Beiträge von Bastet

    Hauptsächlich ging es um den Pferdefleischskandal (in der Lasagne wurde es nachgewiesen, also nebst dem Rindfleisch und nicht deklariert).
    Ich finde das Video schon noch, aber es kann noch was dauern, weil ich noch etwas zu erledigen habe.

    Also es war allgemein Fleisch gemeint und nicht nur Wildschwein und Schwein. Aber im Prinzip lief es darauf hinaus, dass der Auftraggeber nicht mehr nachvollziehen konnte, woher das Fleisch kommt.
    Ich werde mal schauen, ob ich das Video noch einmal finde oder es gar gespeichert hatte.

    Für mich kommt rohes Schweinefleisch nicht in Frage, da ich zu oft gelesen habe, dass bei Deklarationen, was das Herkunftsland anbelangt, oftmals nicht mehr zurückverfolgt werden kann (auch nicht vom Anbieter), woher das Fleisch tatsächlich kommt und ob es sich nicht doch um Wildschwein handelt. Ich meine, der Bericht kam mal bei "Hart aber fair", den ich zufällig bei YouTube gesehen habe.
    Bei uns gibt es eine Ladenkette (Coop), die hat z.B. abgepackte Wurst an der Frischhaltetheke verkauft (natürlich zu einem teureren Preis). Wenn die dabei schon fuschen... oder auch mit Pferdefleisch, dass nicht deklariert wird... da muss sich unbedingt etwas tun.
    Ich selbst traue mir die Unterscheidung vom Wild- oder Hausschwein nicht zu (rein optisch).

    Das Prachtstück mit 5,4 kg wandert jetzt in den Kühlschrank zum Auftauen. Ich geb ihr erstmal 2 Tage und schau am Freitag mal, was Sache ist.


    Unsere Gans hat zwei Tage gebraucht.


    polnische Hafermastgans


    Du hast aber schon eine ungefähre Ahnung, was denen angetan wird? Das ist tierquälerisch kaum zu überbieten. Da zahle ich doch lieber mehr oder... es gibt halt keine Gans. ;)

    Hallo beagle2


    meine Kleine hatte Probleme mit den Analdrüsen (obwohl sie einen guten Kotabsatz, nicht zu fest und nicht zu weich) hatte.
    Im Nachhinein habe ich gelesen, dass Kotkrümelchen um den After herum, oft ein Zeichen für Probleme mit den Analdrüsen sind.
    Ich schreibe deshalb "im Nachhinein", weil ich mir zu dem Zeitpunkt dessen nicht bewusst war. Das waren übrigens die einzigen Anzeichen dafür, dass sie Probleme mit den Analdrüsen hatte. Letzten Endes bildete sich vor drei Jahren ein Abszess, den ich aber erst bemerkte, als sie sich die Haare wegschleckte. Davor hatte sie keinerlei Schmerzempfinden gezeigt. Der Abszess ging auf, es wurde dann operiert.
    Danach habe ich sie mit Argusaugen beobachtet und auch immer wieder, wenn sie zum Kuscheln kam, begutachtet. Leider war es vorletzte Woche soweit, dass sich beim linken Analbeutel ein Abszess gebildet hatte. Wie beim ersten Mal, keine Anzeichen von Schmerzen o.ä., "nur" die Kotkrümelchen.
    Lange Rede, kurzer Sinn: Ich würde auf jeden Fall damit mal zum TA gehen, es sei denn, dass du im Ausdrücken der Drüsen geübt bist. Oder ich würde mir das Ausdrücken zumindest ein Mal zeigen lassen, nicht, dass dir und deiner Mietz das gleiche passiert.


    Ich wünsche euch alles Gute!

    Wenn man dabei jedoch auf die Ärzte hört, dann schafft man es nicht.


    Unglaublich, eine solche Aussage. Wenn du persönlich schlechte Erfahrung gemacht, hast, ist das deine Sache und dann wäre es ganz gut, dies auch so zu erwähnen. Es gibt Diabeteszentren, bzw. Institute, in denen man sicherlich gut aufgehoben ist.

    Also ich würde kein BB machen, auch nicht auf HCM testen lassen. Sie werden vor der OP z.B. abgehört, da kann der TA schon oft raushören, ob etwas auffällig ist. Zudem, wenn deine Zwerge keine Anzeichen einer Erkrankung zeigen (wie z.B. Hecheln), auch die Eltern nachweisbar keine HCM haben, würde ich mir den Test sparen.
    Ein BB kannst du ja mit etwa 4 Jahren machen lassen, es sei denn natürlich, sie sind vorher irgendwie auffällig.
    "Einfach" nicht so viele Sorgen machen, sondern diese besondere Zeit geniessen. ;)

    Hallo Inna


    da hast du ja zwei ganz wundervolle Bengalen, ich mag diese Rasse sehr.


    Meine Katzen wurden "frühkastriert", und ich hatte zusätzlich noch Infusionen angeordnet, da meine Katzen nur mit dem Futter Wasser zu sich nehmen, und sie dementsprechend über 12 Stunden keine Flüssigkeitszufuhr hatten. Sie waren sehr schnell wieder fit, fast zu fit, weil sie hier direkt rumsprangen.


    Bei Katern wird teilweise immer noch behauptet, dass eine Frühkastration zu einer Verengung der Harnröhre führt. Diese Behauptung konnte aber schon 1991 in einer von Studie von der WINN Feline Foundation widerlegt werden. Kurz: Ich würde deine Kater jetzt schon kastrieren lassen.

    Hallo


    also ich finde die Aufstechmethode am besten. Geht schnell und ist praktisch. Ich verwende dazu eine Gabel (natürlich nur eine der vier Zinken) und steche damit in die "Naht" der Kapsel. Dann wird sie sauber ausgedrückt et voilà...

    Gerade habe ich nochmals meinen Beitrag gelesen und mir ist aufgefallen, dass er unglücklich formuliert war. Es ist so, dass die Stimmbänder nicht in dem Sinne beschädigt werden, sondern es eher eine Reizung ist. Das trifft es, glaube ich, von der Formulierung her besser. ;)

    Aber wenn's die Stimmbänder erwischt haben sollte, kann doch wahrscheinlich sowieso nichts mehr gemacht werden, oder? Er hat aber am Abend der OP lauthals gekrächzt. Das spricht ja doch wieder gegen Stimmbandverletzung und für Heiserkeit.


    Hallo


    aus eigener Erfahrung: Ich wurde mehrfach operiert und war anschliessend einige Male heiser, einfach, weil ein zu grosser Tubus verwendet wurde (ein kleinerer wäre zu klein gewesen, wobei die manchmal abgedichtet werden können). Ich habe auch entsprechend gekrächzt und war heiser. Es handelte sich um "Abschrabben" bzw. Verletzungen der Stimmbänder, die problemlos abheilten. Dieses Problem, das ich aber nicht wirklich als solches sehe, haben viele Patienten.
    Du musst dir da, meiner Meinung nach, überhaupt keine Sorgen machen.
    PS: Selbst mit beschädigten Stimmbändern kann man auch lauter krächzen, was aber ziemlich unangenehm ist.

    Hallo Alexandra


    auf Seite 16 von Prof. Dr. Wanner findest du eine Erläuterung zum Einfluss der Fütterungsfrequenz auf den Harn-pH Wert.


    http://www.gwsystems.com/inge/…ssenswert/ScriptKatze.pdf


    Allerdings schreibt er, dass bei einer Ad libitum Fütterung Trockenfutter gefüttert werden soll, warum er das schreibt... vermutlich liegt es daran, das es länger halbar ist.
    Übrigens füttere ich zwei Katzen mit hochwertigem Nassfutter, wobei die Eine hin und wieder Rohes klaut, der dritte Zwerg bekommt nur Barf. Alle Ad libitum und der PH - Wert liegt immer unter 7. Ich mache es wie du, und messe ihn regelmässig, allerdings halte ich direkt den Streifen drunter.


    Meine verstorbene Katze hatte meistens nach der Fütterung knapp einen PH - Wert unter 7.

    Hallo


    Die Idee mit warmem Wasser hatte ich heute morgen auch und hab neuen Glibber mit einem gehäuften Tl Samen in einer kleineren Tasse angesetzt.
    Der ist jetzt komplett verglibbert (also kein Wasser mehr da). Habs jetzt in eine größere Tasse umgefüllt und nochmal warmes Wasser drauf. Mal schauen was es wird.


    Du kannst auch Flohsamenschalenmehl nehmen. Einfach alles mit einem Rührstab durchmixen, ca eine halbe Stunde stehen lassen... fertig. ;) Du kannst während des Mixens gut sehen, wieviel Wasser zu zugeben musst. Ich finde das Mehl sehr viel praktischer.

    Noch als Tipp, falls es dir nicht bekannt ist: Oft ist es so, dass noch Blut, auch nach den Untersuchungen, übrig ist. Das wird dann einige Tage lang verwahrt, sodass man noch im Nachhinein evtl. Untersuchungen anfordern kann. Dann muss Katz nicht noch einmal gestochen bzw. zum TA geschleppt werden.


    Wann du die Medis absetzen kannst, da würde ich noch sehen, wie sich die Lage entwickelt und dann die TÄ kontaktieren und sie ihr schildern. Sie wird dir sicher sagen können, wann du sie absetzen kannst , bzw. ob eine Weitergabe notwendig ist.

    Hallo


    also ich habe jetzt nicht alles gelesen, aber kennst du den hier (wegen des erhöhten Nierenwertes)


    http://www.idexxsdma.de/


    Bei uns ist der seit Anfang Dezember automatisch mit im Katzenprofil drin (kostenlos).
    Zudem würde ich mir immer alles, was schriftlich vorliegt, wie z.B. die Ergebnisse der Blutuntersung, als Kopie geben lassen. Oder auch Röntgenaufnahmen, usw..
    Ich habe mir für jede Katze eine Akte angelegt.

    Hallo


    evtl. wäre noch getrocknete Leber eine Option? Ich habe die von Catsy (eigentlich als Leckerli gedacht, von mir jedoch als Rohleberersatz verwendet), da sie sehr geliebt werden. Ich rechne da 100g frische Leber = 25 g getrocknete Leberstücke.

    Okay. Auch wen dein Post eindeutig war.
    Dennoch finde ich deine Aussage nicht korrekt.
    Zudeme inde ich es merkwürdig, ein Medi, das gegen Geschwüre nachweislich eingesetzt wird, als solches zu verneinen.
    Wenn dies im Beispackzettel steht, so frage ich mich, ob dies rechtens ist. Laut deiner Aussage würde mich der genaue Wortlaut interessieren.
    Mir unverständlich, das so etwas im Beipackzeittel steht.
    Wie auch immer: Ich kan dir leider nicht mit deiner Frage weiterhelfen, weil ich im Rechnen einen Niete bin.
    Mir ist deine Aussage einfach nur aufgefallen.