Erstes Rezept - Bitte um Kontrolle :)

  • Hallo Liebe-Barfverrückten,:schleck:


    ich habe jetzt mal nach besten Wissen und Gewissen mein erstes Rezept für meine beiden Fellnasen erstellt.


    Beide 2kg schwer, 7 Monate alt und hunger ohne Ende :jaha: Das Rezept soll ca. für zwei Wochen reichen. Ich habe die Werte lt. der Datenbank übernommen.


    Ich hoffe ich habe nicht all zu viel falsch gemacht. Bin noch totaler Neuling auf dem Gebiet. :peinlich:


    Freu mich über euer Feedback :schü:

  • Sieht erstmal ganz gut aus.

    Den Hinweis wegen Jod und Energie hast du schon bekommen.


    Du verwendest zwei Knochenmehle, ist das fürs Testen oder hast du wirklich zwei (ich weiß, dass es ein paar im Kalki hinterlegte Produkte nicht mehr gibt, aber ich weiß nicht welche). Das 35,7/25,6 gibt es auf jeden Fall, das von "grau" hat diese Werte.


    Das Weizenkeimöl bitte zeitnah durch Vit.-E-Tropfen ersetzen, die sind besser geeignet, weil es viel weniger Menge davon braucht und langfristig sind sie auch preiswerter (die halten ewig).


    Ansonsten frage ich mich, ob es gerade Zufall ist, dass du trotz Rechnen mit 2 Nachkommastellen so gute Zahlen rausbekommen hast oder sich eben tatsächlich alle Werte im Rezept auf 2 Nachkommastellen ziehen. Normalerweise passt es nicht so gut. Wenn das also nur Zufall war, in Zukunft mit 3 Nachkommastellen rechnen und beim Wiegen auf 2 runden (außer du hast eine der Waagen mit 3 Nachkommastellen, haben aber die wenigsten und ist auch nicht zwingend nötig, 2 Nachkommastellen sind völlig okay).


    Ob das Rezept dann wirklich für 2 Wochen reicht, werden deine Katzen entscheiden. Wir rechnen nur die passend zusammengesetzte Maus aus. Vielleicht reichen die durchschnittlich passenden 8 davon am Tag (fiktive Zahl), vielleicht brauchen sie auch 15 und dann ist das Futter viel schneller weg. Einfach drauf einstellen und nicht überrascht sein, wenn du mehr Zeit in der Küche zubringen musst als geplant.

  • Du verwendest zwei Knochenmehle,

    wobei du das 56,2/41,3 nicht haben kannst, das gibt es schon seit Jahren nicht mehr auf dem Markt.

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • Erstmal danke für die Antworten. Ja genau beim Thema Knochenmehl war ich mir unschlüssig, welches ich auswählen muss. Da ich mir das noch kaufen muss, kann ich meine Angaben noch anpassen.


    Weizenkeimöl ersetze ich gleich durch die Vit. E- Tropfen.


    Bin auch schon gespannt, wie lange das Futter reichen wird :D:D

  • So hab nochmal ein paar Änderungen vorgenommen. Jetzt glaub ich, schaut die ganze Sache schon besser aus :) Oder? :)

    Dateien

    Liebe Grüße


    Lola273:computer3:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Lola273 ()

  • Stümmt, sieht besser aus.


    Noch ein Hinweis zum Wasser.

    Dein jetziges Rezept verlangt die Zugabe von ca. 2,5 l. Wasser.

    Das ist zuviel.

    Das entsteht dadurch, dass im Schweineschmalz (laut Datenbank) nur 1 g Wasser auf 100 g drin sind.

    (Bei anderen fetten ist es ähnlich.)=


    Der Kalkulator möchte jedoch immer insgesamt auf einen Wassergehalt von 75 % kommen.

    Guck mal, wieviel Wasser er vorschlagen würde, wenn du gar kein Schmalz mitberechnen würdest. Musst das ja nicht speichern.

    Icvh gebe meist nur 2/3 bis 3/4 der geforderten Wassermenge ans Futter.

    Und auch nicht VOR den Einfrieren, da geht noch weniger dran.

    Wasser kann man ja auch vor dem Hinstellen des Futters noch zugeben.


    Probiere es aus, wie das mit den Gefrierbehältern ist und wieviel Wasser deine Katzen mitfressen.

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • Vielen Dank für deine Antwort :) Also ohne das Schmalz zeigt er mir 1,6l Wasser an. Da werd ich mich durchtesten, wie viel Wasser die Katzen mitfressen wollen. Aber gut zu wissen, dass ich danach nicht unbedingt gehen kann.


    Ist es schlimm, wenn ich jetzt zur Anfangszeit (erster Monat) nur ein Rezept habe oder sollte ich lieber noch eins berechnen zur Abwechslung. Muss mich ja erst nach und nach ran tasten, was den Katzen noch alles schmeckt.

  • Najaaa, es wäre schon schön, wenn du in etwa 2 Wochen an die nächste Mischung gehen würdest.

    Einfach damit dich ein evtl. großer Verbauch nicht kalt erwischt.

    Und bei Kitten ist es, denke ich, auch wichtig, öfter mal was anderes zu füttern.


    Dann eher kleine Mischungen.

    Musst du auch testen, wie du es in deinen Alltag einbaust.

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • Guten Morgen :kaffee2:


    ich hab jetzt noch ein "Rinder-Rezept" ausgerechnet und mir schon mal alle Suppies bestellt.


    Möchte vielleicht nochmal jemand über dieses Rezept gucken? :ka::sp:DANKE


    Ach und wo kauft ihr denn euer Schweineschmalz, die im Supermarkt haben alle Zusätze oder? Lieber doch zum Metzger...

  • Für's Rezept: :thumbup:


    Manchmal hat man Glück, und findet einen Laden, der nicht Laru-Schmalz hat.

    Es gibt nämlich durchaus Produzenten, die schieres Schweineschmalz ohne irgendwas - und damit auch ohne Rosmarinextrakt - anbieten.

    Ich hol mir inzwischen (allerdings für mich, für die Katzen brauch ich das nicht) Griebenschmalz beim Wurstverkäufer auf'm Wochenmarkt. Das ist auch ohne irgendwelche Geschmacksverirrer.

    Notfalls grünen Speck (ungeräucherten fetten Bauchspeck) beim Metzger kaufen und selber machen: Kleinwürfeln und bei milder Hitze auslassen.

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!
    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:



    P.S. Es heißt Supplemente...

  • Vielen Dank für deine Nachricht. Ach das freut mich, dass das Rezept passt. Ich werde mir langsam immer sicherer.

    Nächste Woche geht's dann ans verarbeiten :faxen:Bin schon so gespannt, was die Katzis dazu sagen:thumbup:

  • Hallo Leute :) Ich hab nochmal eine Frage..


    Ich hab jetzt soweit alles hier, es könnte also losgehen.:ungeduld: Ich bin mir nur wegen dem Vitamin E noch unschlüssig.


    Welche Tropfen oder Tabletten verwendet ihr denn? Ich hab jetzt Vitamin E Tabletten 600mg aus dem DM gekauft, was mir allerdings viel zu hoch erscheint. Möchte auf gar keinen Fall eine Überdosierung haben. Im Internet kann man sich ja kaum entscheiden, möchte jetzt auch nicht gleich eine 250 Stk. Packung kaufen:ka:


    Danke schon mal für die Antworten!

  • Allcura Vitamin E-Tropfen mit 36 i.E. Misch-Tocopherol je Tropfen.

    Das Fläschchen kostet zwischen 25 und 30 Euro - und reicht für um die 500 kg Fleisch.


    (Ich barf seit Juli/August 2011 - zwischen 3 und 5 Katzen. Ich bin jetzt beim 3. Fläschchen.)

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!
    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:



    P.S. Es heißt Supplemente...

  • Guten Tag :)


    So ich hab jetzt meine ersten Rezepte gemischt :) muss das ganze jetzt erst nochmal eingefroren werden oder kann ich heute Abend den ersten Probelauf schon starten? Ich achte natürlich darauf, dass genügen Zeit zwischen der nassfütterung und der Rohfütterung bleibt.


    Danke :) einen schönen Sonntag allen :)

  • Eine oder zwei Portionen für heute Abend und morgen früh kannst du im Kühlschrank lassen und anbieten.

    Den Rest einfrieren und dann jeweils für den nächsten Tag auftauen.

    Auch wegen der Haltbarkeit.

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)