Erstes Rezept mit Kalki

  • Hallo,

    nach EasyBarf, Felini und TC Premix möchte ich mich jetzt mal vorwagen und Suppis verwenden.

    Für Blut würde ich jetzt kein Fortain verwenden, sondern das Rinderblut-Pulver von BarfersWellfood

    Anwendungsempfehlung pro Tier und Tag

    0,3g pro Kg Körpergewicht (1 Teelöffel = ca. 5 g)

    mit dem Futter vermischt zuführen. Als Kur über 6 Wochen zufüttern. Zur BARF-Mahlzeit täglich zufüttern

    Zusammensetzung

    Bluterzeugnis vom Rind (getrocknetes Vollblut vom Rind), Rohprotein 90%, Feuchtigkeit 10%


    Im Anhang mein erstes Rezept mit der Bitte um Prüfung:baby1:

  • Das Blutpulver verwendest Du wie Fortain - und beim berechnen nimmst Du das auch.

    (Du kannst das Rinderblut aus dem Kalki per Dreisatz trocknen, also die Trockensubstanz berechnen.

    Und Fortain damit überschreiben oder es als Rinderblut, trocken als eigenes Suppie eintragen.)

    ;)Ich nehm das Blutpulver vom Tierhotel... auch getrocknetes Rinderblut. Ich hab Fortain überschrieben, mit trockengerechnetem Rinderblut...

    Tut sich aber eh nicht viel, außer das Vollblutmehl eben mehr bringt, als nur Hämeisen.


    Der Hinweistext passt eher für Hunde...:whistling:


    Du hast die Kalki-Datenbank gescheckt, und die Daten ggf. an Deine Dir vorliegenden Suppies angepasst?

    (Seealgenmehl/Jodgehalt, Dicalciumphosphat, Vit-E-Tropfen, Dorschlebertran?)


    Wenn ja: Gut geworden. :thumbup:

    Beim Jod bitte auf eher 95 % , der rest könnte so bleiben.

    Rechne bitte mal mit allen 3 Nachkommastellen, und - ich hoff, Du hast 'ne Feinwaage - wiege dann auf 2 Nachkommastellen genau ab.

    Perfekt rechnen geht nämlich...:saint:


    Fett/Energie... ich denke mal, Du barfst ja schon länger, Du weißt also, was Deine Katzen an Fett an und im Futter akzeptieren und brauchen, weil rein rechnerisch könnte es etwas wenig sein.

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!
    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:



    P.S. Es heißt Supplemente...

  • <3

    Dankeschön fürs drüberschauen


  • Hi Siru, habe jetzt mit den 3 Nachommastellen gerechnet.

    Dorchlebertran kommt ins Rezept wg. Vit D und für den Rest Vit A die Leber

    Da ich das Blutpulver noch nicht habe, wurde von mir mit Fortain gerechnert.

    Aber wie du schon meintest, tut sich da nicht viel.


    Mein Jogehalt wurde jetzt durch die 3 Kommastellen nach oben hin angepasst,

    oder soll nicht mehr als 95 % Jod ins Futter.


    Danke schon mal fürs drüber schauen <3

  • :thumbup: Perfekt.

    Bis auf's jod.

    Da nimmst Du etwas Seealgenmehl wieder raus, bis der Kalki Dir 95% Bedarfsdeckung ausweist.

    (Die 100% sind nicht schlimm, aber die 95 % schonen Katzens Schilddrüse etwas besser.)



    Ähm...:peinlich:... wofür der Dorschlebertran in's Rezept kommt, weiß ich.

    Ich nutz ihn ja selber regelmäßig.

    Und deshalb weiß ich auch, die Gehalte an Vit A und D3 im Dorschlebertran schwanken. Das ist schließlich ein Naturprodukt, da ist das normal.

    Genauso normal ist, das ich also immer und bei jeder neuen Flasche erstmal gucke, ob sich da was geändert hat. (Ich würde also auch nie einen Dorschlebertran ohne exakte Vitamin-Angaben aus dem Etikett kaufen. Dafür ist die Schwankungsbreite einfach zu groß.)


    (Und zitier bitte nicht jedesmal den ganzen Post, auf den Du Dich beziehst.

    Wenn Du eine mehrteilige Antwort auf einen ausführlichen Post schreibst, kannst Du den beantworteten Post auch wunderbar in Häppchen passend zu Deinen Antwortteilen zerlegen...

    Zitate - zitieren ... der Versuch einer Anleitung

    Dank der Forensoftwäre wird ja eh nur noch ein 4-zeiliges Teilstück direkt lesbar angezeigt... sonst wär's teils nicht mehr lesbar.)

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!
    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:



    P.S. Es heißt Supplemente...

  • :thumbup: Perfekt.

    Bis auf's jod.

    (Die 100% sind nicht schlimm, aber die 95 % schonen Katzens Schilddrüse etwas besser.)

    Ähm...:peinlich:... wofür der Dorschlebertran in's Rezept kommt, weiß ich.

    Hi Siru, vielen vielen Dank <3

    Habe was zum Dorsch geschrieben, da du ein Fragezeichen dahinter gesetzt hatest^^.

    Super die Suppis sind unterwegs..:yes: und dann kann es nächste Woche los gehen8o

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Kuhkatze () aus folgendem Grund: Antwort von Zitat getrennt

  • Zahlenmäßig Spitze.:thumbsup:


    ICH würde das nicht gemischt, sondern getrennt nach Tierart geben, weil es dann auf Dauer mehr Abwechslung wäre.


    Warum Weizenkeimöl?

    Ginge das auch ... auf Dauer meine ich

    Kommt darauf an, welchen Zeitraum du meinst.

    Als Basismischung wenn es gut angenommen wird, ginge es.

    Neue Fleischarten solltest du jedoch immer mal einbauen.

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • ICH würde das nicht gemischt, sondern getrennt nach Tierart geben, weil es dann auf Dauer mehr Abwechslung wäre.


    Warum Weizenkeimöl?

    Hallo Kuhkatze, das Weizenkeimöl hatte ich für Vit-E genommen. Habe aber gerade gesehen, dass es Vit-E Tropfen bei LillysBar gibt. Dann werde ich eher diese nehmen. Da meine Süßen EasyBarf so lieben<3 würde ich dies als Hauptsuppi mit den im Rezept zuzätzlichen Suppis immer geben. Jedoch würde ich die Mengen von EBarf und Suppis für jede genutze Fleischsorte anpassen. Aslo ein Rezept erstellen. Denke dann ist eine Daurhafte Fütterung möglich, Oder? Danke und lieben Gruß<3

  • Denke dann ist eine Daurhafte Fütterung möglich, Oder?

    Ich will und kann das nicht generalisieren.

    Wir hatten letztens einen User, der seinen Katzen 3 oder mehr Jahre immer das gleiche Rezept gefüttert hat. ( Krank gefüttert hat. :ka: )

    DAS wäre nun gar keine Abwechslung.


    Die Abwechslung sollte sowohl im Fleisch als auch in den Supplementen sein.
    Soviel wie möglich.

    Dazu käme evtl. noch mal mehr und mal weniger Herzen, unterschiedliche Lebersorten.


    Verstehst du, was ich meine?

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • Hi,

    habe mich jetzt längere Zeit mit dem Kalki auseinandergesetzt und auch schon die Bestellung von LillysBar mit den Werten im Kalki eingetragen (werde dies natürlich noch mit den Werten auf der Packung abgleichen).


    Könntet ihr bitte mal drüber schauen.

    Hab ich was vergessen?


    Lilly´s Bar:


    Seealgenmehl


    Calcium Carbonat (fein)


    Calciumcitrat mit 21,1% Calcium (im Wechsel mit CalciumCarbonat)


    Meersalz


    Dorschlebertran


    Dicalciumphosphat


    Taurin (2-Aminoethansulfonsäure)


    Bierhefe, natur


    easy B.a.r.F basic (als Abwechslung zur natürlichen Supplementierung)



    Apotheke:

    Vitamin E Tropfen von Allcura


    Tatzenladen:


    TC-Premix mit Leber (als Abwechslung zur natürlichen Supplementierung)


    Vielen lieben Dank für Eure Meinung :*

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von ebander ()

  • Apotheke:

    Vitamin E Tropfen von Allcura

    frag erst nach dem Preis.

    Der ist sehr unterschiedlich.


    Feinwaage und Justiergewicht hast du schon?

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • Hallo ich noch mal:peinlich:

    Ich hab ja eine kleine Fell-Zicke:lach: die meint .. das mag ich nicht und dieses auch nicht.

    Hauptproblem war immer Leber und Herz.


    Da ich, sobald die Lieferung von LillysBar eingetroffen ist, loslege - beim Barf-Laden schon mal Herz und Leber besorgt (leider gewolft). Wollte er nicht fressenX/. Dann aus dem Discounter (Real) frische Hähnchenleber und Rinderherz besorgt. Das frisst er. Er mag auch das Fleisch aus dem Barf-Läden nicht. Ob jetzt hier oder BarfersWellfood oder ElbeElster etc, hab schon einige durch. Er frisst nur das aus dem Discounter. Woran könnte das liegen? Danke für Eure Meinung <3

  • Keine Ahnung.

    Immerhin frisst er noch real.

    Es gab auch schon Katzen, die auf das Fleisch vom Edelmetzger bestanden.


    Meine können auch sehr genau unterscheiden, wo welches Fleisch herkommt, und je nach Quelle ist es total lecker oder völlig unfressbar.

    Ich vermute Putzmittelspürchen...

    (Es kann nicht an den für mich sensorisch feststellbaren Dingen liegen - weil auch für mich total eklig riechendes wird meist mit Begeisterung gefressen. Da muß was viel subtileres sein, was Katz zum Nicht-Fressen bringt.)

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!
    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:



    P.S. Es heißt Supplemente...

  • Er mag auch das Fleisch aus dem Barf-Läden nicht. Ob jetzt hier oder BarfersWellfood oder ElbeElster etc, hab schon einige durch. Er frisst nur das aus dem Discounter. Woran könnte das liegen? Danke für Eure Meinung

    :ka:

    Wird hier immer wieder beschrieben.

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • Ich vermute Putzmittelspürchen...

    Hi da könnte was dran sein!

    Ich hatte mal Deokissen:id: für die Spülmaschine, damit die nicht immer so ecklig müffelt, wegen Futterdosen und Tellerchen Katze. Das Fleisch aus den Dosen, haben die nicht gefutter. Dachte immer der Geruch verpfliegt nach einer Zeit. Aber Pustekuchen<X. Ich hab nix geroche. Aber mein Nase ist ja auch keine Präferenz Lg<3