Werbung:

Petman4Cats

  • Hey, im Forum wurde mir Petman4Cats empfohlen, kann mir jemand dazu was sagen? Ist das fertig gebarftes Futter oder muss man da auch noch was beifügen? Weiß jemand ob es fertig gebarftes Tiefkühlfutter irgendwo zu kaufen gibt?

  • Hallo,


    also beschreiben würde ich das Petman4Cats als einen Fleisch-Innereien-Knochen-Vormix mit unbestimmter Zusammensetzung und etwas Lachsöl für den guten Ton. ;)


    Ob das Fertigbarf ist ... ich würde sagen, das ist ne Glaubensfrage. Für die Maßstäbe der meisten Hundebarfer wär's wahrscheinlich völlig in Ordnung. Aber bei den Katzenbarfern gibt es doch recht viele, die sich lieber näher an Bedarfswerten und Nährwertetabellen orientieren möchten. Die würden sich z.B. fragen, wie das Petmanfutter vorhat, den Eisenbedarf zu decken - das Eisen in den aufgeführten Zutaten dürfte dazu kaum ausreichen, schon gar nicht in den geflügellastigeren Rezepturen. Taurin fehlt wohl auf jeden Fall, aber das ist ja nicht schwer zuzusetzen.


    Die Leute, die es etwas genauer und detaillierter mögen, hätten z.B. auch deshalb Probleme, sowas zu füttern, weil man da auch schon wieder nicht genau weiß, was drin ist. Also welcher Fleischanteil, welche Innereien genau, etc.. Das ärgert einen besonders, wenn man u.a. eigentlich genau aus dem Grund vom Dosenfutter weg wollte, weil man beim Barfen die Zusammensetzung seines Futters genau kennt und sie auch sehr kleinteilig gemäß den Bedürfnissen seiner Katze(n) beeinflussen kann.


    Es gibt natürlich auch Fertig-Rohfutter, das zumindest den Anspruch erhebt, die Erwartungen solcher Leute zu erfüllen. Google einfach mal nach "Fertigbarf Katzen". Aber irgendwas ist da nach meiner Erfahrung immer, selbst wenn's speziell für Katzen angeboten wird. Oft sind Pflanzenöle drin, der Gemüseanteil ist viel zu hoch, es sind irgendwelche unerklärlichen Zusätze drin, oder man fragt sich halt auch wieder, wo in dem Futter z.B. ausreichend Eisen oder Calcium herkommen soll. Oder umgekehrt, es ist Vitamin A oder D oder Calcium in astronomischen Mengen enthalten.


    Dass deine Katze vom einen Futter gesund bleibt und vom anderen krank wird, wird dir natürlich keiner garantieren. Sicher gibt es auch Katzen, die mit Petman4Cats-ähnlichen Rezepturen uralt werden.


    Es führt also kein Weg dran vorbei, dass du dir deine eigenen Ansprüche überlegst - was willst DU füttern? Reicht es dir, wenn das Futter roh ist und irgendwer dazuschreibt, dass das ganz toll und ausgewogen ist? Oder möchtest du Genaueres wissen?


    Liebe Grüße, Nadine



    PS. Man barft nicht Futter, man barft Katzen ;) Das Adjektiv, das du suchst, heißt "supplementiert".

  • Hier im Forum habe ich noch keine Empfehlung für petman 4cats gelesen.
    Evtl. verwechselst du das hiermit:
    Feline Testfresser gesucht!


    Ich weiß gar nicht, ob es schon Testberichte gibt. :schü:

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • Dann musst du den Empfehler mal fragen. :whistling:

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • @: Kuhkatze Mal kurz Off-Topic, hat denn schon jemand seinen Testbericht hier im Forum veröffentlicht? Ich habe meinen per E-Mail an das Petman-Team geschickt, der wurde auf Face-Book veröffentlicht. Darf ich das hier überhaupt?


    Grüßle


    Elke

    Unvergessen und geliebt




    Raika, 03.04.2005 - 27.08.2010
    Silas, 03.04.2005 - 30.08.2012

  • Ihr habt doch sicher ein Schreiben erhalten, wie ihr eure Testberichte liefern sollt.
    Danach musst du dich richten.
    Ich dachte, ich würde auf der Petma-HP was finden, hab ich aber nicht.


    Zu facebook gehe ich auf keinen Fall. :D

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)