Futtermenge Kitten?

  • Aber anfangs bitte nicht übertreiben, wenn er jeden Tag 5 Schritte mehr geht, ist das besser, als gleich ein Marathon-Lauf. :cool:

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • Seh ich auch so wie Lydia. Bitte nicht übertreiben.


    Aber zwei drei Spielsessions kannst du täglich zusätzlich ruhig einlegen. Es muss nicht gleich die Katzenangel sein, mit dem DaBird. Ich vermute, dass ist für den Anfang zu viel und er ist dann nach zwei Minuten platt.


    So blöd es klingt: Nimm etwas Papier in die Hand und zerknülle es. Verteile es in der Wohnung und immer wenn Katzi in der Nähe ist, schnipps einen solchen Papierball in eine andere Ecke.
    Wenn das Raubtierchen noch im Siam steckt, und ich bin der Meinung, das tut es, dann wird er mindestens gucken, was das war und ggf. damit dann Pfotenball spielen. :)


    Baldrian/Katzenminze Spielzeug sollte auch gut funktionieren. Sie sind dann erstmal eine Weile etwas wild und werden dann ruhiger. Nicht täglich mit den Stinkies, aber ein bis zwei mal die Woche geht bestimmt. :)