Eisentabletten

  • hallo liebe community,

    da meine miezis nicht so sehr auf blut stehen, habe ich mir eisentabletten (ratiopharm 50mg) besorgt. die sind im kalkulator hinterlegt. wenn ich nun mein rezept ausfülle kommt als vorschlag bei den tabletten 76. ( für 1 kg fleisch)

    aber was nun? 76g, stk...., das klingt alles sehr viel :peinlich:

  • Stück.


    Aber 76 stimmt garantiert nicht.

    Ich hab grad mal mit dem zuletzt von mir für meine Katzen berechnetem Rezept probiert - 9,5 kg Katze, Aktivität : faul (heißt, der Kalki haut gut was extra an Suppies rein)

    3,5 kg Hirsch - 4,184 Tabletten

    3,5 kg Kaninchen: 5, 241 Tabletten

    3,5 kg Schwein(Schulter): 5,220 Tabletten

    3,5 kg Hühnerbrust (o.H.): 5,451 Tabletten

    3,5 kg Lammfleisch: 4,751 Tabletten


    Was hast Du sonst noch eingestellt?

    Irgendwas in der Datenbak verstellt?

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!


    Napoleon 17.06.1997 - 27.07.2012 &

    Tiger 17.06.1997 - 02.02.2016 (die Brüder sind 1 Tag nach Weihnachten 2006 hier eingezogen);

    Flocki  17.06.2007 , Einzug Mitte Oktober 2007

    Minka 01.01.1999 - 08.10.2015, eingezogen 25.07. 2012

    Tips 01.04.2002 - 02.07.2016 &

    Taps 01.04.2002 - 12.02.2020 eingezogen sind die Brüder im Juni 2012

    Leonie 01.06. 2009, eingezogen hier 12.03.2016


    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:

  • jetzt weiss ich es: ich habe zuerst blut ausgewählt, da war es diese menge, danach abgeändert auf eisentabletten, und das hat sich nicht so schnell abgeändert.... pffff ....

    also bei 0,9 geb ich dann wohl 1 tablette gemörsert rein? oder wiegt ihr das genau ab, nö, oder?

    danke!

  • Ich wiege das schon ab auf ganze oder halbe Tablette. Und fülle dann mit Blutpulver auf.

    Du kannst es dir aber auch für das nächste Rezept merken.

    ________________________


    :schleck:
    Viele Grüße von Allesamt mit Mogli (*2012) und den zwei Mädels (*2017).
    Wir denken an unser Sternchen Momo (2012-2017).


    ________________________

  • Eisen ist relativ unproblematisch.

    Ich würd mal gucken, wieviel Überversorgung der Kalki ausweißt, wenn Du 'ne ganze Tablette einträgst, und dann entscheiden, ob und wie ich mit dem zuviel umgeh.

    (Da ich nie nur 1 Rezept mache und auch immer mehrere Rezepte abwechselnd fütter ... ich würd's automatisch ausgleichen. Also 1 Rezept dazwischen haben, wo halt entsprechend mehr oder weniger Eisentablette drinsteckt.)

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!


    Napoleon 17.06.1997 - 27.07.2012 &

    Tiger 17.06.1997 - 02.02.2016 (die Brüder sind 1 Tag nach Weihnachten 2006 hier eingezogen);

    Flocki  17.06.2007 , Einzug Mitte Oktober 2007

    Minka 01.01.1999 - 08.10.2015, eingezogen 25.07. 2012

    Tips 01.04.2002 - 02.07.2016 &

    Taps 01.04.2002 - 12.02.2020 eingezogen sind die Brüder im Juni 2012

    Leonie 01.06. 2009, eingezogen hier 12.03.2016


    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:

  • Ich habe schon vor einiger Zeit den Eisengehalt der Tabletten als eigenes Supplement noch mal in die Datenbank eingetragen.

    Da kann ich also eine beliebige Menge Eisentablette auswählen (halbe, ganze, ganz nach Fleischmenge) und dann mit Fortain ergänzen.


    Hast du schon mal Fortain gefüttert?

    In Kombination mit Eisentabletten wird es von meinen Katzen ganz gern genommen und ich versuche, die Menge Fortain nach und nach zu steigern.

    Blut war mir in der Anwendung nicht so angenehm.

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • Ja, aber hey, bei 0,9 Tabletten laut Kalki lässt sich nichts auffüllen. Da würde ich einfach die ganze Tablette reinpacken und das wars. (Ich habe allerdings auch nie mit was anderem aufgefüllt. Tabletten gabs bei mir, wenn ich kein Blut bekommen habe, was anderes hatte ich erst gar nicht da.)

    Ich komme aus Ironien. Das liegt am Sarkastischen Meer.

  • Ja, aber hey, bei 0,9 Tabletten laut Kalki lässt sich nichts auffüllen.

    Ich weiß.

    Mein Beitrag oben ist ein Vorschlag zur Kombination, damit man nicht nur Tabletten verwenden muss.

    Da braucht man sich dann über 0,9 Tabletten keine Gedanken machen.

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • Als Neuling von mir ne Frage zu den Eisentabletten und Fortain:
    Welche Anforderungen gibt es denn für Eisentabletten? Müssen das bestimmte sein? Wenn ja, gibt es hier eine Empfehlung?


    Hintergrund: Ich habe jetzt mal nen "Rezept" mit zwischenweg von Grundrezept und Eingabe beim Kalki hergestellt. Ich hatte allerdings nur die Fortain Gratisprobe bei lily bestellt (und intelligenterweise nicht abgewogen.). Am Ende war es vlt die Hälfte des Fortain-Wertes im Grundrezept. Bis jetzt frisst er anstandslos. Ich weiß natürlich nicht wie das aussieht, wenn deutlich mehr Fortain dabei ist und Eisentabletten scheinen mir ne gute Alternative. :) Vielleicht auch eine günstigere? Kenne mich da noch nicht so gut aus.


    Ich würde beim nächsten Mal gern den Eisenwert korrekter einhalten. *hust* Das aktuelle rezept kriegt er nur ab und zu zum dran gewöhnen - so 1 Portion alle 2-3 Tage als Ergänzung zum NaFu.

  • Welche Anforderungen gibt es denn für Eisentabletten? Müssen das bestimmte sein? Wenn ja, gibt es hier eine Empfehlung?

    Wenn du es dir erleichtern willst, dann sollten die Eisentabletten 50 mg Eisen pro Stück enthalten.

    Solche stehen in der Datenbank.

    Und sie sollten kein Vitamin C oder ähnliche Zusätzen enthalten, die für Menschen gedacht sind.

    Ich weiß nicht, welche davon auf dem Markt sind.

    Und frag in der Apotheke. Die Tabletten von Ratiopharm kosten etwa 6 Euro pro 50 Stück und reichen eine ganze Weile.

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)