie und Praxis oft weit voneinander ab. Daher habe ich hier einige Fragen zusammengetragen, in der Hoffnung dass ihr mir ein wenig unter die Arme greift :)


    Vorab kurz zusammengefasst, was ich über eine AD weiss: Man verwendet zunächst pures Fleisch eines unbekannten Tiers, idealerweise über 12-16 Wochen. So lange kann es dauern, bis belastende Stoffe aus dem Körper heraus sind, und damit auch die Symptome. Erst dann wird langsam eine Zutat nach der Anderen eingeschlichen. Treten erneut Symptome auf, kommt die zuletzt hinzugefügte Zutat auf die "no go" Liste. Die vorhergehende Mischung wird wieder gefüttert, dann eine weitere Zutat hinzugefügt. So geht es weiter, bis am Ende (hoffentlich) vollsupplementiertes Barf gefuttert wird.


    Nun meine Fragen:

    1. In welchem Abstand und in welcher Reihenfolge werden Supplemente eingeschlichen?
    2. Wann kann frühestens mit dem Einschleichen der Supplemente begonnen werden? Hiermit ist nicht der Zeitraum seit Beginn der AD gemeint, sondern etwas wie "keine Symptome über x Wochen" o.ä.
    3. Sollte Mia auf eine Zutat reagieren, wie lange verweile ich dann bei der vorhergehenden Mischung, bevor ich die nächste Zutat ausprobiere? Bis keine Symptome mehr da sind? Oder wieder 12-16 Wochen?
    4. Wie wähle ich die Tierart? Dass es unbekannt sein muss ist klar. Aber da bleiben immer noch etliche Möglichkeiten, von Pferd über Lamm und Ziege bis hin zu den Exoten. Woran mache ich meine Entscheidung fest?
    5. Wie sind die Erfahrungen, das benötigte Fleisch vor Ort zu kaufen?
      Hintergrund ist: Ich habe einen mini Gefrierwürfel, ich bin nicht sicher, ob ich die Mindestmenge bei Onlinebestellung unter bekomme... Da muss ich die Tage mal schauen. 
    6. Soweit ich weiss kann ich, sofern es von der selben Tierart stammt, direkt Leber, Blut etc mitfüttern. Korrekt?
    7. Ganz wichtig: Wir brauchen Leckerlis. Gibts sowas zu kaufen? Oder muss ich selbst ran? Welche Möglichkeiten gibt es, haltbare Leckerlis herzustellen? Mehr als eine Woche Haltbarkeit wäre super, weniger ist indiskutabel.
    8. Mia BRAUCHT Ballaststoffe. Was kann ich nehmen??
    9. "DoFu" selbstgemacht - ich brauch Futter für Sonntag Abends / Montag morgens, wenn ich aus der Heimat komme und die TK Portion noch auftaut... Kommt Einkochen in Frage? So hätte ich auch immer ne Notportion im Haus....
    10. Kann ich nach Grundrezept vorgehen? Für den Kalki fühl ich mich noch nicht weit genug, bin schon mit der AD ausgelastet, fürcht ich :o