Gewolftes (gemixtes) Eintagsküken Untermischen

  • Hallo zusammen,

    Ich habe letzte Woche beim Tierhotel bestellt. Damit ich über 100 Euro Bestellwert komme und somit etwas Rabatt bekomme habe ich eine Packung gewolftes Eintagsküken mitbestellt. Das sind einzelne Taler, die meine Damen hier aber gar nicht anrühren.

    Ich habe vor der Arbeit das Tellerchen mit dem aufgetauten Taler hingestellt, die Konsistenz erinnert aber mehr an Kükenbrei. Unter "gewolft" verstehe ich etwas anderes.

    Nach der Arbeit konnte ich das unberührte Zeug wegschmeißen.

    Da ich nicht die ganze Packung wegschmeißen möchte, habe ich mir überlegt, das unters Futter zu mischen.

    Allerdings bin ich mir unsicher, wieviel ich davon rein mischen kann, so dass die Katzen das noch fressen. Bringt ja am Ende nichts, wenn ich dann das komplette gemischte Futter wegschmeißen kann.

    An ganzen Küken hat ja zumindest eine von drei etwas Interesse gezeigt (und hat mir das Ding nachts ins Bett aufs Kopfkissen gelegt). Bei den Wachteln wurde das Fleisch gegessen, nachdem ich es von den Knöchelchen gepopelt habe. Deswegen dachte ich, vielleicht haben die Mädels ein Problem damit, das zu zerkauen und hab deswegen mal das gewolfte probieren wollen.

    Hat es jemand von euch schon mal mit untermischen von "nicht fressbaren" Sachen gemacht?

    Dass man das nicht wirklich berechnen kann ist mir klar, da fehlen mir auch alle Werte dazu.


    Liebe Grüße

    Jessica

  • So'n gewolftes Küken geht als in-sich-komplett durch.

    Ich würd mit 50 g auf's kg anderes Fleisch starten, und mich dann hochtasten.


    Und mich paralell schon mal nach 'nem netten Wuffel in der Nachbarschaft umschaun...:whistling:

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!
    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:



    P.S. Es heißt Supplemente...

  • Danke für die Info!

    wuffel haben wir hier zwei. Freigängerkatzen um die 10, also vielleicht freuen die sich auch darüber.

    Untergemischt habe ich es jetzt nicht, ich werde es erst mit unter die Portionen mischen probieren. Vielleicht klappt das auch :peinlich: