Beiträge von Sahnepop

    Ich kram das Thema mal wieder hervor.


    Hatte mit Julia Emails geschrieben wegen des Schlachthofverkaufs in Hannover. Dort kostet das kg mittlerweile 1,50€. Die Öffnungszeiten konnte ich leider nicht rausfinden, aber eine Telefonnummer: 0511/2831996


    Werde mich mal erkundigen, wann da Verkauf ist.


    Es gibt noch einen Schlachthof in Gleidingen mit Verkauf. Do+Fr 8:30-10Uhr und 14-17:30Uhr, Sa 9-12Uhr. Die Daten hab ich über google aus einem Hundeforum.


    Und in Pattensen soll ein Schlachthof sein.


    Ich bleib da mal dran und werde versuchen Fr oder Sa mal nach Gleidingen zu fahren.

    @loveoflabs ja, das meinte ich. Also meine Kollegin sagte, er wäre dann unruhig und selbst nach gekochtem Herz wäre der Hund anders.


    Helfstyna Vielen Dank für deine Antwort! Dann ist es also doch nur so ein Märchen. Werde ich ihr nächstes Mal sagen, wenn ich sie sehe.


    Liebe Grüße
    Sahne

    Hallo,
    ich bin neu hier, falls ich in den falschen Bereich poste, bitte verschieben.


    Ich habe heute eine Kollegin, die nebenbei jagt, gefragt ob es nicht möglich ist, mir die Innereien der Tiere mitzubringen, wenn sie Rehe schießt. Ich glaube anfangs dachte sie,dass ich nen Witz mache.
    Habe ihr dann erzählt, dass ich mein Kitten und meine Fritten barfe. Das kannte sie gar nicht und meinte dann, dass sie während der Jagd ihrem Hund ein Stück Innerei gibt, damit er die Witterung aufnimmt. Würde sie ihm das zu Hause geben, würde er griffig werden und dann nicht mehr richtig arbeiten danach.
    Ist das alles nur ein Märchen? Meine Freggel haben auch schon Blut getrunken und mich net angefressen ;)


    Oder ist es bei Jagdhunden wirklich so, dass die dann irgendwie abstumpfen?


    Würde mich sehr über Antworten freuen.


    LG
    Sahne