Kitchen Aid Fleischwolf-Aufsatz

  • Hallo zusammen,

    ich habe eine Kitchen Aid und denke darüber nach mir den Fleischwolf-Aufsatz zuzulegen. Würde sich allerdings nur lohnen, wenn er auch wirklich zum barfen geeignet ist, da wir uns ansonsten, anders als unsere vierbeinigen Mitbewohner, vegan ernähren. Daher würde mich einfach interessieren, ob jemand hier Erfahrungen mit den verschiedenen Aufsätzen hat.

    Vielen Dank :thumbsup:

  • Rein aus Erfahrung: Wenn Du nicht grad Bioviecherl am Stück direkt ab Erzeuger verarbeiten willst... Ein Fleischwolf ist das letzte, was der Barfer in der Küche haben muß.

    (Und bei Fleisch mit Knorpel/Knochen und/oder vielen Sehnen... nimm was aus dem Gastro-/Metzgerbereich. Die halten der Last wenigstens Stand. Kosten in den kleinen Varianten nicht mehr als die Haushaltsdinger, sind halt nicht nett anzugucken. Werkstattausrüstung in praktisch halt...)


    Vorher stehen Feinwaage mit Justiergewicht, Schneidunterlage bevorzugt aus Hartholz, gutes, großes Messer und was zum schärfen desselben auf der Liste.

    'ne Packung Einmalhandschuhe schadet auch nix...

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!


    Napoleon 17.06.1997 - 27.07.2012 &

    Tiger 17.06.1997 - 02.02.2016 (die Brüder sind 1 Tag nach Weihnachten 2006 hier eingezogen);

    Flocki  17.06.2007 , Einzug Mitte Oktober 2007

    Minka 01.01.1999 - 08.10.2015, eingezogen 25.07. 2012

    Tips 01.04.2002 - 02.07.2016 &

    Taps 01.04.2002 - 12.02.2020 eingezogen sind die Brüder im Juni 2012

    Leonie 01.06. 2009, eingezogen hier 12.03.2016


    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:

  • Das beruhigt sich wieder.


    Und man kann auch 'nen großen Rührlöffel nehmen.


    (Ich les halt öfter, das grade Veganer manchesmal Probleme haben, Fleisch und so anzufassen. Der Handschuh verhindert dann den direkten Kontakt.

    Aber auch so Mischköstler wie ich mögen nicht zwingend alles direkt in der Hand haben - Krümel von Eierschalen und Blutmehl sind da eher die harmlosen Freuden...)

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!


    Napoleon 17.06.1997 - 27.07.2012 &

    Tiger 17.06.1997 - 02.02.2016 (die Brüder sind 1 Tag nach Weihnachten 2006 hier eingezogen);

    Flocki  17.06.2007 , Einzug Mitte Oktober 2007

    Minka 01.01.1999 - 08.10.2015, eingezogen 25.07. 2012

    Tips 01.04.2002 - 02.07.2016 &

    Taps 01.04.2002 - 12.02.2020 eingezogen sind die Brüder im Juni 2012

    Leonie 01.06. 2009, eingezogen hier 12.03.2016


    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:

  • Wir haben einen Fleischwolf für unsere KitchenAid und wollen ihn nicht missen.


    Da wir immer einen Teil vom Fleisch wolfen und einen Teil stückig schneiden passt es sehr gut.

    Gewolft wird Leber und Fisch sowie die Möhren. Ab und zu dann ein Teil vom Fleisch, das machen wir aber eher vom Gefühl her.


    Wir ärgern uns nur, dass wir die Standardgröße der Maschine genommen haben und nicht die Größere (auch wegen anderen Back Projekten.


    Anmerkung :

    Wie haben noch das ältere Modell aus Kunststoff. Inzwischen gibt es eine aus Edelstahl.

  • Wie haben noch das ältere Modell aus Kunststoff. Inzwischen gibt es eine aus Edelstahl

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)