Was kann man als Ballaststoff verwenden?

  • Ich fange mal an.
    Um Ergänzungen wird gebeten.
    Bitte bleibt beim Thema


    Gemüse:
    Karotten/Möhren, roh geraspelt oder gekocht püriert.
    Gurken roh geraspelt
    Tomaten reife püriert
    Zucchini geraspelt



    Körner und anderes
    Sesam einfach druntermengen
    Flohsamenschalen unbedingt vorher quellen lassen


    eher bei größeren Problemen beim Kotabsatz:


    http://dubarfst.eu/forum/board…65983-dauernd-verstopfung
    EDIT 22.09.12

    Ich schreibe hier mal was, auch wenn der Thread schon älter ist.
    Ich wollte Apfelpektin mit der oben genannten PZN 3567486 besorgen.
    Es ist im Moment schwer oder gar nicht mehr zu bekommen.


    Falls jemand auf der Suche ist.



    Gummi arabicum [url='http://dubarfst.eu/forum/board2-dubarfst-katzen/board12-katzen-barfen-supplemente/30196-gummi-arabicum-als-ballaststoff/']Gummi Arabicum als Ballaststoff?

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

    2 Mal editiert, zuletzt von Kuhkatze () aus folgendem Grund: Apfelpektin aktualisiert

  • Bei uns kommt Kürbis (ich koche und püriere ihn) super an! ^^


    Liebe Grüße!

    Jeder braucht einen Hund, der einen bewundert,
    und eine Katze,
    die einen wieder zurück in die Wirklichkeit bringt.

    :bäääh:

  • Also ich hab meine ersten Rezepte mal mit geraspelten Rüben und mit Sesam gemacht. Die beiden Sesamrezepte werden überraschender Weise gut angenommen. Darüber hab ich mich sehr gefreut!

  • Wenn ihr Gemüse als Ballaststoff nehmt, schält ihr das dann vorher oder lasst ihr die Schale dran oder ist das egal?


    Hab bis jetzt nur 1x Karotte genommen und die war geschält, weils keine Bio-Karotte war...


    Sonst nehm ich auch Sesam, wird zwar gefressen (wenn mans nciht abkriegt), zumindest vom Anton, aber wirklcih gemocht wirds nicht..und die Flocke rührt ihr Fleisch gar immer an wenn ihr mal ein Stück Sesam an der Zunge klebt...

    Liebe Grüße von Simone mit Flocke und Anton


  • Körner und anderes
    ...
    Flohsamenschalen unbedingt vorher quellen lassen


    Ich nehme meistens das Flohsamen-PULVER ... ca. 2 g Pulver auf 100 ml Wasser, das ergibt für meine sechs Fellnasen genau eine "Glibber-Portion". ;) Natürlich gut aufgequollen ... mindestens 6 Stunden!


    Ansonsten mag meine Bande auch sehr gerne geraspelte Zucchini ... heiß abgewaschen mit Schale und meistens in Bio-Qualität.

    Liebe Grüße
    Martina mit 24 bunten Pfötchen

  • Mindestens so reif, dass wir sie auch essen.
    Keine grünen Stellen.
    Ooooder aus der Dose.
    Oooder pürierte Tomaten aus dem Tetrapack. Da bitte drauf achten, dass kein Salz und auch nix weiter drin ist.


    Ich habe vorige Woche bei netto BioBio passierte Tomaten mit Säuerungsmittel Citronensäure gesehen. :watt:

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • Huhu,


    kurze Frage, habe mich auch mal nach Tomaten aus der Dose umgesehen und war doch eher erschrocken, da ist überall noch irgendwas mit zugemischt -.-
    Ob jetzt Citronensäure oder irgendwelche Salze und / oder Kräuter. Allerdings habe ich dann bei Edeka "Oro di Parma stückige Tomaten" gefunden.
    Laut Etikett sind nur die stückigen Tomaten drin und sonst nix. Kennt die jemand? Hier mal ein Link dazu. http://edeka-lebensmittel.de/O…ueckig-400g_p34621_x2.htm
    Die sind allerdings etwas teurer, nur wenn in den anderen Zusätze enthalten sind, da geb ich lieber was mehr aus, den Rest kann ich ja in meine Soße kippen^^



    Welche Dosentomaten nehmt ihr denn so? Gibt ja mit Sicherheit auch noch andere Firmen / Supermärkte, die Dosentomaten (oder passierte) ohne Zusätze anbieten.


    Liebe Grüße Mel

  • Jaa, die kannst du verwenden.
    Nagano hat in ihrem Video auch Tomaten aus der Dose:
    Video Katzenfutterherstellung nach Grundrezept


    Du wirst dich wundern, ich habe vor ca. 2 Wochen selbst bei den pürierten Tomaten von "BioBio" (Eigenmarke netto) Citronensäure als Konservierungmittel gesehen.
    Die "normalen" passierten Tomaten daneben hatten nur Salz drin.
    Wenn wir wüssten, wieviel Salz da drin ist, könnte wir die verwenden, doch so könnte es zuviel Salz sein.

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • Okay Kuhkatze: dann werde ich die beim Zusammenbrauen mal verwenden^^


    Mal sehen, ob sie die mögen, momentan knabbern sie an kleinen Hähnchenschenkeln,
    aber nur Haut und Fleisch, die Knochen sind noch uninteressant für sie.


    Ahaha ich seh gerade in dem Video sind's die gleichen Tomaten. Das mit den passierten
    Tomaten nervt mich auch, finde es wird langsam Zeit (natürlich auch für uns Menschen),
    dass die Hersteller ordentlich deklarieren müssen...(aber naja...will gar nicht wissen, wer
    dann da alles was dagegen hat, also Politik und Großunternehmer...mit uns kann man's ja machen,
    aber das ist ein anderes Thema)

  • Ich habe auch Hipp Babybrei Frühkarotten und Kartoffeln genommen. Ging sehr gut. Die Karottenministückchen, die ich beim ersten Mal reingetan hatte haben sie aussortiert.

    Es heißt Supplemente!


    Gruß Heike, Herr Lehmann und Tante Käthe

  • Vorab: Nein ich hab nicht vor es als Ballaststoff zu verwenden!


    Wie sieht das aus mit Sauerkraut? Ist der schädlich für Katzen?


    Ich frage weil:


    Wir hatten heute gekochten Sauerkraut (mit gestampften Kartoffeln und ohne irgendwelche Gewürze).
    Also quasi Sauerkraut untereinander. Tiger kam an und wollte wissen, was wir da haben...bin davon
    ausgegangen, dass er schreiend wegrennt und hielt ihm meinen Löffel hin...Pustekuchen, er wollte den
    Sauerkraut futtern. Hab ihm den nicht gegeben, weiß ja nicht ob der schädlich für ihn ist...aber wüsste
    es gern, der Kerl nascht ja an allem rum. Hab jetzt extra nen neuen Deckel für die Pfanne, weil er den
    alten hochheben konnte -.-


    Der wird mir immer suspekter, da sagt man Katzen sind Fleischfresser und dann hab ich ein Exemplar,
    das auf Gemüse steht^^

  • irgendwie hat jede Katze so seine besonderen Vorlieben...
    unsere verstorbene Daisy liebte spargel... hat sie davon nichts abbekommen, dann lief die ammok!


    Meine Dayla jetzt liebt chips.(ich esse eh nur die Glutamatfreien mit NUR kartoffeln, salz und Öl)
    kaum hole ich die tüte raus weiß sie was los ist.


    Ich denke wenn es bei minimengen bleibt ist soetwas nicht schädlich.
    Wenn ich daran denke, was im billigen Fertigfutter drin ist, ist es wohl nicht so schlimm, wenn deine Katze mal etwas Sauerkraut oder gestampfte Kartoffeln frisst.
    Du wirst dir(und ihr) das ja nicht täglich machen ;)
    hauptsache, du haust ihr nicht nen riesen klecks in den napf.. denn es sollte niemals als Futter angesehen werden! wenn dann lass deinen Tiger es von deinem Finger oder vom Löffel schlabbern

  • Sauerkraut ist Kohl.
    Und Kohl sollten Katz und Hund nicht bekommen.
    Kamm zu jeftigen Blähungen führen.
    Genascht ist was anders.

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • Nee, also in den Napf bekommen sie "unser" Essen definitiv nicht. Es war halt so, dass er vor mir hockte und plötzlich
    kam das Pfötchen immer näher, bis er dann in den Teller patschte bzw. kurz vorm Zugreifen den Kopf zur Seite legte und
    ein "ich hab nix gemacht Pfötchenlecken Manöver" startete^^
    Daher dacht ich mir halt ich bekomme ihn vom Teller weg, wenn er sich davor ekelt...was im Normalfall klappt, aber bei so
    seltsamen Dingen wie Sauerkraut will er dann was haben. Nur nicht, wenn ich ihm was geben will, was er haben soll, Mamas
    Essen is immer interessanter :) (Hier kann man auch nix mehr mal eben für ein paar Minuten stehen lassen, die Nasen gehen
    an alles ran...angefangen vom Soße schlecken bis hin zum Bratwurstklau (ganz am Anfang passiert -.-)


    Blähungen, hmm ja, eigentlich logisch. Das muss ich ihm nicht antun (und meiner Nase auch nicht). Bin froh, dass er jetzt
    endlich so richtig fit ist und seine Verdauung nicht mehr verrückt spielt.


    Habt ihr noch Tipps bezüglich Ballaststoffen? Ein paar bekomme ich in sie rein, wenn z.B. Zucchini oder Möhre am Fleisch
    hängt, aber so richtig drauf stehen tun sie nicht. Dosentomaten hab ich natürlich heut vergessen beim zubereiten -.- hatte
    gerade alles fertig mit Möhrenraspel usw. und ins Gefrierfach gepackt, als mir einfiel, dass ich ja noch ne Portion mit Tomate
    testen wollte :/

  • Nimm nicht so viele verschiedene Ballaststoffe.
    Möhren, Zucchini, Tomaten reicht doch.
    Manche Katzen mögen Gurke.


    Sesam habe ich ne ganze Weile verwendet und hab ihn auch in meiner letzten Mischung drin.
    Erfahrungsbericht


    Die Hauptsache ist, sie fressen es mit, besser ist natürlich, wenn sie es gern mitfressen.

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • Huhu,


    also Möhren raspeln reicht aus? Bei den Hunden muss ja alles püriert sein, damit es verwertet werden kann.


    Meine Stubentiger fressen das pürierte Gemüse voll gern :P Der arme Hund :bäääh:

    Grüßlis aus den Niederlanden von Leia, Spike und Noodle :spkatze: