Petman-Barf-Werbevideo

  • Hallo,


    da in einem anderen Thread gerade über die Möglichkeiten des "Werbens für artgerechte Tierernährung" diskutiert wird, wollte ich Euch mal das neue Petman-Barf-Werbe-Video vorstellen:


    M2Vk9IJ7Rd8


    Dieses Video soll (so ich es recht verstanden habe) zukünftig an den Petman-Tiefkühltruhen unter anderem im Futterhaus laufen und die Leute auf Barf im Allgemeinen (und natürlich im speziellen auf Petman) aufmerksam machen...


    Eine Verlinkung ist sicher erwünscht :cool: .



    Liebe Grüße


    Peter

    In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders.

  • Ich glaube wenn ich genug Zeit habe, werde ich so eins machen für YouTube aber für Katzen. Zwar kann ich es nirgends in einem Laden laufen lassen, aber vielleicht findet es ja trotzdem jemand und denkt drüber nach?


    Das wär doch was, wenn jeder der Videos macht, so eines macht. Dann stolpert 'man' zwangsläufig irgendwann mal drüber...



    Wenn es nur eine Person erreicht....

  • Wenn es nur eine Person erreicht....


    Genau, neugierig soll es machen. Entscheiden muss dann sowieso jede/r für sich, ob es das richtige ist.


    Übrigens gibt es schon eine Menge Barf-Videos bei Youtube, auch Katzen-Barf-Videos. Einfach mal bei Youtube in die Suche Katzen barfen eingeben...



    Liebe Grüße


    Peter

    In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders.

  • Übrigens gibt es schon eine Menge Barf-Videos bei Youtube, auch Katzen-Barf-Videos. Einfach mal bei Youtube in die Suche Katzen barfen eingeben...

    Wenn ich "Katzen ernährung" eingebe finde ich jede Menge Videos von Royal Canin......... Und bei "BARF" gibts jede Menge Müll :wacko:


    Ich will eigentlich nicht unbedingt ein Video das nur übers Barfen ist sondern eher... hm. Etwas zum Wachrüteln. Erstmal erklären was in so manchem Nassfutter drin ist.. und dann weiter führen zum hochwertigen Nassfutter und als "Krönchen" dann BARF.
    So dass jeder selbst "denken" muss und dann natürlich auch entscheiden. Barf ist nichts was man "einfach mal so" tun sollte weil es jemand für gut befindet. Mir ist es lieber es füttert jemand gutes Nassfutter als nur "halblebig" und uninformiert Barf.
    Als weiterführende Links oder Links um sich zu informieren könnte man sicher einige Seiten verlinken...


    Mir ist bei dem Video einfach wichtig, dass es Menschen erreicht die von dem Wort "BARF" noch nichts gehört haben und dementsprechend auch nicht danach suchen...


    Es müsste Whiskas, Felix und XY-Fütterer erreichen - so fern die nach so was überhaupt googlen? Wahrscheinlich weniger.


    Bei so einem Video muss ich dann aber auch höllisch aufpassen dass es nicht unter "Rufmord" fällt.

  • Iiiih, sage mal, müssen die armen Tiere da rohes Fleisch essen ???


    Im Ernst, ein gelungenes Video, mit Tierarztkommentar wirkt es natürlich glaubwürdig & Leistungshunde dazu, das fetzt ^^ 
    Sehr sympatisch finde ich, dass nicht mit "besser als..." oder "Ihrem Hund kann es mit TroFu ja nicht gut gehen" (wäre im Futterhaus o.ä.wahrscheinlich auch nicht sonderlich gut angekommen :D ) geworben wird, sondern schlicht und sachlich die Vorteile aufgezählt werden. :thumbsup:
    Seriös und für gut befunden !

  • Bin ja aus den Katzenecke, aber sagt mal ist so ein Video nicht auch etwas irreführend oder reicht es wirklich aus, jeden Tag so ne Tüte auftauen, aufreissen und füttern ?( . Is da wirklich schon alles drin was das Tier braucht??


    Bei den Katzen ist es ja so einfach nur mit Fleisch nicht abgetan und ich dachte Hunde brauche auch so das ein oder andere an Gemüse, Mineralstoffen etc. dazu??



    Gruß Maria

  • aber sagt mal ist so ein Video nicht auch etwas irreführend oder reicht es wirklich aus, jeden Tag so ne Tüte auftauen, aufreissen und füttern


    Guck mal auf die HP von Petman, da steht genau, was Hund ausser "Tüte auftauen" noch so braucht ;)

    Meine Meinung steht fest!
    Bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.

  • Das finde ich auch ein wenig seltsam, ich dachte, die Petmanprodukte sind reines Fleisch, ohne irgendwelche Suppis wie Gemüse, Knochen, Öl etc.? Wenn ja, würde ich meinen Hund damit auf keinen Fall ausschließlich füttern... Das Video suggeriert, daß der Beutelinhalt ausreiche.


    Was mir auch nicht gefällt, ist, daß sie den Namen "Petman" bis zum Erbrechen herunternudeln. Ein paar Erwähnungen fände ich OK, ist ja schließlich ein Werbevideo, aber so oft muß doch nicht sein, das erscheint mir zu sehr nach der Holzhammermethode. Vielleicht mach ich mir den Spaß und zähl das durch ^^


    Und mir gefällt noch etwas nicht: Es ist ein Werbevideo. Punkt. Und unterscheidet sich meiner Meinung nach nicht von den Werbevideos konventioneller Fertigfutterprodukte. Und man kann immer jemanden für die Präsentation kaufen ;) 
    Es ist zwar toll, daß es um Barf geht, aber das als einziger Anspruch ist mir ein bißchen zu wenig.


    Aber ich stelle an Werbung sicherlich zu hohe Ansprüche :D

  • Guck mal auf die HP von Petman, da steht genau, was Hund ausser "Tüte auftauen" noch so braucht




    Denk nicht das man sich erhoffen kann, das der durchschitts-Hundebesitzer auf die Homepage eines Futterhersteller schaut 8|

  • Denk nicht das man sich erhoffen kann, das der durchschitts-Hundebesitzer auf die Homepage eines Futterhersteller schaut 8|


    Ich schon :) , denn wer sich interessiert, sich informiert......
    und mit Sicherheit, steht da auf jeder Tüte auch noch ne "Gebrauchsanweisung"

    Meine Meinung steht fest!
    Bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen.

  • Naja, Leute. Es ist nun mal ein Werbevideo, das hat auch keiner anders behauptet. Ohne Werbung kommt heute kein Unternehmen aus. Gleichzeitig ist es aber auch ein Video, dass Barf in einem positiven Licht darstellt und das ist prima. Und jeder, der sich interessiert, kann sich belesen. Ich finde es einfach gut, dass auch auf dem Gebiet Werbung mal andere Töne angeschlagen werden und ich freue mich letztlich über jede Form, mit der man auf Barf aufmerksam macht und den Menschen zeigt, dass es noch mehr gibt als Trofu & Co. Und ich finde es legitim, wenn derjenige, der sich die Mühe gemacht hat und sein Geld für ein solches Video investiert hat, auch entsprechend mit seinen Produkten und Dienstleistungen wirbt.

    Warum ist Geduld so wichtig?
    Weil sie uns aufmerksam werden lässt.


    Paolo Coelho

  • Also ich muss ja mal sagen, ich fand den RTL-Beitrag damals da doch irgendwie besser... War zwar teilweise auch ne Menge Selbstbeweihräucherung von TB, aber im Gesamten doch informativer...


    Irgendwo war der hier auch verlinkt, vor allem weil ja :schaaaf: drin vorkommt :D



    Keine Ahnung ob das jetzt klappt, seh in meinem Browser zz kein Flash :cursing:

    Liebe Grüße
    Steffi, Räuber, Ziege, Kaugummi oder auch der Chaos Cat Club (CCC - Charly, Charie, Chewie) :frc:
    :peinlich:

  • Diesen Bericht finde ich viel angenehmer und informativer. Wirkt außerdem kompetenter. "Obwohl" er Werbung von einem Shop ist. :thumbsup:

  • Erstmal vielen Dank für Eure Anregungen zum Petman Barf Film.
    Ich werde die Anregungen bei unsererm nächsten Filmprojekt gerne umsetzen.
    Um nicht den Eindruck zu erwecken das es eine vollständige Mahlzeit ist, haben wir im Filmtext extra die Wörter "Grundnahrung" und auch "Basisernährung" verwendet.


    Auf den Tüten ist natürlich eine genaue Beschreibung wie gefüttert werden soll.


    Hier Auzug des Textes auf der Verpackung:


    Wie stelle ich eine ausgewogene Ration zusammen?

    Eine Mahlzeit sollte zu etwa 2/3 aus tierischen Anteilen und zu 1/3 aus Gemüse, Obst und
    Kräutern bestehen. 2-3 mal in der Woche darf es Knochen geben. Der Anteil liegt bei ca.1/3 der Tagesration.
    An ein oderzwei Tagen können Sie Innereien verfüttern.

    DieGesamtfuttermenge ist abhängig von Alter, Gewicht und Aktivität bzw. der Neigung des Hundes, schnell oder langsam an Gewicht zuzulegen.


    Gruß aus Wuppertal

  • Huch :watt: , Petman persönlich,


    find ich gut das du das persönlich verfolgst, was man über das Futter bzw. Werbung so sag.



    Grüße zurück nach Wuppertal :D :D :D