Wie rohes Fleisch für Katzen schmackhafter machen?

  • Na dann stell ich mal meine erste Frage,
    kann mir jemand mal verraten wie man für nörgelige Katzen (mein Garfield und meine Nase), rohes Fleisch schmackhafter machen kann?


    Habe Ihnen letzte Woche Putenherzen gegeben, die nur daran geschnuppert und dann doch glatt stehen lassen *grrrrrrr * X(


    Zwei Tage später gab es bei uns Rinderfilet, und natürlich wollte ich meinen Katzen was gutes tun und hab Ihnen ein Stückchen abgegeben. Doch auch das wollten sie nicht wirklich :( .


    Garfield frisst ab und an mal (ein höchsten zwei Stückchen) aber nur aus meiner Hand, oder wenn ich es aus fersehn auf den Boden fallen lass!


    Das wär ja toll wenn ich sie etwas mehr zum Rohfleisch überreden könnte!

  • versuch doch mal in ganz kleinen schritten vor zu gehen. misch ganz wenig unter das gewohnte futter. wirklich nur kleine fitzelchen und steiger das dann. oder panier das fleisch mit trockenfutterpulver. das untermischen funktioniert bei uns ganz gut, panieren hab ich noch nicht probiert, nur an anderer stelle gelesen.

  • Ich versuche schon seit einem halben Jahr meinem Püppi Rohfleisch schmackhaft zu machen. Anfangs hat er das Futter stehen lassen, sobald auch nur ein Fitzelchen im Futter zu finden war. Ich habe dann wirklich 1-2 Minischnipsel ins Futter gerührt, wurden sie gefressen dann habe ich noch mehr reingetan. Jetzt lege ich größere Stückchen (immer noch klein) auf das Futter, nachdem ich sie mit gemörsten Trofu paniert habe. So sind wir jetzt bei ca. 10-15gr. pro Tag angekommen.

  • Hallo zusammen,
    danke für euere Antworten!
    Das mit dem Panieren mit Trockenfutter klappt wahrscheinlich nur bei Garfield, da Nase ausschließlich nur Naßfutter zu sich nimmt :evil: !


    Aber das Rohfleisch obendrauf bzw. daruntermischen könnte klappen, werde es auf jedenfall mal versuchen!


    Aber da sie zur Zeit eh recht wenig futtern ?( , werde ich erst mal abwarten bis Ihr Apetitt wieder größer wird!