Frostfutter mal anders

  • Zitat

    Original von PhilippS


    Die Frage ist immer, warum ist es besser ein Rind zu verfüttern als ein Meerschwein?
    Mir ist es wichtig das das Tier annähernd artgerecht gehalten wurde, dann ist es mir relativ gleich ob ich nun das Stückl Rindfleisch verfüttere oder eine Maus.


    darum kaufe ich auch nur biofleisch. bei den mäusen&co lässt sich kaum nachvollziehen, wie sie gehalten wurden.

    Viele Grüsse,

    Sabine


    Schon die kleine Katze ist ein Meisterwerk!

  • Ich ja auch ;)
    Die meisten füttern ja aber konventionelles Fleisch, da ist es in meinen Augen nun relativ gleich ob es ne Maus oder ein Huhn war *find*

  • Interessantes Thema,


    mal aufgreifen.


    Hat inzwischen noch jemand von Euch Frostmäuse, Gerbils, etc. verfüttert?


    Wo bezieht Ihr Eure Tiere her und wie kommt das Ganze bei Euren katzen an?


    Bei uns gab es bereits Wachtel-, Hühnerkücken. An Felltiere habe ich mich nocht nicht rangetraut.

  • Mäuse???


    Darum sind einige davon abgekommen, Mäuse zu füttern.

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • Küken werden hier von einem Teil der Bande genommen. Mäuse, nun wenn hier Mäuse einbrechen und warme Sauce mitbringen, dann sind sie wohl lecker. TK-Mäuse werden hier nicht genommen. Ich weiß aber, dass die bei dem Kater meiner Freundin sehr hoch im Kurs stehen.


    Meine Versuche Gerbils und Hamster zu füttern endeten damit, dass sie zu Schildkrötenfutter wurden (die fand das klasse!). Versuche mit Meerschwein endeten damit, dass die Meerlis gehäutet wurden und im Backofen landeeten - dann waren sie lecker.


    Ich kann mir gut vorstellen, dass Katzen die TK-Mäuse nehmen auch andere Felltiere akzeptieren. Bestellt hab ich bei www.frofu.de

    Liebe Grüße Andrea mit 42 Pfoten und diversen Flossen :kaf:


    Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe.
    Rainer Maria Rilke