Beiträge von isi47

    Ich bin Katzen-Teilbarfer im Großraum Graz.
    Meine Einkaufsquellen:
    Eintagsküken gibt es in Laßnitzhöhe (Geflügelhof Schulz), ab 200 Stk. 8 Cent/Stk, ab 300 Stk, 6 Cent/Stück
    Hühnerhälse und Flügerl vom Bauernmarkt
    Hühner- und Putenherzen sowie -magen von Spar an den 25%-Tagen
    Kalbfleisch (Klasse II) bei Metro, 1 kg kostet ca. 5 €
    Rindfleisch: hier nutze ich diverse Angebote in Einkaufsmärkten

    Nachdem Du nicht die Möglichkeit hast, die Katzenmama täglich mit hochwertigem Barffutter zu versorgen, würde ich an Deiner Stelle hochwertiges Trockenfutter bzw. Dosenfutter zur Verfügung stellen (BITTE STEINIGT MICH JETZT NICHT ) und die Bauern bitten, wenigstens dieses Futter zu füttern - oder könnte jemand anderer die tägliche oder mehrmals wöchentliche Barf- Fütterung für Dich übernehmen?


    Vielleicht wären auch die Bauern bereit, wenigstens eine tägliche Barfmahlzeit zu füttern, wenn Du ihnen die Portionen gefrierfertig für die Kühltruhe übergibst.
    Vielleicht freuen sie sich, wenn man ihnen Futter zur Verfügung stellt - ich würde einfach mit ihnen reden.