Diabetiker barfen

  • ich bin gerade dabei meine Katzen auf Frischfutter umzustellen. Nun ist mein "alter" Katen seit knapp 2 Jahren Diabetiker. Alles was wir auch versucht haben, wir haben langfristig seinen Zucker nicht stabil bekommen. Nun hat frisst er das Frischfleisch ganz gut, nur bei den Supplementen ist er mäkelig. Aber ich bleibe dran. Nun mach sein Zucker auch hier Kapriolen, obwohl ich mir nicht sicher bin, ob es am Frischfleisch liegt.


    Hat jemand Erfahrungen mit Barfen von Diabetiker ? Muss ich da etwas spezielles beachten ?

  • Hmmm... nö. An und für sich nicht.

    Keine verwertbaren KH - also lieber rohes Gemüse, als gegartes.

    (Also keine Babygläschen, sondern lieber frische Raspel.)


    Meine Diabetiger sind mit Barf alle in die Remission gegangen - waren also nach einiger Zeit (meist binnen 6 Wochen) wieder vom Fremdinsulin weg. Allerdings war keiner schon mehrjährig in Diabetes-Therapie, wo die Umstellung kam.

    (Solange kein Cortison dazwischen kam, sind sie auch Honeymooner geblieben.)


    Kannst Du Futtertagebuch führen?

    Irgendwo müssen die instabilen Blutglukosewerte ja herkommen....

    (Leckerchen nicht vergessen... :peinlich:)

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!
    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:



    P.S. Es heißt Supplemente...

  • Nur sicherheitshalber die Nachfrage:

    Freigänger sind deine Katzen nicht, oder?

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • Ich vermute dass er fremdfrisst.

    und dann womöglich noch Trofu.

    Dann braucht ihr euch nicht zu wundern, dass ihr den Diabetes nicht in den Griff bekommt.


    Und nun?

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • zur Zeit ist er wieder mäkelig. Ich vermute, dass er irgendwas von den Supplementen nicht mag. Wir haben jetzt erstmal einen kleinen Fleischwolf bestellt. Vielleicht mag er nicht kauen.

    Ich habe halt immer Angst, wenn er nicht frisst. Durch seine Diabetis frisst er halt standing.