Bitte um Hilfe, zuviel Leber "reingerutscht"

Wir werden in der nächsten Woche (11. - 15.06.2018) das Forum immer mal wieder für kürzere oder längere Intervalle in den Wartungsmodus versetzen um ein paar servertechnische, bzw. seiteninterne Veränderungen vorzunehmen. Hintergrund sind neben ein paar technischen Spitzfindigkeiten auch die Zusammenlegung von dubarfst und Barfers-Selection, um den administrativen Aufwand für uns zu verringern. Wir bitten Euch darum, diese Unannehmlichkeiten zu verzeihen und werden uns natürlich bemühen diese so kurz wie möglich zu halten.
  • Hallo zusammen,


    wir haben gestern unsere erste Matscherei gemacht nach dem anhängenden Rezept. Leider sind aus 80gr Hühnerleber in der Realität 500gr geworden, wie kann ich das noch retten? Ist aktuell sauber portioniert im TK.....1000 Dank!

  • :tr:


    Du fütterst von dieser Vitamin-A-Bombe alle paar 1 Mahlzeit, und für die anderen Mahlzeiten machst Du neues Futter: Leber mitberechnen, aber nicht zufügen.

    Wenn Du die 500 g Leber "verbraucht" hast, weißt Du, in welchem Rhythmus Du diese misglücke Mischung füttern solltest.


    Dürfte so ungefähr 5 weitere Mischungen à 3kg Fleisch geben... :whistling: reicht dann an Futter für's nächste Vierteljahr.

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!
    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:



    P.S. Es heißt Supplemente...