Mäkelkater auf BARF umstellen

  • Hallo zusammen,


    Mein Kater Earl (1,5 Jahre) ist fürchterlich mäkelig. Mit dem Tod seines Kumpels Barney ist das ganze noch schlimmer geworden.
    Ich hab dann blöderweise den Fehler gemacht ihm auch mal Trockenfutter hinzustellen, was die beiden eigentlich nur als leckerli bekommen haben, Hauptsache er frisst überhaupt irgendwas. Er ist halt eh schon von Haus aus extrem zierlich.
    Um ihn wieder vom TroFu weg zu bekommen hab ich dann in meiner Verzweiflung Pute gekauft um mal zu schauen, ob er das denn frisst. Und tatsächlich, der hat das kurz weg inhaliert und seither will er erst recht kein nassfutter mehr 😅🙈


    also hab ich beschlossen auf BARF umzustellen. Hab mir das Fellini Complete bestellt, das wird heute geliefert. Und natürlich bin ich gefühlt 24/7 damit beschäftigt mich in Barf einzulesen um ja nix falsch zu machen.

    So... jetzt zu meinen Fragen....


    Da an Earl ja eh nix dran ist, sollte ich da dann auf fetthaltigere Fleischsorten gehen? Bisher hab ich ja nur Pute versucht...


    Habt ihr bei der Umstellung bessere Erfahrung mit gewolftem Fleisch oder mit gröberen Stücken? (Fleischwolf ist vorhanden)


    Wenn ich ihm z.B. Hühnerklein gebe, muss ich dann das Fellini Complete trotzdem drüber machen? Oder ist das dann Zuviel an Nährstoffen?

    Welche Gemüse wurden von euren Mietzen als Ballaststoffquelle akzeptiert? Soll ich das erstmal pürieren, oder fein raspeln?


    Das Ziel ist natürlich, dass ich in Zukunft die Mahlzeiten selbst zusammenstelle und auf Vorrat produziere (großer Tiefkühltruhe ist vorhanden), aber da ich gerade erst am Anfang stehe und noch nicht mal weiß, ob der gnädige Herr gewillt ist, das auch zu fressen, was ich ihm vorsetze, möchte ich nicht gleich zu Beginn kiloweise Fleisch einfrieren, dass nicht gefuttert wird 🙈


    danke schonmal für eure Antworten


    Lg Saroba

  • Habt ihr bei der Umstellung bessere Erfahrung mit gewolftem Fleisch oder mit gröberen Stücken? (Fleischwolf ist vorhanden)

    Hey. Also generell ich stückiges Fleisch besser, da es weniger vorbelastet ist. Bakterien sammeln sich gern auf der Oberfläche des Fleisches und die ist bei Gewolftem a) sehr viel größer und b) wurden die Bakterien bereits "mitten ins Fleisch" gewolft.


    Aber vor allem anfangs und bei mäkeligen Katzen sind kleine Stücken bzw. die Nachahmung von "Nassfutter-Brei" deutlich besser akzeptiert als große Stücken. Außerdem muss Katze so nicht viel kauen, das kann nämlich auch sehr anstrengend sein, wenn man es nicht gewöhnt ist.

    Meine beiden fressen zumindest lieber kleinste Stückchen. Aber um die Zahnpflege zu unterstützen müssen sie da bald auch mal größeres fressen.



    Was hast du denn als Putenfleisch verwendet? Bei mir ist Pute allein so fettig, dass ich mit magerem Fleisch ausgleichen muss.

  • Wenn ich ihm z.B. Hühnerklein gebe, muss ich dann das Fellini Complete trotzdem drüber machen? Oder ist das dann Zuviel an Nährstoffen?

    Lies unbedingt die Gebrauchsanweisung des Felini complet UND die Zusammensetzung des Hühnerkleins.


    Nach meinem Verständnis enthält Hühnerklein Knochen, also darfst du es NICHT mit Felini complete verwenden.

    Ausgewogen ist pures Hühnerklein allerdings auch wieder nicht.


    Hier mal eine Grundlage fürs Barf-Futter:

    Wie kommen Vitamine und Mineralien ins Futter?

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • Was hast du denn als Putenfleisch verwendet? Bei mir ist Pute allein so fettig, dass ich mit magerem Fleisch ausgleichen muss.

    danke für die Antwort 😊 ich habe ganz normales putengeschnezeltes versucht. Hab die Fleischstücke noch etwas kleiner geschnitten und er fand es total suuuuuuper. Gerade hab ich ihm ein Stück Rind vor die Nase gehalten, da hat er mich angeschaut, als würde ich von nem anderen Stern kommen 🙈😂 aber vielleicht klappt’s, wenn ich es grob wolfe und alles ein bisschen mit Wasser etc. Zusammen matsche. Die Pute hat er erst auch ignoriert, bis ich sie kleiner geschnitten hab....


    Das Fellini Complete ist jetzt auch gerade eingetroffen, dann denk ich sollte ja erst mal nix mehr im Weg stehen um es mal zu versuchen.


    Hab jetzt mal ne Beinscheibe vom Rind geholt, Hühnermägen und Hühnerklein. In der Gefriertruhe müsste ich auch noch Hähnchen haben, also sollte eigentlich reichen für die ersten paar Tage... darf ich ihm das Knochenmark aus der Beinscheibe denn auch drunter matschen? 🤔

  • Ebenfalls danke für die Antwort 😊 hab gerade natürlich erstmal den Beipackzettel studiert, nachdem ich das Paket aufgemacht hab... Da steht’s ja tatsächlich relativ gut beschrieben drin, dass es zum Hühnerklein nicht dazu darf wegen den Knochen. Allerdings muss ich erstmal genau schauen, was da denn genau drin ist. Bin grade erst wieder vom einkaufen gekommen.


    Ich möchte dieses abgepackte Supermarkt Zeug auch nicht auf längere Sicht geben, ich möchte nur mal rausfinden, was dem Herrn denn schmeckt und was er nichtmal aus der Entfernung anschaut.

  • Beim Felini complete wirklich nur nach der Beilage gehen. Und ausschießlich Fleisch verwenden. Nichts mit Knochen. Keinen Fisch. Herz und Magen (und auch Niere, aber würde ich jetzt auch erstmal von abraten) gehen in bestimmten Mengen, die sollten auch in der Packungsbeilage stehen.

    Fett bevorzugt nur als tierisches rohes Fett, alternativ auch Schmalz (ohne Gewürze, also auch kein Rosmarin) oder Butter. Keine Öle zur Fettbedarfsdeckung.

    Wenn du da hast, kannst du Lachsöl verwenden, da lohnt sich aber keines in Flaschen, weil es zu schnell kippt und wir nur 1 g pro kg Fleisch brauchen (wenn das Lachsöl 1.000 mg enhält). Gibt es auch in Kapseln. Wenn dus nicht da hast, auch okay. Ist nicht zwingend.

    Und halt ein bisschen Wasser, aber wichtig ist, dass gefressen wird (viele Katzen mögen schwimmendes Futter nicht, das steuert dann immer ein bisschen die Wassermenge.


    Rind ging hier früher auch gar nicht, das galt als "willst du mich vergiften". Aber wenn die Reaktion bei Pute auch erstmal so war, kann das bei dir noch anders sein. In Ruhe ausprobieren. Und gerade das Rind eher etwas feiner. Muss nicht zwingend gewolft sein, aber zumindest fein schneiden. Rind ist fester in seiner Struktur (gilt auch für Hühnermägen), das sorgt schneller für den Kaumuskelkater als Pute. Auf größere Stücke kannst du dann langsam erweitern, wenn es regelmäßig was zu kauen gibt. Dann baut sich die Muskulatur nach und nach auf.

    Ich komme aus Ironien. Das liegt am Sarkastischen Meer.

  • Gerne!


    Also Pute ist erst einmal eine super Wahl! Das wird auch bei mir gerne gefressen.

    Schau mal, ich hab vor ein paar Tage schon ein Thema aufgemacht, das heißt "Welches Fleisch ist bei Katzen beliebt?". Vielleicht hilft das.


    Wegen der Ballaststoffe - schau erst einmal, welches Fleisch und welche Suppies dein Kater frisst. Das Gemüse sollte dann deine letzte Sorge sein. Immerhin ist der Gemüseanteil extrem klein und eigentlich nicht notwendig. Schau einfach, wie das Geschäft aussieht, und wenn der Kot zu fest und trocken ist, kannst du gern etwas Gemüse darunter geben.


    Bei Knochen auf jeden Fall darauf achten, diese nicht zu erwärmen, höchstens im Wasserbad.

  • Vielen Dank euch allen 😊

    Ich werde mal versuchen ihm das Rind schmackhaft zu machen, ansonsten gibts halt Hähnchen 😅 verhungern wird er mir ja eher nicht, hab ja ganz zur Not noch ein paar Joker im Ärmel (Katzenfastfood 🙄) sollte er partout das gesunde nicht fressen wollen... und tatsächlich ist er ja ein wirklich guter Jäger und den einen oder anderen Snack erbeutet er sich selbst. Nächste Woche kann ich dann auch beim Geflügelhof hier in der Nähe bestellen, da hab ich auch für meine Frettchen damals immer Herzen geholt für sehr kleines Geld (vermutlich sind es Ladenhüter). Aber die gibts halt nur auf Bestellung und samstags haben die zu...


    Eine blöde Frage hab ich jetzt aber doch noch... der Kalkulator... wie kommt man den an den? Ich meine irgendwo was von ner Spende gelesen zu haben, was ja auch gar kein Problem ist, nur wenn ich auf den link gehe, passiert exakt nix. Ebenso wie bei den scripten 🤔 liegt das evtl am iPhone? Sollte ich das am PC machen?

  • Du brauchst 5 Beiträge, beim 6. schaltet die Software hier Dich auf VIP - das kann ein bißchen dauern, der Refresh läuft nur alle 90 Minuten.

    Dann hast Du Zugriff auf Skripte und Kalki.


    (Irgendwie sieht Dein "Schild" für mich/bei mir komisch aus - da fehlt das Kleingedruckte unter'm Usertitel. Mit aktuellem händisch nachzählen bin ich hier im Thread schon auf 4 Beiträge von Dir gekommen.

    Beitragsanzahl, Punkte und "Likes" stehen normalerweise da...)

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!


    Napoleon 17.06.1997 - 27.07.2012 &

    Tiger 17.06.1997 - 02.02.2016 (die Brüder sind 1 Tag nach Weihnachten 2006 hier eingezogen);

    Flocki  17.06.2007 , Einzug Mitte Oktober 2007

    Minka 01.01.1999 - 08.10.2015, eingezogen 25.07. 2012

    Tips 01.04.2002 - 02.07.2016 &

    Taps 01.04.2002 - 12.02.2020 eingezogen sind die Brüder im Juni 2012

    Leonie 01.06. 2009, eingezogen hier 12.03.2016


    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:

  • Du brauchst 5 Beiträge, beim 6. schaltet die Software hier Dich auf VIP - das kann ein bißchen dauern, der Refresh läuft nur alle 90 Minuten.

    Dann hast Du Zugriff auf Skripte und Kalki.


    (Irgendwie sieht Dein "Schild" für mich/bei mir komisch aus - da fehlt das Kleingedruckte unter'm Usertitel. Mit aktuellem händisch nachzählen bin ich hier im Thread schon auf 4 Beiträge von Dir gekommen.

    Beitragsanzahl, Punkte und "Likes" stehen normalerweise da...)

    ich glaub irgendwas funktioniert da bei mir auch nicht richtig... jedesmal wenn ich antworte kommt ein Fehler, der Beitrag steht dann aber da... vielleicht sollte ich mich doch mal am PC einloggen 😅

  • Vielleicht liegt es an deinen Einstellungen im Profil.

    Ich kann gar keine Beiträge von dir finden.

    Auch der oben wird nur in diesem Moment angezeigt.


    Bzw. jetzt zeigt das System für dich -2 (minus Zwei) Beiträge an.

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • Vielleicht liegt es an deinen Einstellungen im Profil.

    Ich kann gar keine Beiträge von dir finden.

    Auch der oben wird nur in diesem Moment angezeigt.


    Bzw. jetzt zeigt das System für dich -2 (minus Zwei) Beiträge an.

    hmmmm.... hab eigentlich noch gar nix verstellt am Profil 😅🙈 ich logg mich morgen mal am Rechner ein, vielleicht klappt’s dann

  • Also am PC ist es auch nicht anders... liegt scheinbar nicht an meinem Apfel...

    -> Nachtrag.... scheinbar doch, am PC geht mein zähler jetzt zurück... auf -1. Verstehen tu ich es aber nicht

  • Jetzt muss ich mich aber mal kurz freuen 🥰 mein Earl, der mich bei dem kleinen Fleischstück heute Mittag noch angeschaut hat, als würde ich ihn vergiften wollen und ja grad gar nix außer ungesundem Quatsch frisst, hat meine grob gewollte Beinscheibe mit Fellini Complete doch tatsächlich gefressen 😊 sogar das blöde Trockenfutter, von dem ich zugegebenermaßen ein paar Bröckchen drauf verteilt hab um es ihm schmackhaft zu machen hat er liegen gelassen und nur meine fleischpampe gegessen 🥰

    Hätte nicht erwartet, dass es so einfach ist 😅 aber gut... ich mag ja auch kein dosenfutter 😂


    jetzt muss ich nur noch mein Technikproblem lösen und kann dann hoffentlich mit dem Kalkulator richtige Rezepte mischen.

  • Hallo zusammen, wollte kurz ein kleines Update bzgl der Umstellung auf BARF und meinem süßen Mäkelkater...

    Er frisst das gewolfte mit Fellini Complete wie ein scheunendrescher.... ich hab diesen Kater noch nie so fressen gesehen. Also scheint scheinbar zu munden 😅

    Allererdings scheint er es „pur“ nicht als Futter zu erkennen. Ich muss immer ein paar Brocken TroFu drüber streuen und dann wird gefuttert. Das TroFu rührt er witzigerweise nicht an, aber ohne frisst er es nicht 🤷‍♀️ Braucht das einfach Zeit oder gibts da nen Trick 17 mit selbstüberlistung?


    Dann hab ich das Gefühl, aber das ist bestimmt nur Einbildung und Wunschdenken, er hat endlich etwas zugenommen (das ist tatsächlich so) und sein Fell ist viel schöner und glänzt viel mehr (könnte aber auch dran liegen, dass die winterwolle vollends weg ist)


    jedenfalls bin ich echt glücklich, dass er so gut frisst, hatte die letzten Wochen echt Angst, dass er bald päppelnahrung braucht. Wie ein fressendes Katerchen das Frauchen glücklich machen kann... 🥰🥰🥰🥰


    die Zählung auf meinem Account zickt irgendwie immer noch. Hab mir jetzt nen anderen Browser runtergeladen, vielleicht liegt’s ja daran (werd ich ja gleich sehen)


    musste mich mal wieder kurz freuen 😊 wünsch euch nen schönen Abend


    LG

  • Hallo zusammen,

    scheinbar ist mein Handy/Forum Problem nicht lösbar, bzw es scheint irgendwas in den Einstellungen meines Handys dafür verantwortlich zu sein... verstehen tu ich es nicht, aber gut... vielleicht komm ich irgendwann mal drauf. So hat der gute alte Laptop wenigstens mal wieder seine Daseinsberechtigung


    Earl frisst mittlerweile auch größere Stücken Fleisch, ich versuche nach und nach das gewolfte auszuschleichen und werde nun die Tage auch eine größere Fleischmenge ordern, denn scheinbar schmeckt es ihm wunderbar.

    Es schmeckt ihm fast zugut... Aber da eh nix dran ist an der Katz solls mir ja recht sein. Er hat schon etwas zugenommen, ist aber noch Welten entfernt von zu dick, oder sogar moppelig. Er ist immer noch ein sehr schmales Kerlchen.


    Rationiert ihr das Futter, oder pendelt sich das von selbst ein mit der Zeit. Earl hatte bisher immer all you can eat und war trotzdem immer sehr schlank, außer im Winter, aber auch da war er nicht zu dick.


    LG

    Saroba

  • Irgendwie echt komisch. Ich tippe jetzt auch gerade mal vom iPhone, um zu sehen, ob ich danach einen Beitrag mehr habe. Ich wüsste gar nicht, was da verstellt werden könnte.


    Wenn Earl ayce kennt, dann lass ihm das auch. Ist das Beste, was dir passieren kann.


    Edit: Ja, wurde gezählt.

    Ich komme aus Ironien. Das liegt am Sarkastischen Meer.

  • In aller Regel (ich hatte die Ausnahme hier) regelt sich das von selbst ein.

    Katz bzw. der Magen von Katz muss lernen, das weniger Futtervolumen jetzt mehr an Sättigung und Nährstoffen bringt.

    Dauert meist so 2 bis 3 Monate.


    Die angesagte Hitzewelle könnte auch fressbremsend wirken...

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!


    Napoleon 17.06.1997 - 27.07.2012 &

    Tiger 17.06.1997 - 02.02.2016 (die Brüder sind 1 Tag nach Weihnachten 2006 hier eingezogen);

    Flocki  17.06.2007 , Einzug Mitte Oktober 2007

    Minka 01.01.1999 - 08.10.2015, eingezogen 25.07. 2012

    Tips 01.04.2002 - 02.07.2016 &

    Taps 01.04.2002 - 12.02.2020 eingezogen sind die Brüder im Juni 2012

    Leonie 01.06. 2009, eingezogen hier 12.03.2016


    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:

  • In aller Regel (ich hatte die Ausnahme hier) regelt sich das von selbst ein.

    Katz bzw. der Magen von Katz muss lernen, das weniger Futtervolumen jetzt mehr an Sättigung und Nährstoffen bringt.

    Dauert meist so 2 bis 3 Monate.


    Die angesagte Hitzewelle könnte auch fressbremsend wirken...

    Dann lass ich das einfach so..... Vergammeln tut zur Zeit auch nix, habe glücklicherweise noch wegen Barney (der ein kleiner Futterdieb war) die Sureflap Näpfe und mit Deckel drüber vergammelt es auch nicht so schnell. Und ich bin ja tatsächlich einfach nur froh, dass ich endlich was gefunden habe, was ihm sehr gut zu schmecken scheint.


    Irgendwie echt komisch. Ich tippe jetzt auch gerade mal vom iPhone, um zu sehen, ob ich danach einen Beitrag mehr habe. Ich wüsste gar nicht, was da verstellt werden könnte.


    Wenn Earl ayce kennt, dann lass ihm das auch. Ist das Beste, was dir passieren kann.


    Edit: Ja, wurde gezählt.

    Ich habe auch nicht den leistesten Hauch einer Ahnung, was zur Hölle ich an falschen Einstellungen haben könnte... Aber vielleicht regelt sich das mit dem nächsten Update von selbst... Hoff ich zumindest