Verwirrung im Barfshop :-/

  • Hallo zusammen. Ich war grade im Barfshop und bin jetzt total verwirrt. Hab mich jetzt eine Woche in das Thema Barfen eingelesen und eingefragt und jetzt stellt der Mensch (Chef vom Barfshop) hinter der Theke bei mir wieder alles in Frage.


    Ich habe gefrorenes Hühnchen gewollft und Pansenmix Hähnchen (hähnchenfleisch mit knorpel und fett, Rinderpansen) gekauft.


    Vorher sagte ich ihm das ich mich jetzt seit einer Woche damit beschäftige und ich momentan noch nicht mit einzelnen supplies arbeite sondern mit Felini Complete.


    Da sagte er zu mir das man das alles nicht braucht. Katzen brauchen nur Taurin was dann noch hinzugefügt werden müsste.


    :watt::watt::watt::watt::watt::watt:


    :?::?::?::?::?::?:


    In meinem Kopf ist ein Riesen großes Fragezeichen. Jetzt hab ich hier 1,2kg Hähnchen gewollft und 600g dieses Pansenmix. Das soll ich so geben ohne FC .

  • Lass dich nicht von dem guten Mann schocken.

    Pansen und Katzen passt nicht.

    Ganzes gewolftes Huhn? Wo ist denn da das Eisen und wie ist das Verhältnis von Ca zu P?

    Sind bei dem "Huhn" die Federn noch dran gewesen?


    Wenn bei dem Huhn Knochen mit drin sind kannst du es nicht mit dem FC geben.


    Ganz ehrlich, schau ob du deine Einkäufe wieder tauschen kannst.

    Abgesehen davon, daß Katzen Pansen nicht toll finden, würde ich davon NICHT`S verfüttern.

    Ohne genaue Angaben - nee.



    Ich will dem Mann nicht`s böses, aber von Katzenbarf scheint er keine Ahnung zu haben.

    Vermutlich hätte ich ihn dann nach Bedarfswerten gefragt, auf die er seine Angaben stützt...

    ...ist man aber noch nicht fest im Thema drin, kann einen so eine Ansage von einem "Fachmann" leicht verunsichern.


    Bei mancher spezieller Frage habe ich auch schon TÄ dazu gebracht zu sagen, daß sie es einfach nicht wissen.

    Daher werden diese TÄ auch mit mir nicht mehr diskutieren ob Barf nun besser als Trofu ist oder nicht.


    Aber das geht auch erst wenn man sicherer in diesen Themen ist.

    Solange mir jemand nicht genau erklären kann warum und wieso etwas sollte lasse ich mir da nicht reinreden.


    Sobald man dann fragt, warum und wie z.B. Omega 3 zu Omega 6 Fettsäuren ausgeglichen werden...oder wie Kupfer und Zink zueinander stehen

    werden viele der vermeintlichen Fachleute dann etwas stiller...

  • In vielen Köpfen geistert leider noch immer rum, dass Katzen wie kleine Hunde gebarft werden. Das passt aber leider hinten und vorne nicht, eine Katze ist kein Hund. Ein Hund ist ein Omnivore, ein Allesfresser. Eine Katze ist ein strenger Carnivore, ein spezialisierter Fleischfresser. Mit dem Gemüse, das Hund bekommt, kann Katz z.B. gar nix anfangen.

  • So ich war Grad im Barfshop. Das pansen hab ich zurückgegeben. Das Hähnchen ist ohne Knochen. Nur das reine Fleisch mit Haut.

    Er sagte mit ja, das Katzen das alles gar nicht brauchen ausser das Taurin. In dem Hähnchen ist ja nix drin und da sagte er die werden mal 3 Tage ohne Taurin klar kommen :/


    Ich mach das jetzt wie hier gelesen und erklärt worden ist. Erstmal mit FC und nächsten Monat hole ich mir dann die einzelnen supplies.


    Hab aber mal im Shop geschaut. Bekomme da alles an Fleisch herzen Magen usw. Alles gefroren. Wie macht ihr das dann mit der Zubereitung?

  • Antauen, bis es verarbeitbar wird, Suppies dazu, gut durchmatschen, portioniert wieder einfrieren.


    (Der Herr vom Barf-Shop kann sich freuen, das Du erst seit 1 Woche mit dem Thema Katzenbarf beschäftigt bist. Eine fachsichereKunde/in hätte ihn - höchstwahrscheinlich - in aller Höflichkeit langgemacht. Ganz unabhängig davon, welcher Barf-Richtung er/sie anhängt. Begründung steht schon bei Polaris und beagle2 .)

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!
    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:



    P.S. Es heißt Supplemente...

  • Ich mach das jetzt wie hier gelesen und erklärt worden ist. Erstmal mit FC und nächsten Monat hole ich mir dann die einzelnen supplies.

    Genau!

    Lass dich nicht verunsichern.

    Bis du dir sicher genug bist dauert es halt seine Zeit.

    Die ganzen Infos wollen auch wirklich verinnerlicht werden und das dauert einfach.


    Und bevor du einfach irgendwas machst, frag einfach nach.


    Dann kannst du selber entscheiden, ob das was du "gesagt" bekommst auch Hand und Fuß hat.

    Hab aber mal im Shop geschaut. Bekomme da alles an Fleisch herzen Magen usw. Alles gefroren. Wie macht ihr das dann mit der Zubereitung?

    Wie SiRu schon sagte, soweit antauen, bis ich es bearbeiten kann und dann auf die richtige Größe für den Einfüllstutzen bringen und ab durch den Wolf.



    Hab da noch ein älteres Zitat gefunden, wo es um meinen Ablauf beim Futter machen geht:

  • Ich bin ja aus dem Shop mit einem Riesen Fragezeichen raus. Und was mir von Anfang an sehr sehr merkwürdig vor kam war, das ich in keinem der vielen rezepte die ich über das Barfen von katze hier gesehen, pansen drin vor kam. Mein Freund sagte dann der muss sich ja damit auskenne wenn er es verkauft. Ich hatte die ganze Zeit ein komisches Gefühl. Sagte ihm dann auch wenn das so einfach wäre Katzen zu ernähren, würde das jeder machen.

    Gut. Ich geh die Tage nochmal hin und gucke mir das ganze tk Fleisch selber mal an.


    Ich dank euch vielmals. :sp:

  • Mein Freund sagte dann der muss sich ja damit auskenne wenn er es verkauft.

    Jo. der Händler kennt sich vllt. mit Hunde-Barf aus.

    Selbst das ist nicht ganz sicher.

    Ist jedoch in den meisten Barf-Shops so.


    In vielen Köpfen geistert leider noch immer rum, dass Katzen wie kleine Hunde gebarft werden.

    und das ist nicht so.

    Katzen sind keine kleinen Hunde.


    Manche Katzen, die mit Hunden leben, fressen durchaus auch mal Pansen, aber ich glaube nicht, dass du oder dein Freund aufgetauten Pansen riechen möchtet.:lach:

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • Och, gründlich gewaschen... geht der. (Ich sammel ja Kochbücher, es gibt da durchaus auch Pansenrezepte von Anno Dunnemals für Zweibeiner...)

    Grün ... ist der echt <X

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!
    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:



    P.S. Es heißt Supplemente...