Beiträge von Mi eddy

    Hey danke für Antworten! Bei der Tierarztin wo wir das große bb machen lassen haben da dachte ich mir gleich das sie jedem der viel geld da lässt erzählt dass das Tier gesund ist. Voll zum kotzen. Ich werde auch Montag n termin machen beim TA und dann alles testen.. Ich habe nur immer ein Problem wie ich es schaffen kann mit der Urin Probe..

    Ne also nicht das ich wüsste. Er hatte vor ein paar Jahren eine Kotz Phase aber da hat er eine Entzündung im Hals gehabt. Aber er ist wie gesagt sehr viel draußen deswegen hab ich leider nicht so 100 Prozent den Überblick. Er hat aber im Winter angefangen sehr viel zu trinken und hat auch ungewöhnlich viel pipi gemacht. Das halbe katzen Klo war ein pipi Stein. Dazu meinte die Tierarztin er hat jetzt cni Stufe 3 von 4.und er lebt höchstens noch 6 Monate. Zu der Zeit war er auch in einem nicht so guten Zustand. Er ist zum Beispiel nachts orientierungslos in der Wohnung rum gewandert und ist gegen Möbel gelaufen oder beim hoch springen auf mein Bett hat er sich in der Höhe vertan und ist dagegen geknallt. Das war so heftig ich habe seine Beerdigung und den letzten Besuch der Tierarztin schon geplant.

    Es ist besser geworden zum Glück. Ich habe ihm ein Nieren Tonicum gegeben und das hat ihm gut geholfen. Jetzt macht ihm die Hitze zu schaffen und das Futter was ihm nicht schmeckt. Ich werde auf jeden Fall Montag gleich ein Termin bei der TA machen und n großes Blut Bild machen lassen. Ich habe mir das Grund Rezept durchgelesen aber echt keine Ahnung was das alles ist und vorallem wo ich es her bekomme. Wie macht man das? Alles zusammen werfen und pürieren? Und kann man das dann einfrieren? Eddy hat auch keine Zähne mehr. Aber er kann auch ohne noch jagen. Das Problem an der ganzen Sache ist das ich nicht will das er Schmerzen oder sonst was hat. Ich kann noch nicht ohne ihn leben. Mehr als mein halbes Leben haben wir zusammen verbracht und ich muss einen Weg finden ihn noch lange ohne das es ihm schlecht geht hier zu haben. Ich weiß auch nicht ob es gut ist ihn bei der Hitze so viel raus zu lassen. Aber es ist für ihn unerträglich eingesperrt zu sein. Diese blöde cni.. Danke auf jeden Fall für deine Antwort!

    Hallo zusammen!

    Ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir helfen.

    Mein Kater eddy ist 17 Jahre alt und hat altersbedingt cni. Ich würde ihn gerne auf barf umstellen, ich weiß es ist etwas spät :(

    Mein eddy ist so ein richtiger freigeist. Den ganzen Tag draußen und manchmal auch über Nacht. Er jagt auch sehr viel. Spinnen, Mäuse, Vögel und so weiter also er barft quasi schon.

    Seit dem letzten Nieren Profil hat die Tierarztin gesagt er soll nur noch Nieren Diät Futter fressen. Ich habe alle Sorten probiert und er frisst es einfach nicht. Er wiegt jetzt nur noch 3 kg. Also dick war er noch nie, er ist auch eher zierlich. Aber jetzt wäre er ohne das Fell nur noch Haut u Knochen 😥Ich habe voll viel gelesen aber werde irgendwie nicht so wirklich schlau was ich ihm zu Beginn vom barf füttern soll. Und ist eine Futter Umstellung überhaupt noch machbar bei einem älteren Tier?

    Ich hoff ihr könnt mir helfen!

    Es gibt hier in der Nähe ein barf Shop aber die haben nur Ahnung von Hunden. Ich glaub man sollte mit muskelfleisch ohne viel Fett anfangen. Ich möchte jetzt aber keine experimente mehr machen sondern einfach eine gesunde Ernährung für den eddy..

    Vielen Dank schon mal!

    :computer3: