Fragen zum Einstieg

  • So, ich bin schon kräftig am Einlesen (wie gut, dass ich heute nicht so viel zu tun habe :S). Es ist zwar viel Input, scheint aber auch keine Raketenwissenschaft zu sein. ^^


    Gerade ist auch das FC angekommen, dann werde ich mal manschen und schauen, was die Fellpopos dazu sagen.


    Für wie lange kann man eigentlich Rohfleisch mit Felini Complete und/oder Easy Barf plus unbeschadet geben, ohne dass Mängelerscheinungen auftreten?

  • *grins*

    Kommt drauf an, ob Du nur eines von beiden oder beide (Teil)Komplettsuppies verwendest, und wieviel verschiedene Fleische Du fütterst.

    Rein theoretisch - beide Suppievormischungen & mindestens 4 Geflügel (Huhn, Pute/Truthahn, Ente, Gans. Strauß, Taube und oder Wachtel wären dann auch noch nett) und 4 Fellträger (Rind/Kalb, Schaf/Hammel/Lamm, Reh/Hirsch, Kaninchen, Schwein, Pferd, Ziege, Hase, Guanako, Lama, Rentier, Elch) als Futterfleischlieferanten: Dauerhaft.


    Geht halt in's Geld: Die Vormischungen sind die teuerste Art, zu supplementieren.

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!


    Napoleon 17.06.1997 - 27.07.2012 &

    Tiger 17.06.1997 - 02.02.2016 (die Brüder sind 1 Tag nach Weihnachten 2006 hier eingezogen);

    Flocki 17.06.2007 , Einzug Mitte Oktober 2007

    Minka 01.01.1999 - 08.10.2015, eingezogen 25.07. 2012

    Tips 01.04.2002 - 02.07.2016 &

    Taps 01.04.2002 - 12.02.2020 eingezogen sind die Brüder im Juni 2012

    Leonie 01.06. 2009, eingezogen hier 12.03.2016

    Shiyuu 27.05.2011, eingezogen am 31.07.2020


    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:

  • Verstehe .... *g*


    Da ich sowas wie Bierhefe und Taurin eh schon hier habe, werde ich über kurz oder lang wahrscheinlich schon selbst supplementieren wollen.


    Der 1. Versuch mit Pute und FC kam bei Fienchen wie erwartet/gehofft ganz gut an - allerdings per Handfütterung, mal schauen, ob Madame sich dazu herablässt, sich selbst zu ihrem Futter zu begeben. Ich hab ja den dringenden Verdacht, dass sie sich in ihrem Leben als Straßenkatze schön in Restaurants durchgefuttert hat und von Hand hat füttern lassen. Sie hat es nämlich total drauf, fürchterlich niedlich und bedürftig auszusehen. *g*. Und dann maunzt sie auch noch so süß :oh:.


    Willy ist noch etwas skeptisch. Sein Blick: "Das kann man fressen?" :/


    Aber für den Anfang bin ich ganz zufrieden ...

  • Und gleich habe ich noch ein paar Fragen:


    Beim Kater ist es vielleicht doch besser, ihn nicht mit der Holzhammermethode umzustellen, sondern ihn langsam an das andere Futter zu gewöhnen. Kann ich das Rohfleisch vorübergehend auch mit Nassfutter mischen? Und wenn ja - supplementiere ich es dann weiterhin mit den Fertig-Suppis oder lieber nicht?


    Und wie lange lasst ihr Barf stehen? Wir haben hier den Futternapf mit Bewegungssensor von SureFeed. Nassfutter lass ich da schon mal bis zu 12 Stunden drin, bin mir bei Rohfleisch aber nicht sicher.

  • Du kannst mischen - also nafu mit barf.

    (Ich biet bei sowas eher Büffet - also die verschiedenen Futter parallel nebeneinander.)

    Und... wer nascht, hat verloren. hat mit dem naschen ja bewiesen, das barf nicht völlig unfressbar ist.


    Ja, auch beim Mischen das Fleisch supplementieren. Sonst verschieben sich die Nährstoffe und hier besonders das Ca/P-Verhältnis zu sehr.


    10 bis 14 Stunden.

    Ich stell eh nur 2 mal am Tag* was hin. Wer ein Hüngerchen hat, bedient sich.

    Rohes Fleisch verdirbt gar nicht sooo schnell. Je größer die Fleischstücke und damit je kleiner die Oberfläche im Verhältnis zum Gewicht, desto länger hält's.


    *(bisher, meiner Stammbesatzung. Bei der neuen muss sich das noch einspielen, die hat allerdings auch reichlich Futterautomaten mitgebracht, da ist öfter Kleinmengen servieren also kein Problem.)

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!


    Napoleon 17.06.1997 - 27.07.2012 &

    Tiger 17.06.1997 - 02.02.2016 (die Brüder sind 1 Tag nach Weihnachten 2006 hier eingezogen);

    Flocki 17.06.2007 , Einzug Mitte Oktober 2007

    Minka 01.01.1999 - 08.10.2015, eingezogen 25.07. 2012

    Tips 01.04.2002 - 02.07.2016 &

    Taps 01.04.2002 - 12.02.2020 eingezogen sind die Brüder im Juni 2012

    Leonie 01.06. 2009, eingezogen hier 12.03.2016

    Shiyuu 27.05.2011, eingezogen am 31.07.2020


    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:

  • (Lach nicht so...:boxen:)


    Wenn das Wetter bei Euch ähnlich wird, wie's für hier vorhergesagt ist: Es wird von egal was nur das allernötigste gefressen.

    (Für morgen ü 25, Donnerstag um die 30 Grad, Freitag, Samstag, Sonntag... Körperkerntemperatur. 36, 37 Gra

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!


    Napoleon 17.06.1997 - 27.07.2012 &

    Tiger 17.06.1997 - 02.02.2016 (die Brüder sind 1 Tag nach Weihnachten 2006 hier eingezogen);

    Flocki 17.06.2007 , Einzug Mitte Oktober 2007

    Minka 01.01.1999 - 08.10.2015, eingezogen 25.07. 2012

    Tips 01.04.2002 - 02.07.2016 &

    Taps 01.04.2002 - 12.02.2020 eingezogen sind die Brüder im Juni 2012

    Leonie 01.06. 2009, eingezogen hier 12.03.2016

    Shiyuu 27.05.2011, eingezogen am 31.07.2020


    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:

  • (Lach nicht so...:boxen:)


    Wenn das Wetter bei Euch ähnlich wird, wie's für hier vorhergesagt ist: Es wird von egal was nur das allernötigste gefressen.

    Stimmt, das fiel mir dann auch ein, nachdem ich den Post abgesendet hatte ... Ich muss mir dann immer sagen, dass die Katzen schon nicht verhungern. Besonders Fienchen, die eher dünn ist. Besonders im Vergleich zu Willy. Bei ihm habe ich diese Ängste nicht ... :lach:

  • (Lach nicht so... :boxen: )

    (Doch, das klingt als wären es 10 Automaten, es waren nur 2. Den 3. habe ich hier gelassen, weil der eh nur für den Fall war, der große wäre ausgefallen.)


    Stimmt, jetzt kommt wieder für die meisten die Wenigfresszeit.

    Aber das hält ja nicht ewig an. Und verglichen mit den letzten ein, zwei Jahren hält es sich ja dieses Jahr in Grenzen.

    Ich komme aus Ironien. Das liegt am Sarkastischen Meer.


    目には目を歯には歯を


    「明かりを奪った 赫い子守唄

    今はもう聞こえて来ない

     残された一つ 言葉無き自決を

  • So, ich hab jetzt mal Buffet mit 1x Pute & FC und 1x Nassfutter angeboten und siehe da - es wird beides angenommen. :) Ich hab die Pute noch mal durch den Mixer gejagt, das scheint besondern unserem zahnlosen Helden für den Anfang doch lieber zu sein. Ich kann ja nach und nach zusehen, dass ich auch größere Stückchen ansehe.

    Hier scheint es tatsächlich auch so zu sein, dass das FC eher gemocht wird, wenn das Fleisch etwas länger "mariniert" wird. Und ich schummele zugegebenermaßen mit ein bisschen gefriergetrocknetem Gebrösel als Topping.... :peinlich:


    Ich wollte mir jetzt mal Omega3-Kapseln besorgen. Muss ich da irgendwas Besonderes beachten?


    Ach ja, Feinwaage und Vorratsdosen sind auch schon bestellt. ;)

  • Ich wollte mir jetzt mal Omega3-Kapseln besorgen. Muss ich da irgendwas Besonderes beachten?

    Kapseln zu 1 g bzw. 1000 mg.

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • So, die Pute war über Nacht ratzeputz leer gefressen. :sp: Das kommt hier nicht so häufig vor, meistens ist das Futter vom Vorabend morgens nahezu unangetastet. Das stimmt mich doch zuversichtlich.


    Dass sie jetzt gerade nicht so begeistert fressen, schiebe ich aufs Wetter.


    Jetzt darf ich nur nicht ungeduldig werden .... :peinlich:

  • Das könnte allerdings auch der Grund sein, warum nachts gut gefressen wird. Da ist es dann ja etwas kühler.

    Aber egal, Hauptsache es wird gefressen.

    Und Ungeduld ... die kennen wir ja alle.

    Ich komme aus Ironien. Das liegt am Sarkastischen Meer.


    目には目を歯には歯を


    「明かりを奪った 赫い子守唄

    今はもう聞こえて来ない

     残された一つ 言葉無き自決を

  • Das könnte allerdings auch der Grund sein, warum nachts gut gefressen wird. Da ist es dann ja etwas kühler.

    Aber egal, Hauptsache es wird gefressen.

    Und Ungeduld ... die kennen wir ja alle.

    Schon, aber Nassfutter lassen sie unabhängig von der Temperatur oft stehen nachts. Aber ist ja auch egal, mich hat's auf jeden Fall gefreut, dass die Pute weg war. :)


    Kennt sich hier jemand mit Easy Barf Plus aus? Wenn ich es richtig verstehe, kann/muss (?) ich da noch etwas Leber zum Fleisch geben?

  • Darfst etwas Leber dazugeben.


    Es ist etwas Vit A bereits drin, aber nur so viel oder wenig, das auch bei nur Fleisch kein Vit-A-Mangel zwanghaft zu erwrten ist, andereseits aber auch problemlos bis zu 5 % Leber dem Fleisch zugefügt werden können.

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!


    Napoleon 17.06.1997 - 27.07.2012 &

    Tiger 17.06.1997 - 02.02.2016 (die Brüder sind 1 Tag nach Weihnachten 2006 hier eingezogen);

    Flocki 17.06.2007 , Einzug Mitte Oktober 2007

    Minka 01.01.1999 - 08.10.2015, eingezogen 25.07. 2012

    Tips 01.04.2002 - 02.07.2016 &

    Taps 01.04.2002 - 12.02.2020 eingezogen sind die Brüder im Juni 2012

    Leonie 01.06. 2009, eingezogen hier 12.03.2016

    Shiyuu 27.05.2011, eingezogen am 31.07.2020


    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:

  • Heutiger Versuch - Reinfleischdose Lamm mit Easy Barf Plus:


    Der Kater hat es inhaliert, die Katze findet es so lala (aus der Hand scheint es etwas besser zu schmecken als aus dem Napf ^^)


    Wollte ich jetzt auch nicht dauerhaft geben, aber ich denke, mal für zwischendurch ist es ok ...

  • Reinfleischdose was? Also Nassfutter?

    Ne, es gibt Dosen, die enthalten wirklich nur Fleisch.

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)