Ich will mäuse verfüttern

  • Hallo,


    sorry für das Aufwärmen dieses recht alten Beitrages, aber der Titel passt gerade so gut :peinlich:


    Ich habe vor, neben Barf auch Mäuse zu verfüttern (selten, aber zur Abwechslung immermal). Nun kann man ja einiges nicht so tolles über Futtermäuse hier im Forum lesen, was mich zu der Frage bringt: wo kann man ordentlich gehaltene Futtermäuse erwerben?


    Kennt jemand einen Züchter, und hat bei diesem die Haltungsbedingungen mal gesehen (sagen und ins Internet schreiben kann man ja viel, wenn es nicht überprüft wird), bei dem man gefrostete Mäuse Bestellen kann?


    Oder kennt vieleicht jemand einen Mäusezüchter in der Nähe von Leipzig, bei dem ich gefrorene Mäuse abholen könnte?


    Der Markt für 'Öko-Futtermäuse' scheint ja, wenn man sich hier so durchs Forum ließt, zu bestehen, und da wär es in meinen Augen seltsam, wenn es keinen vernünftigen Züchter in Deutschland geben würde.



    Danke für eure Hilfe =)

  • Mäuse in der Umgebung von Leipzig?


    Kennst du nicht einen Reptilienhalter?
    Die hätten evtl. einen Tipp für dich.

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • Ich würd's evtl. mal bei www.projekt-biomaus.de versuchen.. das ist nur eine Seite mit Informationen zu artgerechter Mäusehaltung, aber ich würde mal fragen, ob sie jemanden empfehlen können/mit jemandem weiteren Kontakt haben, der sich an diese Informationen hält.

    "Ohne ein paar Katzenhaare ist man nicht richtig angezogen."
    Ich bin immer overdressed.

  • Ich bin seit gestern auch auf der Suche ^^, MIss Pingle hat mich dann doch zum Nachdenken gebracht da ich meine Schlangis seit Jahren auch mit Frostmäusen füttere und irgendwie zu meiner Schande gestehen muß, dass ich da noch nie drüber nachgedacht hab :S


    Ich bin jetzt an einem Versand dran, der sehr gut aussieht und überall ausdrücklich dabei stehen hat, dass er artgerecht hält und hochwertig füttert ohne Medikamentenkram. Die Tiere sind wohl auch alle samt aus Deutschland und nicht importiert. ö.ö Ich hab den mal direkt angeschrieben und warte nun das Statement ab. Sobald ich eine Antwort hab würde ich das hier nochmal weiter geben :)

  • Aber Vorsicht, du darfst keine e-Mail direkt reinsetzen, sondern nur mit eigenen Worten beschreiben.
    Besser wär es sogar, gleich anzufagen, ob man das im Forum veröffentlichen darf (Urheberrecht/Postgeheimnis).

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • Oh okay ö.ö Gut, dass du das sagst, das wusste ich nicht ^^, Aber ich hätte vermutlich ohnehin noch einmal direkt einen Mod gefragt weil ich mir eben auch unsicher war ob ich das samt Internetseite überhaupt posten darf... wegen Werbung oder sonstwas öö
    Aber sollte die Antwort (ich hab noch keine) positiv ausfallen kann ich ihn ja immer noch fragen ob ich das hier posten darf :3 Danke für den Hinweis ^^

  • Links zu anderen Web-Seiten darfst du setzen.
    Da kann ja jeder sehen, wie die Quelle ist.


    Und stimmt, lieber mal die Mods fragen, wozu sind die sonst da :whistling:
    :mod1:

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • Oh mein Gott... Ich hab mich mal ein wenig in Reptilienforem umgeschaut... Das ist ja Teilweiße unter aller Würde, wie da die Mäuse gehalten und behandelt werden :cursing:


    Bei mir im Bekannten/ Verwandenkreis hat leider auch keiner Mäuse oder kennt wen, der Mäuse hat :(


    Nelena, hoffentlich bekommst was raus :thumbsup:

  • Und wenn es nichts "vernünftiges" gibt, dann bin ich immer noch der Meinung, dass Mäuse ja nun auch nicht unbedingt lebensnotwendig sind. ;)

  • Da hast du recht. Aber ich finde die Frage und Suche dennoch interessant, da Mäuse zwar vielleicht für unsere Hauskatzen nicht lebensnotwendig sind, jedoch nun mal die perfekte Mahlzeit aufgrund ihrer Nahrungsbedürfnisse. Wenn man nun etwas vernünftiges fände, wäre das gerade für Wohnungskatzen seeeehr interessant.

    Warum ist Geduld so wichtig?
    Weil sie uns aufmerksam werden lässt.


    Paolo Coelho

  • Hallo,


    ich hab's zwar auch mit einer PN versucht, aber ich glaube, ich mache da was falsch: die hängt im Postausgang... Also hier nochmal die Frage, die die Welt bewegt (oder zumindest die, der Wohnungskatzen ;-I: Nelena hat geschrieben, sie hätte einen Anbieter gefunden, der die Mäuse artgerecht hält - bitte einen Tipp, wer das ist! Wäre supernett - bin seit einiger Zeit ziemlich verzwiefelt auf der Suche! Danke!!

  • Ich bin jetzt an einem Versand dran, der sehr gut aussieht und überall ausdrücklich dabei stehen hat, dass er artgerecht hält und hochwertig füttert ohne Medikamentenkram. Die Tiere sind wohl auch alle samt aus Deutschland und nicht importiert. ö.ö Ich hab den mal direkt angeschrieben und warte nun das Statement ab. Sobald ich eine Antwort hab würde ich das hier nochmal weiter geben :)

  • Das hat Nelena im Januar geschrieben. :S

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)

  • Ich weiß... :( Aber leider gelingt es mir nicht, meine PN aus dem Postausgang rauszubringen ?( , sodass Nelena sie bekommt. irgendwas mache ich da falsch. Jetzt habe ich gehofft, sie auf diesem Wege zu erreichen - was aber scheinbar auch nicht gelingt.
    Meine Hoffnung war, dass sie immernoch bei diesem Händler ihre Mäuse bezieht, oder sich wenigstens noch an den Namen erinnern kann.

  • Dann schreib ihr doch ne e-Mail.
    Unter ihrem Namen ist ein Briefumschlag.

    Lydia mit Janek (geb. 2004?), SDÜ, rechtes Auge fehlt und Bella (geb. 2009?)
    und Felix im Herzen (April 1995 - 22. März 2015), hatte CNI


    Kinder lehren uns Geduld, Katzen testen sie.


    Offizielles Mitglied der Barf-Sekte


    Es heißt EHK (Europäische Hauskatze) nicht EKH (Europäisch Kurzhaar)