Das erste Mal...

Wir werden in der nächsten Woche (11. - 15.06.2018) das Forum immer mal wieder für kürzere oder längere Intervalle in den Wartungsmodus versetzen um ein paar servertechnische, bzw. seiteninterne Veränderungen vorzunehmen. Hintergrund sind neben ein paar technischen Spitzfindigkeiten auch die Zusammenlegung von dubarfst und Barfers-Selection, um den administrativen Aufwand für uns zu verringern. Wir bitten Euch darum, diese Unannehmlichkeiten zu verzeihen und werden uns natürlich bemühen diese so kurz wie möglich zu halten.
  • Hallo ihr Lieben,


    Nun habe ich mein erstes Rezept erstellt und verarbeitet, doch leider wurde aus dem ganzen eher eine Suppe...600g Wasser war schon ziemlich viel. Die Katzen haben es trotzdem gefressen...bzw geschleckt...aber ich frage mich was ich falsch gemacht habe. Im Anfang mal der Screenshot des Rezepts.


    Das Fleisch war gewolft...könnte es daran gelegen haben?


    Ich danke euch für die Hilfe oder Tipps!!

  • Eigentlich* nix.

    Aber beim Wasser braucht man einfach das Gefühl für die Menge, nicht den Meßbecher.


    ;)Eigentlich....

    Du hast 100 g Schweineschmalz berechnet.

    Schweineschmalz hat höchstens 1 % Wasser - der kalki will auch da 75% Feuchte erreichen... also braucht allein das bißchen Schmalz schon gut die Hälfte der berechneten Wassermenge.


    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!
    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:



    P.S. Es heißt Supplemente...