Herzlich Willkommen bei dubarfst Birmchen08

  • Hallo Birmchen08,


    im Namen des Teams und aller Mitglieder heiße ich Dich in unserer Community herzlich willkommen-


    Es wäre schön, wenn du dich und deine Tiere kurz vorstellen könntest, damit wir dich schon mal ein wenig kennen lernen können.


    Bei Frage und Problemen stehen dir die Administratoren und Moderatoren des Forums gerne helfend zur Seite.



    Liebe Grüße im Namen des gesamten Teams


    Paulchen

  • Hallo Zusammen,


    Ich habe zwei Birmchen (10 Jahre alt), die ich gern auf Barf umstellen möchte.


    Diego war schon immer ein gesunder und unkomplizierter Kater.


    Simba hat schon als Kitte eine Krankheit nach der anderen angeschleppt. Lange Zeit hatte ich dann erstmal Ruhe. Letztes Jahr hatte er eine Harnstein OP mit langwierigen vorhergehenden Behandungen. Im Rahmen dessen hat er abgenommen und ist ein wirklich schlechter Esser geworden. Letztendlich musste ich auf Diätfutter umstellen, was ihm auch nicht mehr Spaß am Essen bereitet hat. Die Abwechslung lässt bei Handelsüblichem Futter eben zu wünschen übrig. Alles in allem ist Simba Gesund, aber leicht untergewichtig. Sobald etwas nicht in Ordnung ist (zu viel Stress oder Krankheit) frisst er noch weniger und nimmt noch mehr ab.


    Nun bin ich auf Barf gestoßen, habe schon sehr viel gelesen und meine Stinker bekommen auch schon seit einigen Tagen etwas Fleisch. Sie (insbesondere Simba) lieben es.


    Ich möchte nun den nächsten Schritt wagen und eine Mahzeit ganz ersetzen. Bin aber sehr verunsichert, was Rezepte angeht. Am Ende möchte ich die beiden ja auch nicht unter/überversorgen.


    Ich les mich hier am besten erstmal ein.

  • :hal:Willkommen!


    Dann lies mal...


    (Und panier das Fleisch mit ein bißchen zerriebener Eierschale - für die Nieren Deiner Herren im besten Alter ist das besser...)

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!
    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:



    P.S. Es heißt Supplemente...

  • Herzlich willkommen.


    Wie kommen Vitamine und Mineralien ins Futter?

    Grundrezepte Natürliche Supplemente, easyB.A.R.F basic und Instinct TC (geändert)

    Grundrezept mit Knochen, welches du hier noch findest:

    Katzen barfen | Rezepte

    würde ich für deine reifen Herren nur selten füttern.

    Ansonsten gibt es noch das hier:

    Linkliste für Einsteiger

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)