Pferdefleisch und Hühnerfett - Rezept und Fragen

  • Hallo zusammen,


    ich will grad 3,5 KG Pferd verarbeiten und habe doch noch so ein biszwei Fragen.

    Ich habe nur Hühnerfett (von HtK) und weiß nicht wie ich das alternativ eintragen soll, Fleischfett oder Talg?

    Pferdefleisch an sich hat ja schon 10% Fettanteil und ich komme da auf ca. 70% Energie im Rezept was ja eigentlich reichen sollte.


    Würde trotzdem etwas Fett zum "aussortieren" beimengen wollen.

    Kann mal jemand über das Rezept schauen ob das so ok ist?

    Dateien

    • Pferd.pdf

      (41,84 kB, 28 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Gänseschmalz...


    P und Ca zu niedrig - gleich P mal über das seitliche Kästchen "fehlendes P" an. (knochenmehl wird an der Stelle vom Kalki nicht auf grund der P-Werte berechnet, sonndern pauschal auf das Fleischgewicht gegeben. Da muß immer von hand nachgearbeitet werden.)

    Ca rechnet der Kalki dann wieder richtig.


    Jod ist zu hoch - also Seealgenmehl raus. (Ich denk mal, 4,6 bis 4,65 müssten hier reichen. Ziel ist 95% Bedarfsdeckung;))

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!
    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:

  • Vielen Dank, habe ich so umgesetzt.

    Mir ist aufgefallen das der Kalki mir bei der gleichen Menge Kaninchen Fleisch die doppelte Menge an Fortain vorschlägt :ka:

    Ist das so korrekt? Unterscheiden sich Pferd und Kaninchen so sehr?

    In der Auswertung hinterher sieht das gut aus, aber da wurde ich tatsächlich skeptisch

  • Ja.

    Pferd ist ein dunkles Fleisch. Dunkles Fleisch enthält von Haus aus mehr Eisen.
    Kaninchen ist weißes Fleisch - da ist nie viel Eisen drin.


    ;)Das klappt auch mit Huhn vs. Pferd.

    Oder Kaninchen vs. Rind oder Hirsch.


    Abschwächen tut sich der Effekt bei Putenoberschenkel vs. Rind...

    Liebe Grüße von SiRu und den Katzingern!
    :computer2: :mkatzen:


    bekennendes Mitglied der BARF-Sekte :boehsebarferz2:

  • Ah okay, das leuchtet ein... Danke :yes:

    Aber deshalb ist es auch besser etwas belesen zu sein anstatt sich stumpf auf den Kalki zu verlassen, sondern bei seltsamen Werten einfach mal nachfragt.

    Dann kann ich ja losmantschen :thumbsup:

  • Mir ist aufgefallen das der Kalki mir bei der gleichen Menge Kaninchen Fleisch die doppelte Menge an Fortain vorschlägt

    Dann guck mal genauer in die Datenbank des Kalkulators.

    Dort ist auch der Eisengehalt der Fleischsorten hinterlegt.


    Wie war das mit der Kuh und dem Alter? :lach:

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)