Puls-Atmung-Temperatur-Werte bei Katzen?

  • Hallo zusammen,


    weiß jemand, wie die PAT-Werte (Puls-Atmung-Temperatur) bei Katzen im Normalzustand sind? Wo kann man bei Katzen den Puls am einfachsten fühlen? Leider kenne ich mich nur bei Pferden aus :schü: . Wäre echt super, wenn mir jemand weiterhelfen kann.


    Vielen Dank und liebe Grüße!

     


    Gibt es ein größeres Geschenk
    als die Liebe einer Katze?
     
    Charles Dickens

  • Hallo Ich bin mir nicht 100% sicher, aber ich würde sagen:


    Puls: 110 - 160
    Atemfrequenz: 20-30 Atemzüge/Minute
    Temp: 38-39°C


    Gemessen habe ich den Puls auch noch nicht, würde es aber mal an der Oberschenkelinnenseite versuchen...


    Liebe Grüße
    Zoey

  • Normwerte einer gesunden Katze:


    - Körpertemperatur: 37,8° bis 38,5° max. 39,2°, Kitten oft wärmer


    - Herzfrequenz: 110 bis 130 Schläge/ Minute, bei Stress bis 200`pro Minute


    - Pulsfrequenz: 100 bis 120`pro Minute


    - Atemfrequenz: 20 bis 30 Atemzüge/ Minute


    - Schleimhaut: blassrosa


    - Kapillare Füllungszeit: 1-2 sek.

    Ohne ein paar Katzenhaare ist man nicht richtig angezogen bzw. eingerichtet! ^^ 
    :spkatze: 
    Dass das Wort "Tierschutz" überhaupt erfunden werden musste, ist die
    größte Blamage der Menschheit! (Theodor Heuss)

  • Herzfrequenz messen: flache Hand auf Brustkorb legen, unter linken Vorderbein.


    Pulsfrequenz: flache Hand auf Abdomen der Katze legen. Hinter zu, es muss die Oberschenkelarterie getastet werden. Die ist an der Innenseite der Beine in Richtung Abdomen von oben nach unten verlaufend. 2 Finger (nicht den Daumen, da spürt man seinen eigenen Puls, günstig ist es Zeige und Mittelfinger zu nehmen) zum Arterie ertasten nehmen. Wenn du sie gefunden hast, zählst du die Frequenz, musst aber bei 0 beginnen. ;)

    Ohne ein paar Katzenhaare ist man nicht richtig angezogen bzw. eingerichtet! ^^ 
    :spkatze: 
    Dass das Wort "Tierschutz" überhaupt erfunden werden musste, ist die
    größte Blamage der Menschheit! (Theodor Heuss)

  • :thumbsup: 
    Ich habe den Titel mal leicht verändert und das Thema oben angeheftet. :cool:

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • Ich habe auch noch die Blutwerte hier liegen. Hab mir damals mal alles aufgeschrieben 8| ich weiß, ich bin bekloppt :D

    Ohne ein paar Katzenhaare ist man nicht richtig angezogen bzw. eingerichtet! ^^ 
    :spkatze: 
    Dass das Wort "Tierschutz" überhaupt erfunden werden musste, ist die
    größte Blamage der Menschheit! (Theodor Heuss)

  • Hey super, vielen Dank!


    Ich wollte das haben, falls mit meinen Miezen mal was nicht stimmt und ich dann gleich so ein bisserl kontrollieren kann, was außerhalb der Norm ist. Das war bei Verletzungen oder Krankheiten beim Pferd immer so wichtig, um den TA am Telefon schon informieren zu können und Anweisungen von ihm zu erhalten, bis er da ist.


    Jetzt werde ich mal das Tasten von Puls und Herzfrequenz üben :jaha: . Weil im Notfall ist man ja immer ziemlich von der Rolle und dann klappen die geübten Sachen einfach besser.


    Also nochmal vielen lieben Dank für die tollen Infos :thumbsup:

     


    Gibt es ein größeres Geschenk
    als die Liebe einer Katze?
     
    Charles Dickens

  • cindy1991 : nö du bist nicht bekloppt, ich such mir auch immer alles raus und speicher mir das in einem eigenen ordner und zur sicherheit gibts noch ne mappe mit ausdrucken.


    was meinst du mit blutwerte? die normbereiche? die stehen ja eigentlich am ausdruck selber drauf, oder was meinst du?

  • Du solltest aber dabei bedenken, das sich bei Katzen die Vitalwerte sehr schnell ändern können, wenn sie Streß haben.
    Meine eine Kätzin hat z.B. bei TA prinzipiell eine Temp. von 39,2° . Mein Kater dagegen fängt an zu sabbern und zu hecheln.
    Bei Pferde sind die Vitalwerte etwas stabiler in solchen Situationen.

  • Beim TA, kann man unsere Bengalin Minty nicht abhören. Weil sie so laut schnurrt. Da ist es nützlich daheim schonmal den Puls zu messen. Damit man es mitteilen kann. Wenn was mit der Atmung nicht stimmt, empfehle ich Videos zu machen, damit man das dem TA zeigen kann. Zumindest bei uns ist es nämlich so: Man kommt zum TA und fragt sich warum, weil ein die Katze mit großen Augen anschaut als wäre nix. :huh:


    Vom Blutbild die Normwerte. Habe ich hier auch alles in unserer
    "Katzenkiste". Da is alles drin, BARF-Buch, Homöo-Info, Mediinfo, TA
    Prospekte, Ausdrucke, Infos, Krankheiten usw. Ach und die
    Versicherungsunterlagen und die Ausweise :D


    Miesi lässt sich nicht vom TA untersuchen. Das war sehr problematisch, als sie die Bauchspeicheldrüsenentzündung hatte... :wacko: Eigentlich wäre sie was für längeren Aufenthalt gewesen. Sie hat es nicht mal 24h geschafft, dann sollten wir sie wieder abholen, weil man sie nicht mehr ruhig halten kann.


    Bei ihr habe ich auch OP-Fäden selber gezogen- allerdings in Absprache. Und ich arbeite im Krankenhaus, ich ziehe täglich Fäden beim Menschen ;) Zum TA bringt nix. Sie ist einfach nicht kooperativ. :thumbdown: Muffin und Mila steigern sich beim TA Besuch auch in sonstwas rein, bis sie hecheln. Kennen wir. 8|


    Die Stresssituationen sollten immer bedacht werden. Auch der Cholesterin-Wert steigt unter Stress sehr an. Sollte man bedenken bei einer Blutentnahme ;)

    Ohne ein paar Katzenhaare ist man nicht richtig angezogen bzw. eingerichtet! ^^ 
    :spkatze: 
    Dass das Wort "Tierschutz" überhaupt erfunden werden musste, ist die
    größte Blamage der Menschheit! (Theodor Heuss)

  • meine schwarze ist ganz brav, aber nur solange ich dabei bin...Sie mußte mal zum Rötgen und zuerst durfte ich nicht mit.
    Ich habe keine Ahnunhg was passiert ist, ist habe es nur scheppern und schreien hören (die helferin hat geschrien, nicht meine Katze).
    2 min Später kam die Helferin mit meiner Katze wieder raus, sie hing ihr am Arm und meinte ich könne doch mit zum Röntgen.
    Seit dem Zeitpunkt weigern sich alle Helferinen sie festzuhalten 8| .

  • Wenn mit der großen doch mal was akut ist, müssen wir ja auch in die Klinik. Da mach ich vorher schon alles zu Hause was ich soweit kann (Also Fotos wenn irgendwo was is, Puls und Temperatur) und dann dort wird entschieden was wir machen. Oft musste sie in Narkose. Sie ist da selbst bei mir auf den Arm nicht mehr ruhig... Naja Miesi hat auch extrem schlechte Erfahrungen gemacht mit Menschen. Da wird man so. Sie mag auch keine anderen. Nur mein Freund und mich nimmt sie als ihre Menschen in Beschlag :)


    Mittlerweile kennt die Klinik uns ja. Und wenn wir mal wieder da sind: "Aber die aggressive Katze haben Sie heute nicht mit?!" :D oder besser, die Helferin sagte einmal: "Ahhh die störrische, eigensinnige Katze kommt wieder" :D Aber die meinen das nicht böse oder so. Die kennen ja unsere Katzen. :yes:

    Ohne ein paar Katzenhaare ist man nicht richtig angezogen bzw. eingerichtet! ^^ 
    :spkatze: 
    Dass das Wort "Tierschutz" überhaupt erfunden werden musste, ist die
    größte Blamage der Menschheit! (Theodor Heuss)

  • Auch wenn mir das System gerade sagt, dass dieses Thema schon uralt ist:


    Hat schon mal jemend der hier noch anwesenden seiner Katze Puls gefühlt oder Herzschläge gezählt?


    Ich soll das ab heute 3 Wochen lang möglichst jeden Tag wenigstens einmal machen.

    Es geht darum, ob Janek die SDÜ-Tabletten wirklich noch braucht.


    Irgendwie hab ich es noch nicht richtig hingekriegt.

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • ...grab in den Tiefen des irgendwann mal gelesenen:

    Hinterbein Oberschenkel innen ist irgendwo ein Puls...

    Mmmh, hab ich auch gelesen.

    Doch Janek ist da extrem kitzlig.

    Ich habe aber ein Stethoskop, somit kann ich quasi nach Gehör zählen.


    Die bekommt man zum Teil schon für fünf € zu kaufen (allerdings sind dann die Ohroliven auch entsprechend "autsch").

    Krieg ich das auch in der Apotheke?

    Muss morgen sowieso in die Richtung, werd mal fragen.

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)