Bitte um Prüfung des Rezeptes

  • Vorausgesetzt, Du hast die Datenbank an die Dir aktuell vorliegenden Suppies korrekt angepasst:

    Sieht gut aus.:thumbup:


    Du könntest beim Ca und P - beim Knochenmehl mal mit der 3. Nachkommastelle etwas Feintuning noch betreiben - das Ca-Suppie passt sich dann automatisch an. (Das ist Korinthenkackerei, zugegeben.)


    Was für 'ne leber hast Du drin? Da könntest Du gelegentlich mal zu 'ner anderen greifen - guck Dir mal die Spurenelemente im 1. Blatt der Auswertung an. Je nach leber kann man mindestens Kupfer oder Zink auf volle Bedarfsdeckung bekommen.

    (Kannst Du rein theoretisch mal ausprobieren.

    Ebenso, was passiert, wenn Du mal Milz einbaust...)


    (Meinen wär's etwas zu fett, aber die sind da auch echt eigen. Und bei Dir kommt das Fett ja komplett mit dem Fleisch, da könntest Du höchstens ein bißchen Hühnerhaut sortierbar lassen...)

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!


    Napoleon 17.06.1997 - 27.07.2012 &

    Tiger 17.06.1997 - 02.02.2016 (die Brüder sind 1 Tag nach Weihnachten 2006 hier eingezogen);

    Flocki  17.06.2007 , Einzug Mitte Oktober 2007

    Minka 01.01.1999 - 08.10.2015, eingezogen 25.07. 2012

    Tips 01.04.2002 - 02.07.2016 &

    Taps 01.04.2002 - 12.02.2020 eingezogen sind die Brüder im Juni 2012

    Leonie 01.06. 2009, eingezogen hier 12.03.2016


    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:

  • Danke fürs drüber schauen. Selbstverständlich wird die Datenbank immer angepasst.


    In diesem Rezept ist Hühnerleber verarbeitet. In anderen Rinderleber. Da ist dann mehr Kupfer/Zink enthalten.

    Zwischendurch supplementiere ich auch schon mal mit FC oder easy barf s oder p.

    Natürlich strikt nach Packungsangabe. FC ohne Leber, Fisch etc. bei easy barf mit Leber.


    Die Haut vom Geflügel ziehe ich teilweise ab und gebe sie klein geschnitten zum Mix. So können sich Katzingers davon herausfischen was sie brauchen.


    Hier z.b. Rezept 2 - mit weniger Energie und Rinderleber

    Dateien

    • Pute Lamm.pdf

      (54,48 kB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Liebe Grüße von

    Chester, George und Dosi