Blut im Grundrezept?

  • *klugscheiß ein*


    Übrigens... den passenden Antwortenlieferanten haben wir schon länger - also was die Ausgangsfrage anlangt. ;)


    Blut von Haustierkost/Blutmenge Grundrezept


    Ist allerdings im Unterforum Supplemente angepinnt...



    *Klugscheiß aus*

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!
    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:



    P.S. Es heißt Supplemente...

    Einmal editiert, zuletzt von SiRu () aus folgendem Grund: Immer diese fehlenden Buchstaben...

  • (hat mir eine erfahrenere Frau errechnet),

    verrätst du uns, wer das ist?

    Und woher ihre Erfahrungen sind.

    Denn 70 g Blut stimmen nicht bei jeder Fleischsorte.

    Und was kostet so ein Rezept, evtl. kommen wir ja alle zu einem kleinen Nebenverdienst.

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • Es soll Leute geben. die für solche Rezepte unseren db-Kalkulator nutzen und sich dann nicht wenig Geld dafür bezahlen lassen.:whistling:

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • Kuhkatze

    War bei http://angelagenovese.de (hätte ich so nicht gepostet, aber wurde ja konkret danach gefragt...keine Schleichwerbung), aber möchte mich gerne hier weiter rein fuchsen. Habe erstmal zum Einstieg zwei genommen. Will es nicht übertreiben und denke, dass sie auch mit zwei ordentlichen Rezepten erstmal besser versorgt sind, als mit Trockenfutter oder Dosenfutter. Nehmen sie sehr gut an.

    Dann eben einmal, wie vermutlich jeder, Knochenmehl, Seealgenmehl, Bierhefe, Lachsöl, Taurin, Eierschalenmehl, Vitamin E gekauft. Dazu kommen Meersalz und Ballaststoffe in Form von geriebenen Karotten ... waren in den Rezepten so ca. 50 g.

    64-74 g Rinderblut waren in diesem Fall beim Rezept Hähnchen mir Herz und dem Rezept Putenkeule.


    Zum db Kalkulator:

    das kann ich noch nicht beurteilen. Würde den in Zukunft für 1-2 weitere Rezepte aber wohl auch gerne nutzen. Was ich so gesehen habe war auch sehr übersichtlich / für den Laien zu verstehen.

    Nur bei Fortain stand ich auf dem Schlauch. Nutze ich so nicht. Glaube das war anstelle Blut, oder? Das Rinderblut kaufe ich einmal im Monat gefroren.

  • Ach ja, die Dame hatten wir auch schon.

    Teuer teuer.

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)