Kitten von 9 Monaten fressen schlechter

  • Ich schließe mich diesem Thema mal an, da ich ein ähnliches Problem habe. Unsere beiden Kitten sind jetzt knapp 9 Monate alt. Bis vor zwei Wochen haben wir hochwertiges Dosenfutter diverser Hersteller gefüttert und beide haben fleißig gefressen. Rohfleisch gab es nur gelegentlich aber beide waren verrückt danach und sind ausgeflippt wenn wir ihnen etwas angeboten haben. Grundsätzlich haben beide eh sehr viel gebettelt was Futter, Leckerlis, etc. anging. Vor zwei Wochen haben wir dann mit dem barfen angefangen und die erste Mahlzeit war ein voller Erfolg. Jede der beiden Kitten hat rund 120g auf einen Schlag verputzt. Die ersten Tage liefen auch recht gut aber mittlerweile ist die Euphorie verflogen und insbesondere die letzten Tage wurde nur noch sehr wenig gefressen. Es ist nicht so, dass gar nichts gefressen wird, manchmal sind es pro Kitten ca 50g, manchmal auch ca 100g. Im Schnitt sollte das doch deutlich zu wenig sein, oder? Es wird auch nicht mehr gebettelt und beide scheinen sehr desinteressiert zu sein, was das Futter betrifft. Auch das ursprünglich favorisierte Dosenfutter wurde die Tage nicht mehr angerührt. Der Kotabsatz ist weniger seit dem barfen, ca. jeden zweiten Tag, schaut aber normal aus. Auch sonst sind beide nach wie vor sehr munter, sehr verspielt und machen einen gesunden Eindruck. Ich freue mich über Eure Erfahrungen und Tipps!

  • Ich habe seit ewigen Zeiten keine Kitten mehr gehabt.


    Ich lese jedoch hier im Forum immer wieder, dass Kitten im 8 bis 9. Lebensmonat regelrechte Fressmaschinen sind und danach langsam zur "normalen" Futtermenge von fast erwachsenen Katzen wechseln.

    Das könnte meiner Meinung nach der erste Grund sein.

    Dazu kommt, dass wir uns langsam dem Frühling nähern, wo Katzen allgemein langsam weniger fressen.


    Meinst du, es könnte evtl. an den beiden Gründen liegen.


    Könnt ihr die Kitten einmal in der Woche wiegen.

    Sie sollten ihr momentanes Gewicht in etwas halten.

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • Stayven ich habe aus deinem Beitrag mal ein neues Thema gemacht.

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • Vielen Dank für die Antwort! Es kann gut an den beiden Gründen liegen, das war mir nicht so bewusst. Die letzten beiden Tage haben die beiden noch durchwachsen gefressen, heute aber wieder sehr fleißig. Und an Gewicht verlieren sie nicht. Von daher bin ich erstmal beruhigt.