6 Bio-Hühner mit Knochen - wie weiter?

  • Hallo,

    ich greife das Thema mal auf.


    In meiner Euphorie habe ich neulich 6 x 500g Bio Huhn mit Hals, Knochen, Knorpel, ohne Innereien, Federn und Füße.

    Nachdem ich nun das Rezept für nächste Woche vorbereite fiel mir genau das auf.


    Ich habe nur Angaben zum Protein, Fett und Feuchtigkeitsgehalt. Weiß jemand wie es sich prozentual mit Knochen, Herz und Magen verhält?


    Oder kann ich an einem Tag mal nur das geben ohne Zusätze?


    Darüber hatte ich gar nicht nachgedacht.

  • Bio Huhn mit Hals, Knochen, Knorpel, ohne Innereien, Federn und Füße.

    Grundrezept mit Knochen.

    Und das sind keine ganzen Tiere.

    Ganze Tiere haben noch alles drin.

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • Hier mal mein Rezept.

    Orientiert habe ich mich am Grundrezept, dann aber mit den Zutaten "gespielt" die ich hier habe.


    Zur Info: ich habe alle Werte in der Datenbank angepasst. Also Jodgehalt, Protein und und und. Auch die Werte beim Fleisch habe ich geändert.


    Nun ist P und Ca zwar im perfekten Verhältnis, aber recht hoch.

    Passt es dennoch?

    Ich habe noch Futter mit Rind und Kaninchen hier, wir würden es immer wieder abwechseln.


    Danke für eine Rückmeldung.

  • Gib's nicht auf Dauer und nicht zu häufig.

    Optimal ist es nicht, aber geht noch grad.


    (Was wird, wenn Du noch 250 g Knochenloses Fleisch dazu tust?)

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!


    Napoleon 17.06.1997 - 27.07.2012 &

    Tiger 17.06.1997 - 02.02.2016 (die Brüder sind 1 Tag nach Weihnachten 2006 hier eingezogen);

    Flocki  17.06.2007 , Einzug Mitte Oktober 2007

    Minka 01.01.1999 - 08.10.2015, eingezogen 25.07. 2012

    Tips 01.04.2002 - 02.07.2016 &

    Taps 01.04.2002 - 12.02.2020 eingezogen sind die Brüder im Juni 2012

    Leonie 01.06. 2009, eingezogen hier 12.03.2016


    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:

  • Bäh.

    Das ist jetzt auch nicht besser, nur anders unperfekt.


    Ich weiß es nicht, rein gefühlsmäßig... würd ich, glaub ich, die erste Variante dann nehmen. Weil das passende Verhältnis beim CA/P fast wichtiger ist, als die perfekte Deckung absolut.


    (Also, eigentlich ist beides gleich wichtig, und eigentlich ist eine Überdeckung absolut von mehr als 10% auch nicht in Ordnung. Aber trotzdem würde ich hier dem Ca/P-Verhältnis die höhere Prio geben...

    reine Gefühlssache, ich kann da jetzt wirklich keine hieb- und stichfeste logische Begründung liefern.:peinlich:)

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!


    Napoleon 17.06.1997 - 27.07.2012 &

    Tiger 17.06.1997 - 02.02.2016 (die Brüder sind 1 Tag nach Weihnachten 2006 hier eingezogen);

    Flocki  17.06.2007 , Einzug Mitte Oktober 2007

    Minka 01.01.1999 - 08.10.2015, eingezogen 25.07. 2012

    Tips 01.04.2002 - 02.07.2016 &

    Taps 01.04.2002 - 12.02.2020 eingezogen sind die Brüder im Juni 2012

    Leonie 01.06. 2009, eingezogen hier 12.03.2016


    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:

  • Jupp.

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!


    Napoleon 17.06.1997 - 27.07.2012 &

    Tiger 17.06.1997 - 02.02.2016 (die Brüder sind 1 Tag nach Weihnachten 2006 hier eingezogen);

    Flocki  17.06.2007 , Einzug Mitte Oktober 2007

    Minka 01.01.1999 - 08.10.2015, eingezogen 25.07. 2012

    Tips 01.04.2002 - 02.07.2016 &

    Taps 01.04.2002 - 12.02.2020 eingezogen sind die Brüder im Juni 2012

    Leonie 01.06. 2009, eingezogen hier 12.03.2016


    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2: