Süßwasserfische füttern

  • Hallo alle miteinander, da ich Angler bin und viel Fisch fange wollte ich
    mal nachfragen, ob man Süßwasserfische auch an die Hunde verfüttern
    kann. Die Fische die ich fange sind zum Beispiel Hecht, Zander, Karpfen Zander, Aal, Forelle, Brassen, Barsch und Weißfische.Bisher habe ich es mir noch nicht getraut. Hat jemand Erfahrung mit diesen Thema oder gibt es dazu schon Themen, habe keine gefunden.Würde mich freuen wenn ihr antworten würdet.


    Gruß aus Barßel


    Tierfreund19

  • Hi


    süßwasserfische kannst du geben vielleicht nicht die die ganz viele gräten haben.
    ich glaube hecht, karpfen brassen( raubfische) ?( haben ja ganz vieleeee aber das weißt du ja bestimmt besser.
    schicke papa auch demnächst fischen. soll mir rotaugen fangen gehen :D


    LG
    Steffi

    Egal wie wenig Geld und Besitz du hast, einen Hund zu haben, macht dich reich.
    Louis Sabi


    offizielles Mitglied der BARF-Sekte :hhund:


    seerobbe.jpg

  • Meine Hunde bekommen auch immer mal eine Forelle. Ist ihnen immer gut bekommen. Schaden tut es ihnen sicher auch nicht, solange sie nicht ausschließlich mit Fisch ernährt werden. :D

  • Bei Fischen gibt es eigentlich nur 2 Dinge zu beachten: bei geangelten Fischen auf Angelhaken kontrollieren UND keinen Pazifiklachs füttern, da dieser Rickettsien enthalten kann (aber das ist ja eh kein Süßwasserfisch).


    Also viel Spaß bei Fische füttern! :)

    Liebe Grüße von Ira

    Einmal editiert, zuletzt von Maxi ()

  • Hallo danke erstmal für eure Anworten, angelhaken kommt natürlich raus :D Die Fischen werde ich nach Grätenart sortieren und wenn zu viele Gräten sind durch meinem großen Fleischwolf drehen. Aus den guten Stücken werde ich Fischfilet machen,z.b. Zanderfilet und dazu Möhrensalat in Rapsöl geschwenkt :D


    Petri Heil


    Gruß aus Barßel


    Tierfreund19

  • Hallo Petra, daran habe ich garnicht mehr gedacht. Bei rohen Süßwasserfischen soll dieses Thiaminase vorkommen.Es wird geschrieben
    das das B1 zersetzt wird, man soll deshalb den Fisch kochen. Das ist aber schade das man den Süßwasserfisch nicht roh geben soll.Dann muß ich den Fisch ebend kochen X(.
    Danke noch mal für den Tipp.


    Gruß aus Barßel


    Peter

  • HI


    mal ne doofe frage


    Thiaminase was ist das ?(


    LG
    Steffi

    Egal wie wenig Geld und Besitz du hast, einen Hund zu haben, macht dich reich.
    Louis Sabi


    offizielles Mitglied der BARF-Sekte :hhund:


    seerobbe.jpg

  • Hallo Steffi,es wird geschrieben das Thiaminase ein Enzym ist was in Süßwasserfischen vorkommt, und das das Enzym das Vitamin B1 im Körper zerstört.Es soll zu Mangelerscheinungen kommen.


    Gruß Peter

  • ach so


    Zitat

    Es soll zu Mangelerscheinungen kommen


    aber doch bestimmt nur wenn man es ganz oft gibt,
    aber nicht wenns süßwasserfisch nur 1-2 in der woche gibt, oder ?(


    shiva ißt fisch nämlich total gerne!
    will ihr das nicht vorenthalten und den fisch extra kochen ist mir ehrlich gesagt zu doof, da kann ich ja dann nur filet nehmen und sie soll ja noch ein bisschen kauen. :D
    ist meine meinung.


    LG
    Steffi

    Egal wie wenig Geld und Besitz du hast, einen Hund zu haben, macht dich reich.
    Louis Sabi


    offizielles Mitglied der BARF-Sekte :hhund:


    seerobbe.jpg

  • Steffi, das Enzym kommt in erster Linie in den Eingeweiden von Süß-Seewasserfisch vor.Besonders viel soll der Karpfen oder Karpfenänliche Fische enthalten. Also ich bin der Meinung 1-2 die Woche kann nicht schaden.


    Gruß Peter

  • Zitat

    Karpfen oder Karpfenänliche Fische enthalten


    ach so
    die geb ich so wieso nicht, die haben ja so viele gräten,
    die tut papa wieder frei lassen wenn er mal einen gefangen hat.
    wir essen nämlich auch keinen karpfen.
    dann ist ja alles ok :D


    LG
    Steffi


    p.s. und wenn kann man ja die Eingeweiden rausnehmen.

    Egal wie wenig Geld und Besitz du hast, einen Hund zu haben, macht dich reich.
    Louis Sabi


    offizielles Mitglied der BARF-Sekte :hhund:


    seerobbe.jpg

  • Zitat

    Original von Tierfreund19
    Aus den guten Stücken werde ich Fischfilet machen,z.b. Zanderfilet und dazu Möhrensalat in Rapsöl geschwenkt :D


    Kannste mir mal deine Adresse durchgeben? :D *sabber*

  • @ maxi Haste schon wieder so Gelüste :D Einmal süss -einmal herzhaft- nächstes mal Nutella- dann kommen Rollmöpse ;)

    Liebe Grüße Steffi mit Nelly, Toto , Kuka, Mieze und Creacher


    Einmal editiert, zuletzt von Creacher ()

  • Hallo Maxi,die Adresse könnte ich dir schon durchgeben, aber was nützt
    es wenn du kommst haben meine beiden Wölfe mal wieder alles alleine
    verputzt :D Manchmal frage ich mich wirklich ob das alles so richtig ist, beim Hund achten wir auf artgerechte Ernährung und bei uns ist das nicht so wichtig. Aber es macht ebend Spaß zu zusehen wie die Hunde es sich schmecken lassen. Ich werde auch in der Woche einmal Fisch füttern ob Süß oder Seefisch, das paßt schon.


    Gruß aus Barßel


    Peter

  • Zitat

    Original von Tierfreund19
    Manchmal frage ich mich wirklich ob das alles so richtig ist, beim Hund achten wir auf artgerechte Ernährung und bei uns ist das nicht so wichtig.


    Du sagst es. :schü:


    Wahrscheinlich ist die artgerechte Ernährung beim Menschen "sich nicht artgerecht zu ernähren"? :D