Elbe Elster Hähnchen/Pute komplett wie supplementieren?

  • Grüß Gott und guten Tag!



    Ich habe bei Elbe Elster Pute und Hähnchen komplett gewolft entdeckt und wollte das mal ausprobieren!


    Nur: Wie bekomme ich jetzt heraus, von welchen Suppis ich wie viel weniger hinzugeben muss?

    Lässt sich das im Kalki irgendwie implementieren oder muss ich das von Grund auf anders berechnen?


    Geht um:

    Hähnchen komplett mit Innereien gewolft

    Fleisch :75%

    Knochen & Knorpel 10%

    Innereien : 10% Leber u. 5% HerzRohprotein: 21,2% Rohfett: 4,2% Feuchtigkeit: 66,3%


    und


    Pute komplett mit Innereien gewolft

    mit Fett; Haut; Knochen und Innereien Rohprotein: 24,2% Rohfett: 6,2% Feuchtigkeit: 69,1%

    (weiß nicht warum hier die Anteile nicht prozentual angegeben sind)

  • Grundrezept mit Knochen oder ohne (so wahnsinnig viel Ca steckt in Hühnerknochen nicht, dafür werden die Tierchen nicht alt genug), Easy barf basic....


    Pi mal dicken Daumen (also nach Gefühl und mit jahrelanger Erfahrung...) so Richtung prey model


    % ist immer Teile von 100.

    5 % von 1 kg/1000 g sind 50 g

    10% von 1 kg sind 100 g


    Wenn die Anteile da sind, kannst Du auch im Kalki gesplittet eingeben (Hühnerhälse sind drin, die gingen evtl. für die Knochen und Knorpel...)

    Wird nicht supergenau, aber mal fütterbar.


    Wenn nicht genauer aufgeschlüsselt wird, dann liegt's daran, das da keiner so ganz genau weiß, was zu welchen Anteilen drinsteckt.

    Dürfte auf jedenfall nicht in Richtung fleischige Knochen gehen - zuviel Protein


    Fehlen wird beiden kompletten Tieren ganz sicher Blut, Vit E, die B-Vitamine, D3, das Ca/P-Verhältnis wird irgendwo zwischen 0,9 und 1,5 landen, und das K/Na-Verhältnis auch irgendwo, wo Katz sich halt rausnimmt, was sie braucht und den Rest so rausschleußen darf. GRechnerisch genau 2,1 wird's sicherlich nicht haben. Wenn Du Blut verwendest (egal, ob frisch und flüssig oder Mehl), kein Salz extra, weil Knochen und Knorpel dabei. Wenn Fortain oder Eisentabletten/-tropfen, dann halbe Menge Salz vom GR)

    Taurin muss auch dazu...

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!


    Napoleon 17.06.1997 - 27.07.2012 &

    Tiger 17.06.1997 - 02.02.2016 (die Brüder sind 1 Tag nach Weihnachten 2006 hier eingezogen);

    Flocki  17.06.2007 , Einzug Mitte Oktober 2007

    Minka 01.01.1999 - 08.10.2015, eingezogen 25.07. 2012

    Tips 01.04.2002 - 02.07.2016 &

    Taps 01.04.2002 - 12.02.2020 eingezogen sind die Brüder im Juni 2012

    Leonie 01.06. 2009, eingezogen hier 12.03.2016


    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:

  • Danke für die super ausführliche Antwort!

    Also werde ich im Endeffekt etwas am Salz (weil Fortain), Knochenmehl und Eierschalenmehl sparen können?

    Die 5% Herz beim Hähnchen würde ich noch auf 10% erhöhen, das mögen meine recht gerne.

  • Falsch gelesen:

    Wenn Du Blut verwendest (egal, ob frisch und flüssig oder Mehl), kein Salz extra,

    Bei Fortain brauchst du Salz.

    WEIL:

    Blut enthält Salz, Fortain enthält kein Salz.

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • Stimmt.

    Dein Beitrag oben las sich, als wolltest du gar kein Salz zugeben.:cool:

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • Ja, bei Fortain und Knochen : halbe Menge Salz

    bei Vollblut und Knochen kein Salz.


    (Irgendwo in den Tiefen des Forums schlummert noch 'ne Diskussion dazu, glaub ich. Und die oben angeführten Ergebnisse.

    Wobei ich mir bei den Ergebnissen fast sicher bin, das die irgendwo in den angepinnten Threads mitstecken.

    Manchmal vermiss ich meine alten Notizen immer noch...)

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!


    Napoleon 17.06.1997 - 27.07.2012 &

    Tiger 17.06.1997 - 02.02.2016 (die Brüder sind 1 Tag nach Weihnachten 2006 hier eingezogen);

    Flocki  17.06.2007 , Einzug Mitte Oktober 2007

    Minka 01.01.1999 - 08.10.2015, eingezogen 25.07. 2012

    Tips 01.04.2002 - 02.07.2016 &

    Taps 01.04.2002 - 12.02.2020 eingezogen sind die Brüder im Juni 2012

    Leonie 01.06. 2009, eingezogen hier 12.03.2016


    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2: