Beiträge von ebander

    :id:Wenn er das liegen lassen bzw. Teller nicht komplett leerfressen fortsetzt, ist das gar nicht sooo schlecht:

    1. Er hat ein Gefühl für Satt.

    2. Die Futtermenge kann vorsichtig angepasst werden.


    Immer vorausgesetzt, der Herr ist sonst augenscheinlich gesund, und magert nicht mit Rekordgeschwindigkeit runter.

    Hi,

    mit dem anpassen der Barfmenge geht anscheinend schneller als erwartet :thumbsup:. Der Herr lässt ein gutes Viertel auf dem Teller je Mahlzeit und frisst es nicht mehr. Geht aber trotzdem noch an Spykis Teller LOL ^^. Er scheint sehr zufrieden zu sein<3. Werde aber, damit ich nicht so viel wegwerfen muss mal von 250g auf 225 g reduzieren. Kann ich das Futter wieder in die Schüssel zurück packen bis Abends und es ihm dann wieder mit dem Rest anbieten, oder soll ich den Teller stehen lassen?

    Lieben Gruß Elke

    .. dann hätte ich noch eine Frage zu den Supplementen.

    Ich nutze EasyBarf, FeliniComplete, TC-Premix und Grundmischung 2(DorrenFiedler).

    Jetzt habe ich einen Kater der liebt EasyBarf und TC-Premix findet er auch super.

    Bei den anderen Suppis lässt er immer die hälfte drauf und frisst nur mit guten zureden..

    Wäre das OK, nur 2 Suppis zu nutzen oder ist das zu Einseitig?

    Danke und lieben Gruß

    Hi, ich würde gerne mal in einem guten Barf-Shop kaufen, die auch gutes Stückfleisch haben. Habe bereits bei Tackenberg, Perlberg und Tierhotel bestellt.

    Meine Fellnasen waren von der Konsistenz jedoch nicht so begeistert. Jetzt habe ich gelesen das Barfers Wellfood sehr gutes Stückfleisch haben soll.

    Wer hat hier Erfahrung?


    Dankeschön für Eure Hilfe<3

    Hallo Kuhkatze , super mit der Waage :thumbsup:. Werde direkt nachher mal gucken.

    Mein Bagchi<3 hat heute morgen mit Hochgenuss sein Futter verputzt und total zufrieden gegrunzt:thumbup:.

    Spykis Essen hat er erst gar nicht mehr angerührt. Danke Euch vielmals <3

    Bekommen beide 170 g Fleisch? Obwohl sie eine doch nicht unerhebliche Differenz im Gewicht haben? Ich habe ja das Gefühl, dass Bagira einfach zu wenig bekommt. Daher lagert er einerseits jeden Krümel ein, weil dem Körper etwas fehlt und zugleich immer die Sorge da ist, die Zeiten könnten noch schlechter werden. Zum anderen wird er dadurch auch nie ein Ende mit fressen finden, aus eben denselben Gründen (ersteres sind halt rein körperliche Abläufe, letzteres seine bewusst gesteuerten, die Gründe bleiben aber gleich).

    Hallo Kuro, vielen Dank für deine ausführliche Antwort <3


    Oh meine Güte... das heißt, mein armer Schatz bekommt immer zu wenig Futter:ftft:.

    Die Tierärztin meinte, ich soll ihm Essen für eine 6-7 kg schwere Katze geben.

    Das war ja dann mal falsch würde ich sagen<X

    Bagira hat früher vor Barf immer soviel Futter bekomme wie er wollte und wog immer um die 7-8 kg.

    Erst seit dem Barf und neuem Katzennachwuchs hat er extrem zugelegt und ich war mir nicht sicher

    ob er hier auch soviel Essen darf wie er möchte.

    Werde jetzt die Futtermenge für Ihn auf 250 g erhöhen und ihn essen lassen bis er satt ist..


    Der andere Kater hat mit 170 g genug, da er auch immer ein wenig Futter drauf lässt.


    Oh meine Güte, wieso habe ich nur auf die Ärztin gehört.

    Bin total traurig ;( der arme Kerl.


    Vielen, vielen Dank<3. Hätte ich hier mal eher gefragt.

    Lg

    Hi und danke für deine Antwort :-)

    Leckereien gibt es total selten. Soll heißen, vielleicht einmal die Woche wenn es hoch kommt.

    Bagira ist ein Grau-Getigerter Kater, Kurzhaar und der hat einen total diecken Wams.

    Rippen fühlt man hier nur mit viel Fantasie.. obwohl schon eine Hüfte zu erkennen ist.


    Spyki ist ein Persermix, bei ihm fühlt man Rippen und er hat auch eine sehr schöne Hüfte.

    Habe eben noch mal im Kalki nachgerechnet und der sagt 165 g je Katze.

    Werde das jetzt mal um 5 g verringern, da Spyki eh immer was auf dem Teller lässt.


    Bei Bagira ist das Problem, der frisst und frisst und frisst…

    Er kennt kein Ende wenn es um Futter geht und frisst auch immer die Reste von Spyki,

    wenn ich nicht aufpasse.

    Er war schon immer ein recht stämmiger Kater, aber seit wir den Neuzugang haben, ist er

    total auseinander gegangen :-(

    Bagira wog vorher immer zwischen 7 und 8 kg und der Arzt meinte, wäre bei seiner Größe noch OK,

    aber er dürfte nicht weiter zu nehmen, ansonsten gäbe es Gelenkprobleme über kurz oder lang.


    Jetzt mache ich mir natürlich Sorgen, da er auch schon Probleme beim Treppen steigen hat :-(


    Ratlos…Lg Elke

    Hallo meine beiden Süßen "Bagira 13 Jahre" und "Spyk 6 Jahre" bekommen jetzt seit ca. 12 Monaten Barf.

    Ist es möglich, dass die Katzen davon extrem zunehmen?


    Spyki wog ca. 5,5 / 6 Kg wo er als Notfellchen zu uns gekommen ist.

    Hatte dann wegen Umstellung auf Barf erstmal gut 1,5 kg Gewicht verloren und wieg jetzt ca. 6,7 kg.


    Bagira wiegt leider immer noch 10 kg, obwohl ich die Hoffnung hatte, dass er durch Barf etwas abnimmt.


    Die Süßen bekommen jeder 170 g Fleisch pro Tag. Fettgehalt zw. 8 und 12 %.


    Ich habe gelesen, dass Katzen langsam abnehmen sollen.


    Fleisch gibt es zum Großteil > Rind-, Hähnchen-, Pute- und Schweinefleisch und ab und zu mal Ente oder anderes Fleisch, wenn der Fleischer es vorrätig hat.


    Meine Tierärztin meinte, ich soll Bagira sehr mageres Fleisch füttern :ka:


    Sorry für den Roman:peinlich:, aber habt ihr vielleicht eine Idee wie ich den Kater gesund abnehmen lassen kann.


    Herzlichen Dank für Eure Hilfe<3 Elke

    Keine Ahnung, selbst mein langflusiges Wesen kommt ohne solche Hilfsmittel aus.

    (Gebürstet werden braucht sie auch nicht.)



    Ich würde es eher mit Butter versuchen - weil tierisches, hier eben tierisches Fett, für unseren strikten Karnivoren immer besser ist, als Pflanzen-irgendwas.

    Hi Siru :-)


    was heißt bei dir langflusiges Wesen. Ist das auch ein Perser? Habe mich bis jetzt nicht getraut die Maltepaste weg zu lassen, da er das immer von seinen Vorbesitzern bekommen hat und ich überhaupt keine Erfahrung mit Langhaarkatzen habe.


    Er kannte bevor er zu uns gekommen ist auch nur Trockenfutter (der arme Kerl).

    Ist das unbedenklich die Maltepaste weg zu lassen?


    Ich bin durch meine Unerfahrenheit mit Langhaar etwas unsicher, ob er nicht Verstopfung bzw.

    sogar einen Verschluss bekommen kann, wenn die Haare zu viel werden.


    Auf der anderen Seite glaube ich, dass dieses Zeug sicher nicht besonders gesund ist,

    viele Kohlenhydrate :-(.


    Lieben Gruß Elke

    Hallo zusammen :hal: für meinen Perser-Mix nutze ich Gimb Malte-Paste, um Haarballen entgegen zu wirken.

    Beide Kater haben auch immer frisches Katzengras zur Verfügung, obwohl Sie damit eher spielen ^^.


    Jetzt meine Frage: Kann man als Ersatz für die Maltepaste auch Olivenöl benutzen.

    Habe im Internet gelesen, dass Olivenöl bzw. Öl die gleiche Wirkung hat wie Maltepaste.


    Da ich nicht immer alles Glaube was im Netz steht, möchte ich hier bei den erfahrenen Katzenprofis mal nachfragen:baby1:


    Danke Euch und lieben Gruß<3

    Hi zur Zeit nutze ich drei Fertigsupplement:

    FeliniComplete, EasyBarf Basic und TC Premix Basic

    Da meine Katzen immer häufiger Felini nur mit Protest essen, habe ich ein weiteres Fertigsupplement von Doreen Fiedler gekauft. Meine Katzen sind total verrückt danach... Kennt das einer von Euch und was haltet ihr davon?

    Danke für Eure Antworten <3


    Hier mal eine kurze Beschreibung zum Supplement:

    Grundmischung 2 für Rationen ohne Knochen und mit Leber von Doreen Fiedler

    In dieser Mischung sind Phosphor, Kalzium und Salz enthalten, so dass dem Futter keine Knochen zugesetzt werden sollten, um Überversorgungen zu vermeiden. Diese Mischung enthält kein Vitamin A, so dass dem Futter ca. 20 g Leber je kg Fleisch zufügen müssen.


    Dosierungsempfehlung: 22,5 g Grundmischung je kg Fleisch


    Inhaltsstoffe der Grundmischung:

    Blutpulver (Schwein Hämoglobin), Calcium-Carbonat, Meersalz unjodiert, Knochenmehl (Rind), Taurin, Seealgenmehl, Vitamin E (alpha-Tocopherol), Vitamin B-Komplex, Vitamin D (Colecalciferol), Zink (Zinkorotat), Eisen (Eisen-II-Sulfat), Folsäure, Kupfer

    Halli, hallo :hal:

    ich habe wieder mal ein Problem mit meiner Nörgelkatze :ftft:


    Um etwas Abwechslung in Vitamine und Co. zu haben füttere ich drei Fertigsuppis

    Felini, EasyBarf und TC Premix im Wechsel.


    Mein Nörgel Persermix mag mit einem Schlag kein Felini mehr :watt:.

    Ist das OK nur zwei Suppis zu füttern oder gibt es noch eine Alternative zu Felini die ich füttern könnte.


    Danke und lieben Gruß Elke

    Wildlachsöl?

    Sag mir nichts, hast du dazu mal einen Link oder die Zusammensetzung?



    PS: Ich habe den Titel des Themas konkretisiert, denn du willst doch vermutlich Omega-3-Fettsäuren ergänzen, oder?


    Lunderland Wildlachsöl
    Typisches Verhältnis von Omega3 / Omega6 Fettsäuren

    Wildlachsöl: ca. 10:1

    Zuchtlachsöl: ca. 1:1



    Typischer Gehalt an EPA / DPA / DHA

    Wildlachsöl: ca. 21%

    Zuchtlachsöl: ca. 8%


    Von den Kapseln hatte ich ein Foto angehängt. Lg


    Zutaten:

    Lachsöl, Weichgelatine (Kapselhülle), Feuchthaltemittel Glycerin, natürliches D-alpha-Tocopherol

    Zusammensetzung pro 2 Kapsel (2,72 g) pro 3 Kapseln (4,08 g)
    Lachsöl 2000 mg 3000 mg
    davon ungesättigte Fettsäuren
       EPA 380 mg 570 mg
       DHA 220 mg 330 mg
    Vitamin E 6 mg alpha-TE [50] 9 mg a

    Unabhängig vom Taurin wäre bei Muschelextrakt auch noch Jod zu beachten...



    ...denn das wäre sicherlich recht hoch dosiert dann. Und Katzen´s Schilddrüse ist doch recht empfindlich was die Jodzufuhr angeht.

    Polaris

    Hi, das hat einen hohen Jodgehalt:watt:? Oweia,- habe das den beiden Kurweise mal gegeben, da es ja gut für die Gelenke sein soll. Meinem alten Kater, hat es glaube ich auch ganz gut getan. Aber durch den hohen Jodgehalt muss man doch bestimmt bei Struvitvorbelastung aufpassen oder?

    Grünlippmuschelpulver hat tatsächlich wohl viel weniger Taurin, wie häufig immer noch gedacht. Hier schreibt Siru, das man zu 1 Kilo Fleisch 80g Grünlippmuschelpulver geben müsste, um auf eine ausreichende Menge Taurin zu kommen

    Alexiel83

    SiRu


    Hi, Dankeschön für die Antwort. Meine beiden mögen das zwar, aber 80 g auf 1 kg Fleisch... Oweia =O. Das würden meine beiden sicherlich nicht fressen. Da bleib ich lieber bei dem Taurin von Lilli´sBar^^. LG