katzen-nassfutter in der schweiz

  • liebe leute!


    was für nassfutter füttert ihr euren katzen (jene die auch noch nicht 100% barfen)???
    ich möchte ja grau füttern - komm da aber nicht ran! *grrrrrrrrrrrrr*
    vorschläge? alternative? evtl. jemand interesse an ner sammelbestellung für grau?

  • Hallo rocza


    Ich ernähre meine beiden zu ca. 50% roh und das immer abends.
    Am Morgen erhalten sie Nassfutter von Animonda, Miamor, Schmusy, Shadu (von Aldi, natürlich die Sorte ohne Zucker), Almo nature. Ich wechsle immer etwas ab, damit sie nicht zu wählerisch werden.


    Andere hochwertige Sorten konnte ich bis jetzt hier in der Schweiz nicht finden und die deutschen Shops liefern ja nur sehr selten in die Schweiz.


    Liebe Grüsse
    Eveline

  • hey du!


    hmmm.... da ich prinzipiell kein futter verwende, dass nicht tierversuchsfrei ist, kommen für mich animonda, miamor, schmusy und aldi leider nicht in frage (siehe hier die peta-liste über tierversuchsfreie tierfutter)


    almo natur hab ich mal ausprobiert - find ich aber schweineteuer! da gibts nur diese kleine dosen a 80gr.... und mit meinen beiden xxxxl-büsis komm ich da nirgends hin.. :(


    hab mir jetzt zur probe mal bozita geholt - find ich aber merkwürdig vom inhalt her....


    ansonsten bin ich mir am überlegen, irgendwie nach deutschland zu fahren und mich da mal mit grau und markus mühle einzudecken.... evtl. hast du auch interesse?

  • Hallo!


    Ich finde es etwas gefährlich, sich auf diese Peta-Liste zu verlassen. Jedes Tierfutter muss doch indirekt durch Tierversuche getestet werden oder? Ich nehme nicht an, dass das Futter an Menschen getestet wird ?(
    Ausserdem garantiert die Liste nicht, dass es gutes Futter ist, von dem her wäre es auch wieder Tierquälerei ein solches Futter zu füttern... ;)
    Nichts gegen Peta, aber ich bin etwas vorsichtig gegenüber dieser Organisation.


    Almo nature habe ich auch erst einmal gekauft, da ich es erst vor kurzem in der Schweiz in einem Laden entdeckt habe. Ist mir auch aufgefallen, dass es schweineteuer ist (leider erst zu Hause) und da es ausserdem nicht besonders gerne gefressen wird, werde ich es ziemlich sicher nicht mehr kaufen.
    Heute war ich wieder mal in einem anderen Tierfutterladen (My Friends AG), dort gibt es sogar die grossen Animonda Carny Dosen!


    Ich nehme mir schon lange vor, eines Tages mal nach Deutschland in einen Fressnapf zu fahren, bin bis jetzt aber noch nicht dazu gekommen. Nimmt mich wunder, was es sonst alles anderes gibt als bei uns.


    Liebe Grüsse
    Eveline

  • das es keine garantie für gutes futter ist, wenn ein futter tierversuchsfrei ist, ist mir durchaus klar =)


    ich füttere trotzdem keins, da ich gegen tierversuche bin und es genügend alternativen gibt.... das muss jeder selber wissen. wie zb. die frage rund um bio-fleisch und die verschieden arten ein tier zu schlachten. =)


    werd jetzt wohl mal hier in nem tierladen stunk machen, ob die mir nicht grau besorgen können.... oder weiss jemand hier etwas zum thema zoll? wie ist das wenn ich mittem auto rüber fahr und irgendwie 100 töpfchen katzen-food dabei hab??? geht das???? ?(

  • Ich habe etwas über die Einfuhrbestimmungen von Katzenfutter im Internet gefunden:


    www.admin.ch/ch/d/sr/9/916.443.11.de.pdf
    Schau dort mal auf Seite 27, Art. 52


    Hört sich ziemlich kompliziert an, aber ich denke, dass es bei kleineren Mengen (für den Hausgebrauch) wohl nicht so umständlich ist. Ich würde vorsichtshalber beim Zoll anrufen, wenn du ganz sicher sein willst.


    Ich vermute, dass die meisten Leute gar nicht wissen, dass sie Katzenfutter nicht problemlos einführen können und es daher am Zoll gar nicht angeben.


    Liebe Grüsse
    Eveline

  • ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh
    ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;( ;(


    so ne sch******!!!


    gibts ja gar nücht..... mennnnnooooooooooooooo


    d.h. im prinzip muss ich wirklich nen laden hier überzeugen mit grau ne ernsthafte "beziehung" einzugehen und dass regulär zu verkaufen......


    trotzdem danke :(

  • Hallo zusammen,


    also ich habe jetzt definitiv meine Quelle für petnatur, es ist ein Hunde!!! laden in Konstanz, ich wohne aber sehr grenznah. Grau wird von meinen Katern verächtlich gemieden!
    Derselbe Hundeladen hat aber auch Grau Katzenfutter. Die Dame die den Laden betreibt ist echt eine Perle!
    Im Miezmietzforum hat mal jemand die genauen Einfuhrbestimmungen ausfindig gemacht, ich finde aber den thread gerade nicht, schaut mal bei einer cheesy, vielleicht findet ihr ja da was.
    Liebe Grüsse,
    Antonia

  • hey antonia..... wärs dir dann evtl. möglich mir mal grau zu schicken? damit ich das probieren kann, ob meine mietzen das überhaupt futtern (deine mögens ja nicht - evtl. meine auch nücht)???

  • Hallo Rocza,
    ich habe noch eine Dose, wieviele Dosen brauchst Du denn? Ich gehe morgen in den Laden, da kann ich welche mitbringen, geht auch später, komme sicher einmal alle Woche oder so alle 10 Tage dahin.
    Schreib mir mal Deine Adresse per PN, wenn Du möchtest.
    Liebe Grüsse,
    Antonia

  • Ist zwar nicht mehr taufrisch, aber da die Schweiz ja eine Futterwüste ist - hier mal die empfehlenswerten und erhältlichen Dofus


    Grau


    Felidae


    Vet- Concept
    https://vet-concept.com/


    Anifit
    http://www.anifit.ch/htm/anifit.htm


    Kellas
    http://www.kellas.ch/


    Biokatz
    http://www.biokatz.ch/frameset…56%26KU%3D40%26PmId%3D566

    Liebe Grüße Andrea mit 42 Pfoten und diversen Flossen :kaf:


    Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe.
    Rainer Maria Rilke

  • Hallo
    Noch zu den Einfuhrbestimmungen in die Schweiz:
    Vor ein paar Wochen habe ich mal dem Zollamt eine Mail geschrieben und nach den Bestimmungen gefragt.
    Man kann Ware bis 300.- je Person einführen. Auch Katzenfutter. Man hat mir nach nochmaligem Anfragen bestätigt; Ja, pro Person darf ich Katzenfutter für 300.- Franken einführen.
    Wenn wir in D in Urlaub sind führen wir immer Katzenfutter für 200-400 Franken ein. Gerade die grösseren Büchsen sind günstiger. Es sind aber nur wenige günstigere Angebote, die Meisten machen keine grossen Unterschied.

  • Huch, hab ich ganz vergessen zu schreiben. Das gilt natürlich nur für Büchsenfutter! nicht für Frischfleisch! :rolleyes:

  • hey zämä...
    also wie jeder hier, musste ja auch ich die leidliche Erfahrung mit Katzenfutter in der Schweiz machen...es gibt kaum was gutes hier...(meiner Meinung nach)
    ich hab jetzt aber ne super Lösung.
    wohne in bülach und habs deswegen auch nicht so weit bis nach D... ich bin bei der DHL Packstation in D angemeldet und lass mir somit mein Katzenfutter von nem deutschen Shop (in dem Fall catfood24.de) an diese Station schicken und kanns mir dann ganz gemütlich abholen...is ne super Lösung und echt wesentlich günstiger als es hier zu kaufen...
    ich bestell unter anderem AMORA, Mac´s, Tiger Cat und Petnatur.


    ich könnte eventuell anbieten für jemanden mitzubestellen und es dann innerhalb der Schweiz auf seine Kosten zu verschicken...wenn es nich grad ein Warenwert von 300 EUR ist... :D


    Liebe Grüße shoki

    Es grüsst euch ganz lieb Susann mit Balou


    und für immer in meinem Herzen:
    Lui (27.10.2009 - 15.11.2011)

  • Hoi zäme,


    also ich bestelle Dosen (grau, Almo, Herrmanns) meist bei www.zooplus.de, die liefern ja zu unschlagbaren 2.70 Euro in die CH, dauert allerdings eine Woche.
    Bis Fr. 61.00 ist es zollfrei, Tierfutter zu MWst 2.5%, Lieferung 8%. Damit bin ich sehr zufrieden!


    Petnatur und Tigercat gibts hier: www.binos-futtershop.ch


    Frischfleisch und Küken kommen von www.goldenway.ch, wenn man bis 12h bestellt, ist die Lieferung am nächsten Tag da - super!


    Mehr brauchen wir nicht :D


    Liebe Grüsse....

    :lkatze: ... geschnurrte Grüsse - Jelena mit Taro, Tilakh und Taj

    2 Mal editiert, zuletzt von Jelena ()