Fleischsorten

  • Hallo,


    mich würde mal interessieren, mit welcher Art Fleisch Ihr Eure Katzen barft...


    ...bei uns ist es hauptsächlich:


    • Rind: Fleisch, Pansen, Blättermagen, Schlund
    • Schaf: Fleisch, Pansen, Blättermagen, Schlund / Lamm: fleischige Knochen, Fleisch
    • Geflügel: Hühner- und Putenhälse, -mägen und -herzem, sowie Hühnerflügel
    • Schwein: Fleisch



    Liebe Grüsse


    Peter

    In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders.

  • Hi!


    Also bei mir gibt es zur nur:


    -->Rind--ab und zu durchwachsen, meist Gulasch
    -->Pute--Schnitzel und Brust
    -->Hähnchenbrust
    -->Geflügelherzen und selten Mägen (weil sie durch das lange kauen schnell die Lust verlieren)
    -->Eintagsküken, aber eher selten wegen der Sauerei :D


    Bld testen werde ich:


    -->Kaninchen
    -->Lamm
    -->Reh/Hirsch
    -->Hühnerhälse


    Da wir viele Jäger unter unseren Bekannten haben würde mich so ein frisch geschossenes Kanickel wohl interessieren. Nur wer weiss was die Tierchen vorher so gefressen haben...und Fell abziehen will ich auch ncit...kann ich auch nicht...moralisch...hatte doch selber Ninchens :(

  • Hallo,


    das Fleisch muss für mich und Vanessa (13 Monate, läuft jetzt und will eine Scheibe Wurst an der Theke) leicht zu kaufen sein, sollte aber nicht viel teurer als 5 Euro pro Kilo sein. Da achtet man auf Angebote und bekommt:


    Rind (Gulaschqualität), kaufe aber lieber Braten, den kann ich schöner schneiden


    Geflügel (nur von Wiesenhof, *AngstvorGrippehab*
    - Putenschnitzel
    - Putenkeule (Knochen hat der Hund mit Gulasch gefressen, ich hoffe, das war okay)
    -Hähnchen dito
    Ich kaufe Geflügel, bei dem das MHD erreicht wurde, und deshalb zur Hälfte reduziert angeboten wird.


    -Kaninchen, gab's mal günstig, wurde gerne gefressen, ist aber viel Arbeit


    -Lammhack war mehr ein Reinfall, aber der Hund hat es dann genommen, und günstig war es auch nicht.



    LG
    Catlin

  • Bei uns gibt es:


    Rind - Fleisch (nehme immer mal andere Teile, z.B. Brust), Herz
    Lamm oder Schaf - Fleisch (da auch von unterschiedlichen Teilen)
    Kaninchen - Rücken, Hinter- und Vorderläufe, und die beiliegenden Innereien
    Büffel, Hirsch, Reh - wenn gerade günstig zu erwerben


    Pute und Huhn wurde bisher, egal in welcher Form verschmäht. Pferd habe ich noch nicht bei uns bekommen.

  • Hola,


    bei uns gibts eigentlich alles, was unter 5 Euro kostet... uU auch mal mehr, wenn es was "besonderes" gibt.


    und eigentlich gibt es hier alles außer Schwein (da bin ich zu faul bzw zu feige zu)


    Rind
    - Herz, Gulasch, Beinscheibe, Suppenfleisch


    Pute
    - Keule, Brust, Herz


    Huhn
    - Brust (mit/ohne Knochen), Keule, Flügel, Herzen, Hälse, Küken


    Wachtel
    - gab es mal... schlecht dran zu kommen


    Taube
    - gab es auch mal... auf einem Markt 40km von hier


    Lamm
    - Gehacktes, Vorderviertel (meine Dicke Katze meinte die Wirbel mitfressen zu müssen 8o )
    (Gehacktes wird eher bei gemoppert... Fleisch wird gefuttert)


    Hirsch
    - Gulasch


    Hase
    - Schmatzis ;-)


    Kaninchen
    - gab es auch gewolft, allerdings nicht so der Hit


    Pferd
    - gab es mal... Madame hat es gar nicht angeguckt... der Dicke hat es sich nach einer guten Stunde wieder durch den Kopf gehen lassen... als es aber gut angedaut war, war es auch für die Dame der Runde wieder interessant <schüttel> -> gibts nicht mehr



    hab ich was vergessen?
    [edit]
    jo hab ich :rolleyes:
    Fisch:
    Lachs, Sardelle (am Stück), Forelle (lecker Ökoforelle... selbst gefangen ... MonTy hat sich beim "in Scheiben schneiden" des Dingens im Kopf verbissen und ich musste ihn schnell absägen, damit Mr.Blauauge mir nicht mit dem ganzen Fisch flöten geht -> der Kopf wurde nie wieder gesehen) , ich glaub Seelachs hab ich auch schon mal getestet.
    [/edit]


    wie gesagt: hier gibts alles, was mir in die Finger kommt und was nicht grunzt und nicht mehr als 5 Euro kostet.



    lg Steffi

    Einmal editiert, zuletzt von Fiese_Moep ()

  • Hallöchen :)


    Was es bei uns so gibt:


    Hühnerherzen
    Putenherzen
    Hühnermägen
    Putenmägen
    Putenschenkel
    Rind mager
    Rind durchwachsen
    Lamm
    Kalb
    Rinderherz
    Putenbrust
    Hühnerbrust
    Putenleber
    Hühnerleber
    Eintagsküken
    Wachteln
    Lachs
    Kaninchen
    Seelachsfilet
    Kabeljau
    Muscheln
    Cocktail-shrimps
    Meeresfrüchtemischung


    Nicht gut angekommen bislang:
    Pferd, Lunge


    Demnächst (wieder) probiert wird:


    Saumfleisch, Pferd, Wild


    Bei uns gibt es keine anderen Knochenteile, weil Kenzo die nicht gut verträgt.


    Lieben Gruß


    Kirsten

  • Hallo ihr,


    wir haben schon folgendes probiert :


    Hühnerbrust
    Hühnerherzen
    Hühnermägen
    Putenschnitzel
    Rindergoulasch
    Lammfilet (von unserem etwas :D )


    unprobiert eingefroren haben wir noch :
    Lachs
    Hühnerflügel (noch nicht getraut,wegen der Knochen)


    Momentan ist bei uns aber eine kleine Pause eingelegt,weil ich bei Polly erstmal den Darm in Ordnung bringen will und Findus gerade mit einer Entzündung herummacht.


    Wenn das alles wieder in Ordnung ist,fangen wir nochmal "von vorn" an.Im Moment habe ich ein wenig Angst die Körper noch zusätzlich durch ungewohnte Keime zu belasten.


    Lieben Gruß
    Mmam

    Einmal editiert, zuletzt von Mietzenmam ()

  • Hallo Ihr,


    als Neu-Einsteiger hier - guten Tag in die Runde - möchte ich gleich mal antworten.


    Wir barfen zur Hälfte (morgens gibt es Dose), haben zwei Total-TroFu-Katzen mühevoll umgestellt, und das geht nun seit 7 Wochen so. Inzwischen sind wir bei folgenden Fleischsorten:


    Pute, Keule und Putenbrust
    Huhn, Filet und Keule
    Rind alle möglchen Sorten: Bug, Suppenfleisch, Roulade
    Pferd, Braten, Goulasch, Hack
    Seelachs (Lachs wird nicht gemocht)
    Entenbrustfilet (gibt es selten, weil teuer)
    Lamm, alle möglichen Teile (natürlich am liebsten Lammlachse *ggg*)
    Gänsebeine.
    Hirsch ist neu eingekauft (Tk aus Neuseeland) und wird am WE probiert.


    Schönen Tag, Edda

    Gurkensalat schmeckt ganz anders, wenn man ihn aus Möhren macht ...

  • Hier gab es bisher:



    Huhn:
    Brust, Schenkel, Flügel, Herzen, Mägen, Leber, Hühnerklein, Suppenhuhn


    Pute:
    Brust, Keule, Mägen, einmal hab ich ne kleine Pute komplett auseinandergefriemelt...ächz!



    Rind:
    Gulasch, Suppenfleisch, Hohe Rippe, Beinscheibe, Herz (war bäh)


    Lamm:
    Vorderviertel, Schulter


    Kaninchen:
    ganzes ohne Kopf (teil gewolft), Kaninchenteile (im Real gibt es zur Zeit leider immer nur die Teile, kein ganzes mehr)



    Fisch:
    Lachs (war bäh)
    ganze Sardinen
    Ölsardinen
    Krabben (war auch bäh)


    Sonstiges:
    Frostbabymäuse - der Oberhit, wurden im Nullkommanix wild knurrend inhaliert!



    Was die Beliebtheit angeht, schwankt das hier gewaltig. Immer gerne gefressen wird Kaninchen und meistens auch Lamm.


    Rind war am Anfang der Burner, dann auf einmal bäh, jetzt ist es gerade wieder toll.


    Huhn und Pute geht auch, aber wenn ich gewolftes dabei habe, motzen sie manchmal und manchmal finden sie gerade das toll. Mit ganzen Flgeln ziehen sie gerne durch die komplette Wohnung (sehr schön!), tun sich abe rmit dem Fressen schwer. Da wird höchstens mal auf dem Knorpel rumgekaut, die Knochen kann ich dann wieder einsammeln.


    Da soll sich mal einer drauf einstellen können! :rolleyes:



    Bisher habe ich es nicht über mich gebracht, Pferd und Kalb zu verfüttern, auch wenn es total bescheuert ist. Aber ich fand Babykühe schon immer so süß und bin selbst mal geritten, von daher habe ich damit igendwie ein Problem.
    Komisch, dass ich Lamm verfüttern kann - sind ja auch Babyschafe, buhuuuu!



    Unbedingt ausprobieren will ich Küken, aber jetzt, mit der ollen Vogelgrippe, habe ich da doch etwas Schiss. Und außerdem weiß ich nicht, woher ich die hier kriege. Genau das gleiche gilt für Wachteln.


    Hase und Wild gab es bis jetzt noch nicht, war immer zu teuer.

  • - Rindfleisch
    - Rinderherz
    - Rinderleber
    - Rinderhack
    - Tatar
    - Putenfleisch
    - Putenmägen
    - Putenherzen
    - Putenleber
    - Hähnchenschenkel
    - Hühnerklein + Fleisch
    - Hähnchenfleisch
    - Hühnernmägen
    - Hühnerherzen
    - Hühnerleber
    - Kaninchen/Hase komplett
    - Kaninchenfleisch/Hasefleisch
    - Kaninchen oder Hasen Innereien
    - Wildfleisch
    - Heidschnucke Bauch, Herz, Schlund
    - Küken
    - Lachs
    - Krabben
    - Seelacks
    - Thunfisch

  • derzeit gabe es:
    -Rind mal mager mal durchwachesen
    -Geflügelkeulen ausgelöst roh und gekocht
    - schweinefleisch gekocht
    -Putenbrust
    - ab und zu nen Hühnerflügel
    -Hähnchenherzen und Mägen
    - ab und zu ein paar Fitzelchen Rinderleber


    demnächst wird mit angeboten:
    -Wildabschnitte gewolft
    - Rind Herz und Zunge
    - Pferd

  • Tonis Lieblingsmischung:


    Hähnchenfilet
    Hähnchenmagen
    Hähnchenherzen


    Heiss geliebt: Hähnchenflügel


    Es geht so:

    Rinderherz
    Rindfleisch (Keule, Beinscheibe)
    Putenbrust
    Kalbfleisch
    Gänsefleisch


    Grosses Bäh war bisher: Entenbrust, Lachs, Garnelen, Tatar


    Der kleine Kerl mäkelt auch schon, kaum zu glauben! Muss noch mehrere Fleischsorten probieren.


    lG Evi

    .
    Viele Grüße von Evi


    mit Kitty, Nelli, Toni und Benny


    ....das sind wir....