Hochwasser: Tierheim Merseburg

  • Hallo liebe Barfer!


    Ich habe vorhin einen Bericht über das Tierheim in Merseburg gesehen, welches dem Hochwasser zum Opfer gefallen ist. Offenbar konnten alle Tiere gerettet werden, aber der Sachschaden ist verhältnismäßig hoch. Laut Sat1 beläuft sich der Schaden auf ca, 50000€.


    Ich finde es klasse, welchen Einsatz die zum Großteil ehrenamtlich Mitarbeiter geleistet haben.


    Um dort persönlich vor Ort zu helfen, wohne ich leider zu weit weg. Allerdings dachte ich, dass wir ja vielleicht gemeinsam etwas Hilfe, in Form von finanzieller Unterstützung oder durch Sach- und Futterspenden, leisten können!?


    Sofern das Thema hier auf Interesse stoßen sollte, würde ich versuchen Kontakt zum Tierheim aufzunehmen um mal herauszufinden, welche Hilfe derzeit am dringendsten benötigt wird.


    Liebe Grüße
    Lolle

  • Wenn Du magst, frag doch mal was sie brauchen, wann sie es brauchen und wie wir ihnen etwas zukommen lassen könnten.

    Liebe Grüße Nicole mit Yackomo an der Seite und Finus im Herzen


    Offizielles Mitglied der BARF- Sekte

  • So, ich habe soeben mit Frau Fröhlich, der ehrenamtlichen Tierheimleiterin, gesprochen. Am dringendsten wird zur Zeit Desinfektions-/Putzmittel, Körbe/Wannen für die Hunde, Rindenmulch und Futter benötigt. Außerdem sind sämtliche Elektrogeräte wie Kühlschränke und Waschmaschinen, etc. kaputt.


    Jegliche Sach-, Futter- und finanzielle Spenden sind willkommen.


    So, leider habe ich mit derartigen Dingen keine Erfahrung. Wie können wir nun am besten helfen? Ich bitte um Vorschläge :)