Studien zu verschiedenen Krankheiten

  • Hallo,


    Filou geht es immer noch sehr gut! :)
    Bauch ist ein bisschen dicker geworden :(


    Ich habe eine interessante Homepage im Internet gefunden:
    www.sockfip.org
    (hoffe es ist ok wenn ich das poste??)


    Es wird dort an Fip geforscht und dafür werden DNA Proben gesammelt.
    Einfach Wattestäbchen mit Speichel der (noch lebenden) Katze mit ausgefülltem Formular einschicken.
    Ich denke dass ich mitmachen werde. Ich habe bereits per mail Kontakt aufgenommen, die Studie ist noch aktuell!


    Wenn ihr jemanden kennt der eine Fip-Katze zu Hause hat, vielleicht weiter sagen....
    Außerdem werden auch Proben von Zuchten gesucht, wo Tiere ganzer Linien sicher nie Fip hatten.

  • Da sollte man mitmachen.
    Zur CNI gibt es auch ähnliche Studien.
    In den USA kann man sogar seine an CNI verstorbene Katze einschicken zu Studienzwecken und bekommt eine Urne zurück.

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • Ja einige Fragen sind halt nicht zu beantworten bzw. sind etwas unglücklich gestellt. Habs trotzdem Für Felix getan, so weit möglich.
    Und sie macht auch den Fehler, Hauskatzen als EKH zu bezeichnen.
    Vllt. schicke ich ihr dazu mal eine E-Mail. 8)

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)