Barf-Nierendiät für Miez (CNI)

  • Mein Hirn ist ja nun schon seit Tagen am röteln.... :D Nun hab ich bei einem Fleischhändler mal eingegeben (noch nicht gekauft):


    2500g Kalbsfleischabschnitte fettig

    500g Bio Hühnerfett

    500g Bio Putenleber

    500g Putenherz

    2500g Putenfleischstücke mit Haut.


    Das sollte doch ca reichen für eine Katze und zwei Monatsrationen ? Also eine mit Kalb und eine Pute. Fett, Leber und Herzen sollten in etwa auch für beides reichen. Lieg ich da richtig, oder hab ich da einen Denkfehler? Oder Hühnerfett nicht zum Kalb? Also nur komplett Sortenrein?

    liebe Grüße

    Beate

    mit Miez :kstreicheln: , Wilma :spkatze: und Rocky :khund:

    und mit Bonni und Blacky im Herzen:herz:

  • Hast du bei Haustierkost geschaut?

    Da sind beide Fleische recht fettig (auch wenn da gar nicht so viel angegeben wird)

    und ich bin im Schätzen eine große Null.


    Aus Erfahrung kann ich dir von meinen Katzen ausrichten, daß Fett was da am Fleisch ist reicht dicke, da kann auch gerne noch was Putenbrust (beim Putenfleisch) in nackig zu (fettarm).

    Die Putenleber bekommst du auch (allerdings nicht in BIO) im Kaufland tiefgefroren. Die haben auch eine Menge anderer Lebern (Ente, Ganz, Huhn) zu moderaten Preisen.

    Ich besorge auch die Herzen (wenn ich sie denn verarbeite, was ich nicht immer mache) meist aus dem "menschlichen" Handel.

  • Blut ist zumindest abgenommen. Ob es mit dem Gutschein klappt, steht noch in den Sternen. weil dieses Labor kein Kurierdienst hier in unserer Ecke hat und die TÄ bei ´nem Anderen ist - und die erste Abnahme ja auch über das andere ging. Na mal sehn, soll morgen nach 18 Uhr anrufen, was los ist.

    liebe Grüße

    Beate

    mit Miez :kstreicheln: , Wilma :spkatze: und Rocky :khund:

    und mit Bonni und Blacky im Herzen:herz:

  • So, hab eben angerufen :D


    SDMA ist ETWAS erhöht

    Krea normal

    Harnstoff normal


    Das war im Dezember alles WESENTLICH höher. Ich freu mich soooo :D


    Da sie aber diese Woche allein ist, wär es ihr lieb, wenn ich erst nächste Woche die Ausdrucke abhole. Den von jetzt und den von Dezember. Dann kann ich Euch das genau reinstellen ;)


    Soooo Ihr Lieben *Hände reib* Was machen wir nun für Rezepte? :D

    Ente, Hähnchen und Kalb/ Rind hätt ich im Angebot. Entenherzen, Hähnchenherzen und Rinderleber. Entenschmalz hab ich heut grad ausgelassen (haben gestern zwei Enten gebraten und ich hab ordentlich Fett geklaut - vorher ;) )


    Sie wog gestern 3,27 kg.

    liebe Grüße

    Beate

    mit Miez :kstreicheln: , Wilma :spkatze: und Rocky :khund:

    und mit Bonni und Blacky im Herzen:herz:

    Einmal editiert, zuletzt von fischchen ()

  • Nierenschonend.

    Charlyn ist 16, da solltest du Knochen und Knochenmehl am besten ganz weglassen und mit Bierhefe vorsichtig sein.

    Führe langsam einen Vitamin-B-Komplex ein.

    Kein Trofu, allerhöchstens mal 3 bis 5 Stückchen als Leckerli und möglichst viel Wasser ins Futter.

    Da musst du die Katzen "fragen", wieviel sie noch mit aufnehmen.


    Und wenn Charlyn mal bei Wilma nascht, ist da nicht dramatisch.

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • Danke!


    Trockenfutter bekommt sie garnicht mehr. Als Leckerli (ein, zweimal die Woche zum Wiegen ein Stück) gibts Cosma Snackies (gefriergetrockentes Huhn ohne alles.


    Bierhefe, Knochen und Knochenmehl hab ich nicht und bekommt sie dann auch nicht.


    Calzium/ Phosphor 1,3:1 ?


    Ich hab ja vorerst easy Barf . Seid Ihr bitte so lieb und schaut mal über die Rezepte? Ich guck sie eben nochmal durch und stell sie dann ein. Hab gestern abend schon bissel gefummelt und gerechnet ;)


    Wilma hab ich übrigens auch fast weg vom ToFu :D Eine Nierenkatz reicht!

    liebe Grüße

    Beate

    mit Miez :kstreicheln: , Wilma :spkatze: und Rocky :khund:

    und mit Bonni und Blacky im Herzen:herz:

  • Ok. Dann bastel ich das erste mal mit 1,3:1 und nächste Woche dürft Ihr bitte noch über die genauen Werte schauen und wenn es dann passt, stell ich auf 1,15:1 um ;)


    Sie hat diese Werte ja unter Semintra und RC Renal erreicht.



    Hm, wie ist das jetzt, wenn ich den Kalki jetzt aktuell auf 1,3:1 gesetzt hab, hab ich Calziumcarbonat eingetragen und nun müsste der P noch angepasdt werden, steht bei 1000mg - meins steht aber nicht bei .... Dicalciumphosphat (Lillys Bar) Ca 24,0% P 18,2%....was mach ich nu? Ein Ähnliches aus der Liste wählen? :/ Das eine hat 25,5/ 18

    liebe Grüße

    Beate

    mit Miez :kstreicheln: , Wilma :spkatze: und Rocky :khund:

    und mit Bonni und Blacky im Herzen:herz:

  • Das wäre dann, wenn ich das so händeln kann, das erste Rezept. Bissel fetter, sie soll gern noch zunehmen - vor allem nicht weiter abnehmen.


    dubarfst.eu/attachment/10327/


    dubarfst.eu/attachment/10328/

    liebe Grüße

    Beate

    mit Miez :kstreicheln: , Wilma :spkatze: und Rocky :khund:

    und mit Bonni und Blacky im Herzen:herz:

    Einmal editiert, zuletzt von SiRu () aus folgendem Grund: Nicht den ganzen Kalki anhängen, nur die beiden Seiten mit der Auswertung, bitte.

  • Und da ich vorher noch reingeguckt hab... sah soweit nicht übel aus, allerdings ein bißchen viel Ca.

    (Und die üblichen Verschiebungen beim EasyBarf nachrechnen halt.)

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!
    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:



    P.S. Es heißt Supplemente...