Beiträge von beagle2

    Willst du eine Ausschlussdiät machen? Wenn nicht, lass den Strauss besser noch für solche Fälle übrig. (Es sei denn Katz hatte schonmal Strauss..... Dann ists verbrannt.)

    was wenn was über bleibt, könnte ich das wieder in den Kühlschrank stellen für nächsten Tag?

    Katzen sind Häppchenfresser, die bedienen sich über den Tag immer mal wieder. Lass das Futter also bitte stehen :) (Ich stelle einmal am Tag die komplette Tagesportion hin. Bei heissen Temperaturen halt 2x.)

    kühlschrankkalt verursacht Bauchweh, richtig?

    Unterschiedlich, meinem Katz macht Kühlschrankkalt nix aus, und mein Kühlschrank ist wirklich kalt!

    Um dieses Problem zu umgehen: Stells neue Futter Abends raus (auch in der heissen Jahreszeit), ich beobachte dass Madame (gerade wenns warm ist) nachts mehr als tagsüber frisst.

    Sieht doch gar nicht so schlecht aus :)

    Frage an die Anderen: Energie auch bei Kitten runter auf 80%? (Der Kalki ist für tragende bzw säugende Katzen erstellt worden - die brauchen mehr Energie als normales Hauskatz. Ich bin jetzt aber nicht sicher wie sich das bei Kitten verhält.)


    Bissl OT: Es zieht nur ein Katz ein? Denk bitte nochmal drüber nach zwei Kitten zu nehmen - die brauchen einander, du wirst niemals einen Spielpartner ersetzen können. Gegenseitiges Putzen... Und ich spreche aus leidvoller Erfahrung. Damals wusst ichs nicht besser, heute wär ich schlauer. ;(

    Dann wird die Tage der nächste Versuch eben mit Huhn und noch weniger gestartet. :ka:

    Nö. Warum auch? Wer hat bei euch das Sagen, du oder die Katzen?

    DU entscheidest was es zu futtern gibt. DU stellst es hin. Wenns leer ist gibts Nachschlag, ists nach 24 GAR NICHT angerührt gibts nen kleinen Happen "fressbares" Futter - für die Organe, denn Hungern ist gefährlich fürs Katz.

    Sorry, aber da bin ich knallhart. Ich erzieh mir doch keine Mäkeltante, dir mir je nach Lust und Laune auf der Nase rumtanzt.

    Die Situationen wo man BARF in der Menge begrenzen sollte sind an einer Hand abzählbar. IdR betrifft das Katzen, die Hungern mussten, und daher gelernt haben: Friss solang du kannst, ob du die nächsten Tage was bekommst ist fraglich. Aber auch solches Verhalten können Katzen verlernen, wenn eben immer genug Futter da ist.

    Si, beim Menschen übrigens genauso. Es gibt allerdings die Möglichkeit, dass der sog. Intrinsic Factor fehlt, dann ist die Aufnahme über den Darm gestört und B12 muss per Injektion zugeführt werden. Ist das der Fall liegen aber üblicherweise Symptome vor, und der Blutwert ist niedrig.

    Nun war ich nach eineinhalb Jahren wieder dort um kontrollieren zu lassen. Der Arzt hat mir jedoch gesagt, wir brauchen nicht auf gut Glück röntgen, wenn er nichts sehen kann.

    Beispiel:

    Wir waren letztes Jahr im Januar zum Röntgen - Madame hatte Mundgeruch, ich vermutete FORL (hatten wir schonmal genau so). Ergebnis nach Röntgen - kein FORL, alles OK. Nur ne kleine Wunde, wo sie sich wohl selbst aufs Fleisch beisst.

    Ein dreiviertel Jahr später hab ich zufällig scheinbar über den Zahn wucherndes Fleisch bei ihr entdeckt - das ist ein EINDEUTIGES Zeichen für FORL!! Unter dem Fleisch ist dann nämlich kein Zahn mehr ;( Ergebnis nach Röntgen: Mehrere Zähne befallen.

    -> Selbst ein Jahr Abstand kann echt lang sein. Hier wird geröngt wenn mir was auffällt, halt nach Bauchgefühl. Darüber hinaus empfehle ich jedem die Zähne zu röntgen, wenns Katz eh in Narkose liegt.



    Der Arzt hat mir jedoch gesagt, wir brauchen nicht auf gut Glück röntgen, wenn er nichts sehen kann.

    Super Arzt.... :watt:



    Für mich widerspricht das aber der FORL, denn man sieht ja die Anfänge, die schon Schmerzen verursachen eben nur im Röntgenbild. Wenn er am Zahn durch Sichtkontrolle etwas feststellt, ist die FORL doch schon heftig im Gange und meine Katze hatte schon ziemlich lange Zahnweh.

    Korrekt.



    Als Argument nannte er auch, wenn die Katze mich beißt, dann hat sie nichts an den Zähnen, dann würde sie stattdessen kratzen.

    Blödsinn. Ich kann dir guten Gewissens sagen - beissen funktioniert hervorragend mit Zahnschmerzen. Ich würde sogar sagen, Katzen mit Zahnschmerzen nutzen verstärkt Krallen UND Zähne - überleg mal wie unleidlich wir sein können wenn uns was weh tut. Sowas beobacht ich durchaus auch bei der Katz. Beissen KANN aber auch Spiel, Übermut, Frust, und vieles mehr sein. Da liegts dann v.a. am Halter das Verhalten der Katz einzuordnen.


    Wegen des eigenen Threads schaumermal wie sich das hier entwickelt ;)

    Der Magen war rappelvoll, im Enddarm etwas Kot und dazwischen nichts, Komplett leer.

    Das Röntgen war gegen 11Uhr, die letzte Mahlzeit um 21Uhr.

    Klingt selbst für mich als Laien seltsam....


    Sagmal, kann es sein, dass er aufgrund von Magenschmerzen/Übelkeit/Unwohlsein unsauber ist?

    Ich sah mal ein Video einer jungen Frau mit Magenlähmung. Da bleibt der Mageninhalt auch länger als normal im Magen, was (u.a.) zu oben genannten Problemen führt.....

    Anbimu  :lach: Sorry, aber deutlicher konnt ichs nicht machen :D Bissl Spass muss sein, wenigstens einmal im Jahr ;) (Wenn schon mein (anders lautender) Aprilscherz in ner grossen FB-Katzengruppe gelöscht wurde und ich anschliessend auch noch gesperrt wurde :cursing:)

    Ich hab mal ein neues Thema für dich (und alle nach dir folgenden) aufgemacht.


    Die Antwort ist: Nein (meines Wissens) gibts dazu keine Möglichkeit.

    Wir empfehlen in diesen Fällen sich entweder bei PayPal anzumelden (kostet ja nichts), oder im Familien/Freundeskreis jemanden zu bitten, die Bezahlung zu übernehmen. Im letzteren Fall bitte kurz Bescheid sagen, denn wenn die Email-Adressen von Forenanmeldung und Paypal nicht zusammenpassen, gibts Kuddelmuddel in der automatischen Freischaltung.


    Korrekt, Pommernschaf ?