Beiträge von cindy1991

    Wow, ich bin total begeistert von den ganzen schönen Dingen!
    cindy1991 : Bei eurem Naturkratzbaum, wie habt ihr da die erste Liegefläche befestigt ( also die so seitlich am Stamm ist)?
    Ich hoffe wir bekommen sowas auch hin :)


    Mit so kleinen Winkeln. War relativ schwierig es richtig fest zu bekommen meinte meine bessere Hälfte (also der Bauherr) ;)

    Eine Impfung stärkt nur die körperliche Abwehr gegen bestimmte Erreger. Manches ist ein ganzer krankheitskomplex und eine nunja ich nenn es mal "Unterart" davon kann immer ausbrechen.... :(


    Ich drück die Daumen für euch!

    Danke Cliou, ich bin mir immer unsicher wegen der Auftauerei. Eigentlich machen wir es so: Am Abend zuvor wird was ausn TK rausgenommen und in den Kühlschrank gepackt. So kanns auftauen. Ca.1h vor der Mahlzeit kommts raus und wird dann zimmerwarm gegeben. In der STunde müssen wir es in der Mikrowelle lagern, sonst überlebt es nicht lang ^^ Ich mach dazu die Tüten auf.


    Nee in so eine Tüte passt keine Tagesration für alle 4 ^^

    Wir mussten letztes Jahr Herbst/ Winter auch Tabletten in 4 Katzen bekommen. Ist gar nicht so einfach und all die schönen- sanft einflösen Tipps bringen gar nix, wenn Katze nicht will ;)


    Ich bin auch gegen Gewalt am Tier, aber wenn Medis reinmüssen, dann muss das eben sein. Wir haben mehrere Methoden durch:
    1) Thunfisch. Im Thunfisch zerbröselt...Das hat so einen Eigengeruch, dass sie das nicht riechen, dass da Medi drin sind (die meisten)...Wenig Tuna, viel Soße. Nur Tuna im eigenen Saft.
    2) Zuckerfreie Leberwurst...Tablette zerbröselt oder geteilt und in Leberwurstkugel eingearbeitet. Die Katze vom Finger schlecken lassen.
    3) In so weiche Kaustängchen. Zuckerfrei- reingequetscht und Katze gegeben.
    4) Bei unserer Großen half nur eins: Katze zwischen die Beine im Schoß auf den Sofa genommen. Köp nach hinten gehalten, ein Finger in die Seite des Mäulchens gesteckt, sodass man den Rachen sieht. Mein Freund lies die Tablette in den Rachen fallen. Durch die Widerhaken an der Zunge, bekommt sie die Tablette nicht vor und schluckt. Wichtig ist, dass ganze im sitzen zu machen, damit es nicht "in die falsche Kehle" rutscht.
    5) Bei flüssigen Medis: Ums Mäulchen schmieren. Katzen sind saubere Tiere und lecken das ab, auch wenns bäh ist ;)


    Bei den Medis ist zu beachten, dass man nur teilbare Tabletten kleinmachen darf. Methode 4 klappt bei unserer Großen mit Übung nun ganz gut und auch recht freiwillig. Zumindest fast ;) Sie wird danach natürlcih gelobt und bekommt Leckerchen.


    Thema Transportbox: Wir haben eine hier, die ist richtige TA-Hasserin...In die Box geht sie dennoch freiwillig. Wir haben eine Box immer offen und mit einer Katzendecke bzw. Kissen ausgelegt und da kann sie jeder Zeit rein. Mal wird da mit den anderen drin gekuschelt, mal durch die Seitenschlitze mit ihr gespiel, mal bekommt sie da Leckerchen. So hat sie Vertrauen zu der Box. Hat bisher immer sehr gut funktioniert.

    Ich nehme ja nicht NUR Pflanzenöle ;)
    Ich hatte es nur als ALternative zu den Tropfen mit eingekauft, weil es hieß, es soll auch mal abgewechselt werden. Ich finde es aber auch eher schlecht, schon allein wegen der Lagerung und brauche das hier jetzt noch auf und dann ist gut.


    Übrigens, dass Kalium/Natrium Verhältnis kann ich nicht umstellen, da kommt ungültiger Wert und es springt auf Ursprung zurück...
    Kann man den Kalki irgendwie updaten??


    Mit reduzierten Schmalz laufen wir nicht gut. Die Katzen mosern dann rum bzw. sind nicht satt.


    Weizenkeimöl habe ich noch da und ich brauch das auch auf. Ich wechsel schon immer ab, auch mit den Tropfen aus Lillys Bar. Das Öl ist ebenfalls von dort.


    Ok, dann habe ich wohl das falsche Knochenmehl angeklickt ^^ Geh es gleich anders abspeichern.


    K/Na Verhältnis habe ich mir gleich noch so notiert, hab dank.


    Vitamin D nehmen wir immer nur Lachs. Einmal die Woche gibt es noch ein Fischrezept- Forelle meist und ab und an für den kleinen Hunger die Sprotten. Meiner Meinung nach abwechslungsreich genug

    Mmhhh naja aber einen Anhaltspunkt wegen dem Auftauen brauch ich ja schon. Und ehrlich gesagt, will ich auch nix wegschmeißen, wenn es dann doh nicht aufgefressen wird. Ich kann ja in eine Tüte eine Tagesration für alle 4 packen. Zusammen kommens dann auf 440g Fleisch+ Suppies. Aber mal davon abgesehen, beim Einkauf Anfang des Jahres habe ich eh die kleinsten Tüten genommen zum eifrieren. :whistling: also wird da gar nicht so viel reinpassen.


    Beim Dose füttern gab es auch insgesamt 800-1000g am Tag. Also für alle 4. Dann waren alle satt. Mmhh. Und nun beim Barf fressens auch ihre Menge und dann ist Ruh. Minty is auch aus ihren Fress-Alter raus...also sind alle recht genügsam :D


    Mit dem Schaber is ne gute Idee. Danke.


    Sagt mal, hab noch was:
    Knochenrezepte...Bisher machen wir es so, dass es ein- bis zweimal im Monat Knochentage gibt, wo Hühnerflügel serviert werden oder Hühnchenklein. Die gibt es dann komplett unsupplementiert an diesen Tagen, weil sie ja den Rest des Monats mit vollsupplementierten Barf gut versorgt sind. Kann ich dass so weiter handhaben oder sollte ich mir für diese Tage ein Rezept ausrechnen bzw. das Grundrezept mit Knochen nutzen? Das gibts bei uns eigentlich nur fürs Kauen, die Zähne und den Kiefer....

    Sooo gleich nochmal ein Rezept zum drüber schauen. Ich hatte sonst immer nur Rezepte für 1 Katze gemacht, wir haben 4, jede wiegt ungefähr 4kg. Nun habe ich das erste mal mit einer 16kg, sprich alle zusammen, gerechnet....Kann das nochmal jemand kurz kontrollieren?


    Außerdem, habe ich dass jetzt richtig verstanden: Wenn das alles in ein Behälter ist, also das komplette Rezept, dann wiege ich es komplett ab - EIgengewicht Schüssel und das Ergebnis dann durch die 5 Tage und habe das, was ich in die Tütchen portioniere, oder?


    Noch eine Frage: Wie macht ihr das mit den Suppies? Bei uns bleibt immer echt viel der Suppiesoße am Rand kleben und generell Rückstände in der Schüssel...Wir versuchen schon so viel wie möglich auszukratzen und mit einzutüten, aber komplett sauber is es nie?!

    Ich will euch noch flott zeigen, was wir heut so gebastelt haben:


    Spiel-Spaß-und Schlafhaus ^^



    Klapper-Maus mit XXL Schwanz


    Raschel Baldrian Bonbon...


    Hier noch ein Wollball mit Glöckchen drin:


    Ein Raschelkissen gefüllt mit Reis und zerschnittenen Nanu Nana Tüten sowie Katzenminze:


    Und eine Stinke-Raschel-Klimper-Schmuserolle. Fast so groß wie unsere Minty ^^ gefüllt mit Baldrian, Füllstoff, Glöckchenball, Rasselball und Knisterfolienspielzeug für Katzen:


    Inspiriert vom Kratzsofa "Relax" von Zooplus, haben wir gestern selber eins gebastelt ^^


    ^^

    Habe festgestellt, dass ich euch unsere Sachen noch gar nicht gezeigt ahbe hier :O



    *Kratzbaum und Wiese


    *Catwalk


    *Kratzsäule


    *Wandkratzmatte


    *Wandhängematte


    *Fummelbrett R.I.P. (danke Minty:mad:):D


    *Fummelbox


    *Selbstgestalteter Brunnen, leuchtet Rot:


    *Katzenkloecke Küche


    *Fressecke


    *Fummelkarton




    *Kloschrank



    *Catwalk mit Kratzteppich für eine Ecke





    Wir waren von der Inet Seite gleich so begeistert und sind kurz darauf gleich persönlich hingefahren. Es ist super da. Nett viel Auswahl und ANgebote und auch sauber. Das war so mit das wichtigste für mich^^
    Bei der TÄ waren wir bis jetzt noch nicht zum Besuch, wird aber dieses Jahr auch noch zur Kontrolle erfolgen. ;)

    cliou, dass steht auch bei uns im Schlafzimmer, dafür ahben wir es gebaut ^^


    Eben wegen dem Strandeffekt, ist an nackten Füßen nicht soooo schön.... :D
    Außerdem haben wir eine Katze, die im Stehen pinklet und nicht einsieht sich hinzuhocken, wie es Katzenmädels eigentlich machen....Nun ist das ein Pinkel-Daneben-Lauf-Schutz-Klo :st:

    Wir Barfen ja seit Anfang des Jahres, mittlerweile voll. 4 Katzen...und alle findens toll. Unsere Mila frisst zwar nach wie vor nur Geflügelrezepte, aber besser als gar nix...und da wird eben die Geflügelart abgewechselt ^^ Sonst frisst sie nur noch Rinderhack pur. Allerdings nur aus dem Supermarkt das Abgepackte :rolleyes:


    Nun haben wir nach längeren Recharchieren, endlich eine TÄ gefunden, die mit einen BARF Laden zusammen arbeitet und im gleichen Atemzug noch einen BARF Laden im nächsten Ort. Ich bin da so froh drüber, dass wollte ich jetzt mit euch teilen ^^


    Guckt, der Laden: http://www.futter1a.de/index.php?cat=1

    Wir haben auch etwas gebastelt in letzter Zeit. Z.Zt. steht ein Kratzbrett an, was ich meinen Freund in Auftrag gegeben habe ^^


    Hier sind selbstgemachte Stinkekissen:


    Hier unser Kot-SAMLA (Katzenklo nach Modkat Art nur viel größer):
    Es wird super gern genutzt, und ist das meist besuchte Klo. Die Kiste und Deckel sind ausn IKEA, der Sisal-Imitat Teppich obendruaf ebenfalls. Das Klo wird immer mit 2 Säcken Katzenstreu voll gemacht ;)