Beiträge von Minnie

    Hallo ihe Lieben,


    ich habe schon wieder mal eine Frage :schü:

    Ich barfe meine beiden jetzt seid einigen Wochen und es funzt auch immer besser. Bislang habe ich eigentlich immer das Fleisch im Supermarkt gekauft. Alles hübsch klein geschnitten und an die Katzen verfüttert. Jetzt habe ich mal im Internet recheriert um vielleicht Frostfleisch zu holen weil günstiger ..... das sieht aber alles so aus als ob es sich dort immer um gewolftes Fleisch handelt. Nun frage ich mich ob der Effekt der Zahnpflege nicht bei dem Matsch wegfällt. Das Lamm von Tackenberg habe ich hier vor Ort kaufen können aber das fanden sie ungenießbar. Ob es an der Konsistenz oder am Lamm lag :ka:

    Wo kauft ihr euer Fleisch?

    Mal wieder ich. Da meine kleine Katze so mäkelt habe ich die letzte Portion mit Gelantine und fertiger Hühnerboullion von Alnatura hergestellt. Das findet sie so lecker das Sie heute morgen den Napf leer geschlabbert hat.

    Ist das ok oder muss ich die Brühe selbst kochen? Die Herstellung wäre kein Problem. Nur ich komme an die Kapazitätsgrenze meines Gefrierfachs :watt: ich bin ein bisschen ratlos .....

    Lieben Dank für eure Vorschläge.

    Habe gestern in einem Barf-Laden eine Portion Rindfleisch für die beiden gekauft und Häppchen in Gelee gemacht. Die Diva hat die komplette Portion aufgefressen inklusive dem Gelee :thumbsup:

    Die nächsten Portionen werden jetzt wieder so produziert. Vielleicht ist das ja die Lösung :sp:

    Hallo ihr Lieben,

    Ich habe folgendes Problem. Ich habe vor ca . zwei Monaten angefangen meine beiden zu barfen. Meine spanische "Mülltonne" frisst alles ganz gut und schleckt auch den Napf leer. Die Diva frisst nur die Suppies die am Fleisch kleben. Die Reste im Napf werden verschmäht. Nun habe ich bedenken das der Spanier über- und die Diva unterversorgt ist. Sind meine Sorgen berechtigt?

    LG Minnie

    ok, Danke.

    Nach dem die Portionen mit Rinderblut im Müll gelandet sind. Gab es heute erst mal eine Portion ohne Rinderblut ...... die würde dann auch gefressen.

    Bei der Gelegenheit, wie rechne ich Kokosöl im Kalkulator oder ist das auch nix für die Mietzies??

    ja da hast Du wohl Recht ..... Maggi Fix käme mir nicht ans essen. Aber meine Katzies sehen das anders. Mein spanischer Vagabund frisst normalerweise alles, auch Dinge die nicht in Katzen gehören :ftft: Die kleine Diva ist eher wählerisch und lässt gerne mal ihr essen stehen :wacko: Nur bei dem getrockneten Rinderblut sind sie sich einig. Na ich schau mal was die Tierbedarfshops hier so anbieten und schau nach Alternativen . Oder ich hole die Ferro Sanol Tropfen wäre jedenfalls besser als nichts ....

    vielen Dank! Das wird der Fehler gewesen ..... ich hatte Blut und nicht Blutpulver angegeben :id:

    Kuhkatze : Könnte das ein Problem sein ..... ich dachte immer je mehr Sorten um so besser?!


    Ist es eigentlich ein Problem, das die beiden im Moment nur Pute mögen? Ab wann muss ich mir Sorgen machen?

    Hallo ihr Lieben,

    Ich habe letzte Woche mein erstes Rezept mit dem Kalkulator zusammengemischt. Was mir total komisch vorkam war die große Menge an Rinderblut...... 95g auf 2,5 Kilo Fleisch (Lamm,Hähnchenherzen und Rinderbrust) laut Auswertung des Kalkulators war alles ok .......

    Ganz abgesehen davon führte dies auch zur Totalverweigerung :tra:

    Nun meine Frage an die Profies unter euch, kann das stimmen???? Leider war mein Laptop abgeschmiert so das ich euch das Rezept nicht mehr zeigen kann .......

    Danke für die Hilfestellung!!

    Hallo liebes Forum,


    Ich habe vor einigen Wochen meine beiden Katzen angefangen zu barfen. Die ersten Portionen noch mit Felini. Dann letzte Woche mein erster Versuch mit Einzelsupplementen. Was zur Totalverweigerung führte. Als Fleischsorten gab es gewolftes Lamm von Tackenberg, Rindfleischwürfel und Hähnchenherzen. Leider habe ich das Rezept nicht aufbewahrt und mein PC ist abgestürzt so das ich euch das Rezept nicht mehr zeigen kann :tra:

    Was mich total irritierte war die grosse Menge an Rinderblut (ich habe das Rinderblut von Tierhotel in Pulverform)..... 95g auf 2,5 Kilo Fleisch 😨

    kann das richtig sein??? Ist es nicht so das Blut nur bei hellem Fleisch wie Hähnchen oder Pute supplementiert werden muss? Ich bin verwirrt. :ka:

    Vielleicht hat ja einer von euch eine Idee.

    Liebe Barfer,

    ich barfe meine Katzen erst seid kurzer Zeit und bin total begeistert. Nun habe ich allerdings noch eine Frage zur Knochenfütterung. Im Buch von Natalie Dillitzer habe ich gelesen das Hühnerflügel nur einmal pro Woche gefüttert werden sollen. Das habe ich letzte Woche auch getestet. Gut angenommen und ratzeputz aufgefressen :thumbsup:

    Aktuell füttere ich noch Felini Complete. Darf ich dann überhaupt die Flügel verfüttern, weil im Beipackzettel steht keine Knochen und keine Leber verfüttern. Wenn ich nun auf Einzelsupplemente umsteige genügt die Fütterung von Hühnerflügel oder ähnlichen wöchentlich oder muss ich zusätzlich noch Knochenmehl verfüttern? :ka:

    Lieben Dank für eine Hilfestellung

    Minnie